Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #1

    Wenn alle deutschen Privatsender Berlusconi gehören sollten, würdet ihr nur noch

    öffentlich-rechtliche Sender sehen?

    In Italien hat Ministerpräsident Silvio Berlusconi fast die gesamte private Medienlandschaft unter Kontrolle und auch im öffentlich-rechtlichen Sender RAI hat er wichtige Posten mit seinen Anhängern besetzt. Ist das gut für die Medienvielfalt und Demokratie?

    Nun, auch bei uns gibt es viele Privatsender, darunter viele Spartensender, die wenigen Medienmogulen gehören. Es ist aber noch nicht so extrem wie in Italien. Wenn nun Berlusconi auch noch alle deutschen Privatsender kaufen sollte, würdet ihr nur noch öffentlich-rechtliches Fernsehen sehen? Die Sendungen der Privatsender sollen allerdings weiterhin in deutscher Sprache gesendet.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2010
    #2
    Ich würde es halten wie jetzt: gar kein Fern sehen, außer Filme oder Serien, die mich interessieren.
    Kommt doch eh nur noch Massenverblödung im TV
     
  • just_smile
    just_smile (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    113
    53
    nicht angegeben
    7 Februar 2010
    #3
    Jo genau kann ich so unterschrieben. Am schlimmsten ist immer das Mittags bzw. Nachmittagsprogramm:wuerg:
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2010
    #4
    Familien im Brennpunkt sag ich nur .. xD
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Februar 2010
    #5
    Mittags und nachmittags sollst du ja auch lernen oder arbeiten :zwinker:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.352
    348
    2.227
    Single
    7 Februar 2010
    #6
    Ich würde es genau so machen wie bisher: Meinen Fernseher ca. alle zwei Monate einschalten, um eine interessante Sport-Sache, o.Ä. anzuschauen. - Und falls dann überhaupt nichts interessantes mehr kommt, würde ich eben auf den Fernseher verzichten. - Damit hätte ich auch kein Problem.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    8 Februar 2010
    #7
    Ist mir egal, wem die Sender gehören, ich schaue das, was mich interessiert.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    8 Februar 2010
    #8
    Ich schaue sowieso nur sehr selten Privatfernsehen (eigentlich nur ab und an mal einen Spielfilm, der mich interessiert oder Fußball, wenn die mal wieder irgendwelche Rechte ergattert haben).

    Wenn Berlusconi alle Sender gehören würden ....und das Programm dann genauso mies wie in Italien wäre.....dann würde ich wohl überhaupt nicht mehr TV schauen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste