Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Shakira*
    *Shakira* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #1

    Wellen ins Haar -dauerhaft!

    Nun bin ich es schon wieder...:zwinker:

    Also ich habe langes glattes Haar, das, wenn es draußen feucht ist, an einer Kopfseite Welle bekommt, an der anderen aber glatt bleibt.
    Zudem sind die Wellen auch recht unregelmäßig.

    Was ich jetzt machen möchte ist, eine leichte Dauerwelle - aber nicht mit solchen extremen Locken sondern eben nur mit leichten Wellen.
    Es gibt ein neues Produkt von Wella, mit dem man das hinbekommt (soll die Haare zwar strapazieren, ist aber wesentlich schonender als die herkömmliche Dauerwellenflüssigkeit).

    Mein Problem ist jetzt nur: Wie bekomme ich die Wellen hin?
    Wenn ich sie auf Lockenwickler oder Papiloten drehe, bekomme ich schrecklich voluminöse Locken. Und das wil ich auf keinen Fall!
    Am liebsten hätte ich von der Art her solche Wellen, wie sie entstehen, wenn man seinen geflochtenen Zopf aufmacht. Diese Wellen sind war schon ganz schön, aber doch recht klein.
    Ich möchte ja gößere Wellen haben.

    Versteht überhaupt irgendwer, was ich meine?:engel:

    Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich, wie ich das hinbekommen könnte?


    LG
    Shaki
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #2
    Ich würd einfach Lockenwickler mit einem sehr großen Durchmesser nehmen.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #3
    Ich versteh was du meinst...


    ... und die Antwort würde mich auch interessieren :tongue:
    Wie heißt das Produkt überhaupt? :smile:
     
  • *Shakira*
    *Shakira* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #4
    Hallo ihr zwei!

    Ja, das mit den XXL-Lockenwicklern habe ich auch schon überlegt, habe nur bisher niergendwo welche finden können.

    Und zu dem Produkt: Es heißt Wella Perform Carnitin (es gibt da verschiedenen Versionen für feines, normales, dickes Haar...)
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #5
    Ich weiß nicht, ob das den gewünschten Erfolg bringt, nach meiner Erfahrung bringen diese Lockenwickler mit großem Durchmesser zwar sehr viel Volumen, aber die Haare sind doch eher glatt statt wellig.

    Ich kenne ansonsten aus eigener Erfahrung eigentlich auch nur noch die Methode mit dem Zopf.
     
  • KleineJuliii
    Verbringt hier viel Zeit
    500
    103
    5
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #6
    Meinst du so....



    [​IMG]
     
  • *Shakira*
    *Shakira* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    22 Februar 2008
    #7
    Fast so wie auf dem Foto.:zwinker:
    Aber vielleicht doch etwas kleinere Wellen als Heidi´s
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2008
    #8
    Und wenn du das Haar nach dem Waschen flichst? Nicht zu einem Zopf, sondern vielleicht zu 3 Zöpfen pro Kopfseite...
     
  • Tija
    Tija (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2008
    #9
    Dann werden die Wellen ja noch kleiner als bei nur einem Zopf.

    Wie wär's, wenn du einfach mal einen Frisör fragst? Oder willst du das unbedingt selbst machen?
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2008
    #10
    Upps. :schuechte
    Hatte gelesen, dass sie kleinere Wellen wollte... 'tschuldigung!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste