Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Elfenkönigin
    0
    8 Dezember 2002
    #1

    Wenn der Mann noch nicht hat...

    Es gab ja hier schon oft das Thema, wenn das Mädchen noch Jungfrau ist. Doch ich würde mal gerne eure Meinung hören, wie ihr über männliche Jungfrauen denkt. Also wenn ihr jetzt in einer Beziehung seit und der Freund hat noch nicht. Bei einigen Männer ist es ja so, dass sie sich geehrt fühlen, weil sie der erste sein dürfen, ist es bei Frauen auch so und macht ihr euch Gedanken, warum euer Freund noch nicht hat?
     
  • nVidia
    nVidia (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verliebt
    8 Dezember 2002
    #2
    Warum sollte sie sich denn Gedanken machen warum er vorher noch nicht hat? Ich warte lieber als das ich das erste mal mit irgendjemanden erlebe!!
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    8 Dezember 2002
    #3
    Also ich seh da insgesamt kein Problem. Schließlich ist jeder mal Jungfrau. Der eine eben länger und der Andere kürzer. Und irgendwann muss man ja mal anfangen.
    Mich würds auf jeden Fall nicht stören, wenn ich einen Partner hätte, den ich in die Liebe einführen könnte...

    Die Kleine:engel:
     
  • Missi0n
    Gast
    0
    8 Dezember 2002
    #4
    Mein Freund war auch noch Jungfrau, aba ich muss dazu sagen dass ich auch ned wirklich Ahnung hatte. Ich kann echt sagen dass ich mit ihm mein erstes richtiges "erste mal" gehabt hab.
    Und er hat sich echt ned dumm angestellt, nur dass er ein paar Probleme mit dem Kondom gehabt hat.Aba des Problem hatten wir auch schnell beseitigt und es wurde alles gut :tongue:
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    9 Dezember 2002
    #5
    Also es bei mir soweit war hat sie glaub kein Problem gehabt. Ich glaube aber auch nicht das sie sich besonders geehrt gefühlt hat. Naja kann sie ja mal fragen wenn ich sie sehe.

    Und zum Thema Kondome: Die Probleme haben nicht nur Jungfrauen sondern auch erfahrene. Sie (seeeeeeeehr erfahren) hat es irgendwie auch nicht mit dem Kondom hinbekommen. Wenigstens etwas was ich da besser konnte :grin:
     
  • stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    835
    113
    61
    Verlobt
    9 Dezember 2002
    #6
    Mein Freund war auch Jungfrau, als wir uns kennengelernt haben. Ich fands schön so, auch als Frau fühlt man sich da scho bissle geehrt, wenn er sein erstes Mal grad mit dir erleben will und net mit der erst Besten, bei der es sich angeboten hätte.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    9 Dezember 2002
    #7

    So inner art war des bei mir a, sex hatte ich zwar schon, aber os wirklcih spass und so hatte ich ned daran, also habi ch im grunde auch meine erfahrungen mit ihm gemacht und meine erstes gefühlvolles erstes mal hatte ich mit meinem freund. :smile:
    Und hätte ich es ned gewusst, dass er noch nie hatte, dann wäre es mir auf gar keinen fall aufgefallen. :smile:
    Ich muss aber schon sagen, dass ich mich geeehrt gefühlt habe die erste für ihn gewesen zu sein und so. :smile: das war schon ein schönes gefühl :grin:
     
  • Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2002
    #8
    wo ist bitte das Problem?
    Mein erstes Mal war auch mit nem Girl, das so einiges mehr an Erfahrung hatte. Das war genial für mich.
    Das Problem haben höchstens diejenigen Typen, die den Chefmacker raushängen wollen, und keinem Girl gegenüber eingestehen können, dass sie auch etwas von ihr lernen können.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    9 Dezember 2002
    #9
    Ich muss zugeben, dass ich bei meinem ersten Sex (mit 18) ihr nicht gesagt habe, dass es das erste Mal für mich ist. Sie meinte zwar, dass ich noch viel lernen muss, aber ich sagte: "Ja, soviel Erfahrung habe ich noch nicht". Das genügte ihr. Es war keine Liebe im Spiel, aber irgendwann muss man ja mal anfangen. Ewig kann ich nicht warten, bis ich die große Liebe gefunden habe.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    9 Dezember 2002
    #10
    tja.. aslo wie soll ich sagen....
    ich hatte mal das 'vergnügen' mit einer männlichen jungfrau und es war voll ätzend!! mich hatte es so gar nich weiter gestört, aber wie dämlich kann man sich eigentlich anstellen?? und als er nach 30 sek sagte, er könne nich mehr, da war es bei mir ganz vorbei.... also er meinte nich er könne nich mehr aufhalten, sondern er könne nich mehr, weil es so anstrengend sei....

    ja.. also das war meine erfahrung mit einer männlichen jungfrau und ich möchte das eigentlich nich noch mal erleben (muss ich zum glück auch nich *g*), aber es sind mit sicherheit nich alle so.. hatte halt nur so ein seltsames exemplar erwischt...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2002
    #11
    Ich mag keine männlichen Jungfrauen. Ich hab einfach keine Geduld, irgendwen groß "einzuweihen" und "anzulernen" - das is mir viel zu anstrengend.
    Mir sind Männer mit einem soliden sexuellen Grundwissen lieber, idealerweise liegt man dann auch noch auf einer Wellenlänge und muß nur mehr die Feinheiten abstimmen.
    Aber bei Null anfangen? *argh*. Nix für meine Nerven - schon probiert, und es war ein Desaster. Nun, deswegen bin ich Blumenbinderin und net Lehrerin *hehe*.
     
  • Kess
    Gast
    0
    9 Dezember 2002
    #12
    Hab damit auch kein Problem! Daran sieht man doch das er nicht gleich die nächst beste genommen hat und das er auch warten kann!
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    9 Dezember 2002
    #13
    Es warten ja beim ersten Mal nich nur Mädchen auf "den Richtigen" - die männlichen Jungfrauen die ich so kenne meinen alle dass sie auf eine warten die sie über alles lieben und so - und da is das doch schon irgendwie eine kleine Ehre wenn man so ein über alles geliebter Mensch ist mit dem der Kelr sein erstes Mal erleben möchte :grin:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    10 Dezember 2002
    #14
    @ Beastie & Teufelsbraut:
    Aber vom Mann verlangt Frau immer großes Einfühlungsvermögen, besonders wenn sie noch Jungfrau ist! Wenn man eure Meinung hört, dann hätte ich jetzt als "männliche Jungfrau" (wenn ichs noch wär) totalen Horror vor dem ersten Mal und dem evtl. Versagen dabei... :eek:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    10 Dezember 2002
    #15
    würde vielleicht auch sagen, es is nich optimal wenn er noch jungfrau is (muss man ihm soviel beibringen :grin:) aber andererseits ist es bestimmt auch schön, wenn man die erste für einen is (kann man sich ja geehrt fühlen :grin:) und es macht auch bestimmt spaß so noch mal ein bisschen von vorn anfangen. is ja nix schlimmes. und danach auswählen bei der freund suche wird ja wohl kaum einer :zwinker:

    Greez
    Jeanny
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Dezember 2002
    #16
    *zustimm* Versteh sowas auch nicht. Was wäre denn gewesen wenn ihr erster so gedacht hätte "mist die ist noch Jungfrau, ne dann will ich nicht, müßte ich der ja noch alles zeigen"
    Zum Glück war es bei mir ja nicht so.
     
  • DecoyS.Frost
    0
    11 Dezember 2002
    #17
    Ich finde das ist nicht wirklich ein Problem oder?
    Ich meine, wie schon viele gesagt haben ... es waren alle mal JF. Die einen legen diesen "Titel" schon mit 14 oder so ab, die anderen haben ihn mit 18 oder später noch immer ... na und.

    Und ich hatte mein erstes Mal mit meiner damaligen Freundin, die auch noch JF war. Aber ich könnte nicht sagen, dass ich irgendwie "stolz" drauf bin. Ich bin maximal stolz drauf, dass ich mit 18 noch JF war und nicht den Fehler machte, schon früher mit jemandem Sex zu haben +g+
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    11 Dezember 2002
    #18
    also mein erster wußte es nich.. es war eh ein ons, von daher wars mir auch egal...

    ich hab meine erfahrung geschildert, und ich hatte eben schlechte... muss ich es deswegen noch mal machen?? macht ihr irgendwas noch mal, wenn ihr schlechte erfahrung gemacht habt?? hab ich irgendwo geschrieben, dass es immer so is, also das jede jf so is? hab ich irgendwo geschrieben, dass ich mit einer jf keine beziehung haben werde, weil mir das zu doof is??
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2002
    #19
    Tjaja, das hat nun mal mit den geschlechtsspezifischen Einstellungen zu tun: viele Männer finden Jungfrauen klasse, eben weil man ihnen alles zeigen kann (und im Idealfall kein anderer Mann die Griffeln dran ghabt hat) und viele Frauen finden Jungfrauen net gut, weils viel zu anstrengend is, alles von der Pieke auf zu übermitteln.
    Liegt wohl auch an der Rollenverteilung. Als Frau reichts notfalls, dazuliegen und die Beine auseinander zu tun - aber der Mann hat in 90% aller Fälle den aktiven Bewegungsablauf inne.

    Und grad diese "Versagensangst" is noch zusätzlich anstregend - meine männliche Jungfrau hatte immerhin noch soviel Luft und Konzentration mich alle 5 Sekunden damit zu nerven, obs eh gut so is *ggg*. Und nach einiger Zeit hat er mich dann auch gefragt, obs schon reicht und er jetzt kommen darf *g*. Wo soll ich da ne gute Meinung her haben?
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Dezember 2002
    #20
    @beastie & teufel

    Naja OK wenn es so war ist das schon nicht grad toll aber ich denke mal das ja nicht alle JF so sind sondern die meisten eher normal. Klar fragt man schon ob es ihr gefällt usw aber ich seh schon ein das es bei euch doch etwas übertrieben war.
    Aber wieso geht ihr denn aus das es bei jeder JF so ablaufen würde? Kein Mensch gleich doch dem anderen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste