Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DoofeKuhLover
    Benutzer gesperrt
    15
    0
    0
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #1

    Welches Geschlecht könnt Ihr eher verstehen ?

    Öhmmm .... ja. Also ein Großteil der Profile hier sind der Ansicht, dass eine feste Beziehung der goldene Weg zum Glück ist, vielleicht noch so mit der langfristigen Perspektive Heiraten, Kinder kriegen, eigenes Häuschen mit Gartenzwerg und Golden Retriever im Vorgarten .....:wuerg:
    Trotzdem geht es bei vielen Threads immer wieder darum, dass der Eine den Anderen nicht versteht oder sich nicht genug beachtet fühlt, oder meint den Anderen zu etwas bringen zu müssen, was der wiederum nicht will ..... Mißverständnisse eben.

    Sind Frauen und Männer wirklich so schwer zu verstehen ?
    Und falls ja, ... wie sind Eure Erfahrungen : Welches Geschlecht könnt Ihr eher verstehen ? Welches Geschlecht tickt in Euren Augen eher aus oder wandelt gelegentlich auf Wegen, wo Ihr nur noch denkt : Psycho ??
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    26 September 2007
    #2
    Das hängt ganz sicher nicht vom Geschlecht ab.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    26 September 2007
    #3
    Frauen versteh ich ein bisschen besser, ich erkenne mich in manchen Macken nun mal wieder. Die Sorte Männer, die ich nicht verstehe, will ich aber in der Regel auch gar nicht verstehen ...
     
  • milchfee
    Gast
    0
    26 September 2007
    #4
    Das hat nichts damit zu tun, ob jemand weiblich oder männlich ist, sondern ob ich mir deren Persönlichkeit klarkomme, Ansichten und Ideale nachvollziehen kann oder nicht.
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #5
    ....
     
  • hatschii
    hatschii (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    26 September 2007
    #6
    mein hund is schwarz und anstelle vom gartenzwerg hab ichn teich mit goldfischen drin, soo, der rest paßt. typisch kind-köter-kombi *g* ich finde mein leben nicht zum kotzen. ich find nur aussenstehende zum kotzen die über anderer leute leben derart aburteilen (wahrscheinlich ohne selbst irgendwas in die reihe bekommen zu haben)


    männer verstehen frauen nicht und andersrum, liegt in der natur der sache. ich verstehe mich selbst kaum aber erwarte dauernd von meinem mann dass er mich versteht (da fängt der wahnsinn ja schon an..) er hat anwandlungen die verstehe ich absolut nicht

    was solls, wir haben nicht geheiratet um uns gegenseitig permanent zu erklären sondern wegen unserer unterschiede die uns zusammenschweißen und unser leben erfüllen und bereichern und so... *schleim sülz... weiter siehe spießerleben weiter oben* :tongue: :grin:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #7
    Grundsätzlich kann man alles verstehen, wenn man Hintergründe und -gedanken kennt...
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    26 September 2007
    #8
    Ganz eindeutig die Frauen!........ok, meine Freundinnen versteh ich zwar schon, aber grob betrachtet finde ich dass Frauen ehr launisch, gefühlsdusselig, ungerecht und selbstverliebt sind.........besonders die zwischen 15-35...........warum sie so sind ist für mich nur schwer bis garnicht nachvollziehbar:hmm:
     
  • Deepstar
    Deepstar (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    26 September 2007
    #9
    Ich denke ich kann das nicht verallgemeinern, ich kenne Frauen die ich besser verstehe als ein paar Männer und ebenso gibt es auch Frauen wo bei mir oft Fragezeichen bei mir übern Kopf auftauchen, verstehe also teilweise beide.

    Und ehrlich gesagt gibt es in letzter Zeit häufiger Momente wo ich die alle besser verstehe als mich selbst.

    Die dritte und die letzte Antwortmöglichkeit ist also für mich *g*
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    26 September 2007
    #10
    Mit Männern komme ich fast immer gut zurecht. Was sie sagen, meinen sie auch. Bei Frauen dagegen weiß ich nie, was ich glauben soll und woran ich bin. Leider bin ich hetero. :geknickt:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    26 September 2007
    #11
    Ich denke, dass eine Frau genauso ein Psycho sein kann wie ein Mann. Jeder Mensch reagiert auf eine Sache anders man kann nicht alle in einen Topf werfen. Ich bin auch manchmal ein Psycho also was solls. :smile:
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    27 September 2007
    #12
    Isses. :zwinker:

    d'Accor.

    Viel zu teuer und zu viel Arbeit, ich mag keine Gartenzwerge, und ein Goldie muss zu oft raus.
    Mietwohnung und Wellensittiche reichen aus zum Glück.

    Kommt immer auf den Menschen an. Ich verstehe meine Freundin immer dann schlecht, wenn sie nuschelt oder betont meinungsfrei ist - und auf Fragen mit einem bedeutungsschwangeren "Hm" antwortet.

    Kann ich nicht verallgemeinern. Ich kenn vernünftige Männer und unreife Damen, aber auch völlig sinnfreie Jungs und kluge Frauen. Guck Dir den Querschnitt des Boards an, da isses doch genauso.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    27 September 2007
    #13
    ich mache keinen unterschied zwischen den geschlechtern, sondern zwischen menschen. :smile:

    @bigdigger: klasse! (wo ist der smilie zum abklatschen???)
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    27 September 2007
    #14
    Hmmh...ich wusste noch nicht, dass das vom Geschlecht abhängig ist :eek:

    Es gibt Männer und Frauen, die ich sehr gut verstehen kann.

    Nur gehört für mich in eine Beziehung auch eine gewisse sexuelle Anziehungskraft und die haben auf mich nunmal nur Frauen.

    Deshalb habe ich Freundschaften zu Männern, aber diesen Klischee Kram mit Heiraten usw. den du so bemitleidenswert abgewertet hast, möchte ich nur mit einer Frau haben :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 September 2007
    #15
    Frauen. Aber das ist mir erst klar, seit ich in den letzten 2 Tagen ein Buch über Männer und Frauen gelesen habe....seitdem ist mir einiges klar.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    27 September 2007
    #16
    oft versteh ich männer nicht, gerade wenns um frauen geht. da scheinen die wirklich wenig ahnung zu haben. allgemein komm ich aber mit beiden geschlechtern gut klar.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    27 September 2007
    #17
    Hängt überhaupt nicht vom Geschlecht ab.
    Obwohl ich so "typische" Frauenprobleme schon eher nachvollziehen kann als männliche. Hängt natürlich auch stark von der Situation ab.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 September 2007
    #18
    kann ich nicht verallgemeinern.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    27 September 2007
    #19
    Off-Topic:

    wenn du das aus der ablehnung, die du im "ich habe 4 freundinnen, die alle glauben, sie wären die einzige"-thread erfahren hast, schließt, bist hier nur du zum ":wuerg:"en.


    ich verstehe eher frauen als männer. was aber nicht heißt, dass ich finde, dass frauen a priori die braveren sind.
     
  • Packset
    Gast
    0
    27 September 2007
    #20
    kommt bei mir eindeutig auf den menschen an.
    ich kann nicht sagen das ich das eine oder andere geschlecht mehr verstehe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste