Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    14 September 2009
    #1

    Wenn der Partner/die Partnerin masturbiert...

    Masturbiert euer Partner/Partnerin bzw. wisst ihr davon? Wie steht ihr dazu? Macht ihr es selbst, sodass es euch nicht stört oder geht es euch total auf den Zeiger, weil ihr es selbst auch nicht macht und nun denkt, dass ihr eurem Partner nicht genügt?
    Habt ihr es eurem Partner schon verboten?

    Bin mal gespannt ;-)
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    14 September 2009
    #2
    Wir machen es wenn wir uns mal nicht sehen können und auch so haben wir keine Probleme damit wenn es der andere macht. Sollte auch keins darstellen, bin ich der Meinung. :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    14 September 2009
    #3
    Wir machen es, wir mögen es, mir machen es voreinander oder alleine und verbieten würde garnicht in die Tüte kommen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    14 September 2009
    #4
    Klar machen wir beide es uns selber und keinen störts. Der Partner ist nun mal nicht immer "griffbereit" und hat auch nicht immer Lust, wenn man selber Lust hat.
    So einfach ist das.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    14 September 2009
    #5
    Meiner mag nicht, ich machs häufiger mal. Weiß nicht, was daran ein Problem sein sollte?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 September 2009
    #6
    Er hat mir erzählt, dass er sich selbstbefriedigt, ich finde es gut. Das hat nichts damit zu tun, dass ich ihm nicht genüge und ich werde niemals irgendjemandem verbieten, sich selber zu befriedigen. Ich selber mache es nicht.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    14 September 2009
    #7
    Sie tut's nicht, obwohl ichs gern mal sehen würde. Ich machs inzwischen nur noch selten, weiß sie auch.

    Verbieten? Ähm, warum denn bitte? :ratlos:
     
  • Riot
    Gast
    0
    14 September 2009
    #8
    Er machts (allerdings wohl nur noch sehr selten), ich machs nicht. Ist seine Sache, ich verbiete ihm sicherlich nix, und mir ists auch egal, ob, wann, wie und wo er es macht - juckt mich einfach nicht.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    14 September 2009
    #9
    ICh weiss nicht ob sie es macht, sie weiss dass ich es mache, wir machen es NICHT voreinander.
    Das gehört zu unserer Privatsphäre, wer wann wie oft geht keinen etwas an.

    Solange wir gemeinsam erfüllenden und schönen Sex haben und niemand vernachlässigt wird, bleibt das auch so.

    Verbieten? Nein. Wir sind erwachsene Menschen und jeder darf mit seinem Körper anstellen was er will.
    Es muss jeder selber wissen, was er macht um ausgeglichen zu sein und zu wissen, was ihm gut tut.
     
  • *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    766
    103
    10
    vergeben und glücklich
    14 September 2009
    #10
    Das unterschreib ich einfach mal so :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 September 2009
    #11
    sofort schlussmachen mit dem perversling!!! geht ja gar nicht...

    mal im ernst: wayne?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    14 September 2009
    #12
    Nun ich mache es seit meiner Kindheit eigentlich jeden Abend und manchmal auch Morgens nach dem Aufwachen, mein Mann und auch meine früheren Freunde wissen davon und stören sich nicht daran/haben sich nie daran gestört. Manchmal mag es mein Mann nicht wenn er davon ausversehen wieder wach wird, aber eher wegen der Störung beim Schlaf, den Geräuschen und dem Gewackel, nicht weil er was gegen meine SB hätte.
    Wenn er wach ist und es mitbekommt, regt ihn das auch oft an und er steigt mit ein.:drool:


    Er selbst hat es sich in den letzten 25 Jahren nach eigenen Aussagen etwa 1-3x mal gemacht (er behauptet sowas machen eigentlich nur pupertierende Kinder:grin:) und ich bedauere das sehr, dass er da so gar keinen Bezug zur SB hat. Er findet es halt eklig wegen dem Sperma.:ratlos:

    Warum sollte da jemand sich dran stören oder gar verbieten, SB ist ja Körperpflege und hat nicht zwingend was mit Sex zu tun, und selbst wenn ist es ein normaler Teil des Sexlebens und hat nix mit dem partnerschaftlichen Sex zu tun.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    14 September 2009
    #13
    is ja was Normales, warum verbieten? :ratlos:

    Verbote haben in einer Beziehung nichts verloren.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.467
    148
    269
    nicht angegeben
    14 September 2009
    #14
    Wenn er will dann soll er, handhabe ich genauso.
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    14 September 2009
    #15
    Wir machens beide und es stört niemanden, ich wunder mich eher noch manchmal, dass er es so selten macht. :zwinker:
    Ich würde mir das auch nicht verbieten lassen, geschweige denn, es meinem Partner zu verbieten, wieso sollte man das auch?
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    14 September 2009
    #16
    Machen wir beide und ich finde es gut, dass er sich selbst befriedigt. Hat ja mit mir nichts zu tun, Sex und Selbstbefriedigung sind zwei Paar Schuhe.
    Finde ich schlimm, wenn der Partner einem verbietet, sich selbst zu befriedigen. Mit welcher Begründung sollte man das denn verbieten?
     
  • LaLolita
    LaLolita (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    103
    11
    nicht angegeben
    14 September 2009
    #17
    Wenn niemand zu Schaden oder zu kurz kommt - warum sollte man (und frau) es nicht machen?

    Ist natürlich finde ich und jeder kann mit seinem Körper machen was er/sie will...:bussi:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    14 September 2009
    #18
    Ich halte Masturbation nicht nur für unproblematisch, sondern auch für natürlich, und damit für nicht verurteilbar und somit nicht verbietbar!

    :smile:
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    14 September 2009
    #19
    Ich weiß, dass mein Freund es tut, und ich finde es vollkommen natürlich und normal - weniger normal fände ich es glaube ich, wenn er es NIE tun würde. :grin:
    Außerdem tu ichs ja genauso, und würde mir da auch nicht verbieten lassen.
     
  • User 42876
    Meistens hier zu finden
    391
    148
    368
    nicht angegeben
    15 September 2009
    #20
    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2014

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste