• Ratlos
    Gast
    0
    12 August 2003
    #41
    @ll:

    Ok, ich komme langsam klar im Kopf.
    1.) Die Lügen habe ich selber provoziert und ich glaube ihr, dass wenn ich "normal" reagiert hätte, dass ich dann das erste und zweite vergehen erfahren hätte. Die andere Sache wohl eher nicht bzw. wer weiß wann.

    2.) Ein Kollege sagte mir "etwas unbefleckteres als deine Freundin wirst du heutzutage sehr unwahrscheinlich kennenlernen" Wenn ich recht überlege bin ich doch nah dem was ich immer wollte..... EINMAL mit EINEM Jungen geschlafen und ein missglückter Versuch und das mit 19 ! Vielleicht habe ich da mit der Bezeichnung Schlampe übertrieben.
    Meine Gedanken: Darf ich sowas wie den ersten Kuss zählen ?? Wahrscheinlich nein. Schon komme ich nicht mehr auf Nr. 9 sondern Nr. 2 (fester Freund) oder aber Nr. 4 (alle die bei ihr unter der Wäsche waren). Man kann alles so sehen wie man es sehen möchte.

    3.) Meine Liste: (jetzt wird es wahrscheinlich einen Aufschrei geben..)

    12 = erster Kuss (nur knutschen, sonst nichts)
    13= 2 Wochen Beziehung mit einer die einen Freund hatte, trotzdem immer getroffen und rumgeküsst und gestreichelt
    14= erster sexueller Kontakt mit einem Mädchen. Sie bei mir mit der Hand bis zum Schluß und ich bei ihr. Überall geküsst, 2x mal getroffen.
    15= in der Schule mit der Hand "bedienen" lassen unter der Schulbank
    16= anderes Mädchen gefingert und geküsst und sie bei mir mit der Hand bis zum schluß.
    18= erste feste Freundin 2 Jahre zusammen und das erste Mal erlebt und sonst das ganze Programm.
    20 = mir mehrmals von einem Mädel das verliebt in mich war einen blowjob geben lassen, ich bei ihr NIX.
    20= mir von einer 35 jährigen einen Blowjob geben lassen (sie verheiratet, ihr Mann (50Jahre alt) war unser Kapitän in der Dartmannschaft)
    21= 2. feste Beziehung 8 MOnate, auch das ganze Programm
    22= 3. feste Beziehung 1 Jahr, alles ausser miteinander schlafen, da sie ein Problem hatte (möchte ich nicht näher drauf eingehen)
    22= während der 3.festen Beziehung mich unten streicheln lassen. (einmalig)
    23= mit einem Mädel rumgeknutscht
    24= 4. "feste" Beziehung und das scheiß Erlebnis schlechthin. 2Monate zusammen dann kam raus, sie wohnt noch bei ihrem Typen und ist schwanger.
    24= mit meiner Arbeitskollegin (sie wohnte bei ihrem Freund seit 3 Jahren) ein kleines Verhältnis gehabt. Mehrermale blowjob und 1x mit ihr geschlafen.
    25= die jetzige getroffen, den Rest kennt ihr ja bestens :smile:)

    Zwischen jeder festen Beziehung immer wieder treffen mit der 1. festen Freundin zum miteinander schlafen.

    Drogen: 2mal Joint, 1mal Kokain aber nur aufs Zahnfleisch, nicht durch die Nase.

    und meine Freundin weiß jetzt ALLES. Das war ich ihr schuldig nach meiner Bohrerei.

    Wenn ich mir meine eigene Liste angucke, dürfte ich vielleicht gar nichts mehr zu ihr sagen aber ich messe da mit zweierlei Maas, für mich gibt es immer noch den Unterschied Frau-Mann !!!

    Also denkt nicht, ich spiele hier Gott oder sowas. Vielleicht ist es auch einfach nur das lügen gewesen das mich so stört aber darüber haben wir auch schon ausführlich drüber geredet.
    1000% ehrlich war ich auch nicht am Anfang, da sie mal fragte ob ich mit irgendeiner Ex nochwas zu tun hatte und ich sagte Nein, da ich nicht wollte, dass sie sich Sorgen macht, wenn sie erfährt das ich mich über 5 Jahre lang mit meiner Ex zum Sex treffe.
    Jetzt weiß sie aber ALLES.........
    Jetzt hackt ruhig auf mir rum.........
     
  • opossum
    opossum (43)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    12 August 2003
    #42
    warum auf Dir rumhacken? Wenn ich mir Dein letztes Posting so durchlese und mir dann überlege, wegen was Du Deine Freundin fertig machst, mußt Du Dich eigentlich den ganzen Tag selber niedermachen :zwinker:

    Eigentlich war alles dabei, was Du Deiner Freundin vorwirfst. Nur häufiger und mehr.

    Also ehrlich Mann, mal ein gar nicht bös gemeinter Rat: Laß Dich von irgendwem mal ordentlich schütteln :grin: Mehr muß man dazu doch eigentlich nicht sagen, oder?

    Ah, doch, zwei Sachen noch. Unterschied Mann-Frau? Du darfst und sie nicht? Das Denken würde ich mir mal ganz schnell abgewöhnen.

    Und:

    Präsens? Heißt aber nicht, dass Du das immer noch tust, oder?
     
  • sunburn
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    12 August 2003
    #43
    Hab das Thema die ganze Zeit schon verfolgt und mich immer über deine Einstellung gewundert. Dachte aber auch, dass du bisher eine sog. "weiße Weste" hast.

    Aber, ist ja wohl echt der Hammer, wenn ich mir nun deinen Lebenslauf durchlese. Meiner Meinung nach solltest du wirklich ruhig sein und nie wieder so schlecht über deine Freundin reden/schreiben. Unverschämtheit.

    Sorry, mußte ich aber nun eben loswerden.
     
  • Ratlos
    Gast
    0
    12 August 2003
    #44
    Um Gottes Willen, Nein. Das habe ich rechtzeitig beendet bevor ich überhaupt mit ihr zusammengekommen bin. Absolute Todsünde für mich, würde nie einen Menschen betrügen.
     
  • DD1LAR
    Gast
    0
    12 August 2003
    #45
    Tach,

    @Ratlos

    Deine Liste haut mich jetzt aber auch um. wie geht deine freundin mit den geschichten um? vertraut sie dir wirklich...so wie sich deine liste liest, hast du keine skrupel...

    und die vorwürfe an deine freundin kann ich nun auch nicht wirklich nachvollziehen.

    außerdem sagst du, du machst den unterschied zwischen mann und frau. wo liegt da der unterschied? wieso soll der mann mehr dürfen als die frau?

    DD1LAR
     
  • TommyH
    Gast
    0
    12 August 2003
    #46
    ALSO RATLOS.......

    weiss ja nich ob ich dir abnehmen soll ob du damit wirklich ein problem hast....
    wenn ich mich nicht einmal gekannt hätte.....
    ich denke wir ähneln uns...abgesehen von den drogen und den alten weibern :smile:)
    ich messe auch mit zweierlei maß......sehe da auch den unterschied....und natürlich gibt es auch genug frauen die auch mit zwei maß messen.....
    nun gut...ich hatte ma jm kennengelernt...und die liebte ich eigentlich wirklich und war alles schön..bis sie mir sagte sie hatte schon 10!!!!!! andere vor mir....ich hab gedacht ich wurd nicht mehr...und dann ohne test mit ihr gepennt....
    ich mein klar...ich hatte auch immer genug nebenbei...und ich darf das...is ja klar......
    aber das gibt ein trotzdem zu denken....
    ich hab dann irgendwann schluss gemacht....und was folgte ist dann die reaktion wie sie zu dir steht....sie ist immer noch hinter mir her und macht ALLES......
    das ist jetz keine auforderung den gleichen weg zu gehen wie ich....aber es ist ne möglichkeit....wenn sie sich nicht nach einiger zeit mehr meldet oder locker lässt....dann kannstse knicken.....

    noch was....bei ihrer "KLEINEN" liste würde ich nicht auf deine gedanken kommen......

    naja.....cu
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    12 August 2003
    #47
    NA endlich rückst du auch mal mit der Sprache raus! *g* Sie vertraut dir auch noch und das solltest du jetzt mitlerweile auch tun. Und niicht immer alles vorwerfen. Ist für eure Beziehung auf jeden Fall besser!! ;-)

    Na ja ich hoffe bei dir ist der Groschen gefallen und du führst jetzt eine Beziehung ohne Vorwürfe.

    Nis dann!
     
  • Ratlos
    Gast
    0
    13 August 2003
    #48
    Ob ihr es glaubt oder nicht aber viele dieser Geschichten auf meiner Liste waren nicht mehr präsent, d.h. es kam der Tag und da fragte ich mich, warst du immer korrekt ??? Was hast du eigentlich für scheiße gebaut in deinem Leben und da fiel mir eine Story nach der anderen ein. Vorallem das mit der älteren Frau, das sind Sachen die schon 5 Jahre her sind, da denkt man nicht dran und schon gar nicht wenn man nur damit beschäftigt ist, wie "schlimm" die eigene Freundin doch ist. Aber dann fiel mir eine Geschichte nach der anderen ein und schon wurde ich ruhiger. Es gibt nur einen Unterschied zwischen mir und meiner Freundin. Sie bereut es und kommt bis heute nicht klar damit (glaube ich ihr und man sieht es bzw. merkt es) , und ich nicht. Es war vielleicht nicht der Brüller aber ich habe niemanden betrogen und gezwungen habe ich die Frau auch nicht, also ???
    Sie ist die Schlampe und nicht ich.
     
  • opossum
    opossum (43)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    13 August 2003
    #49
    *seufz* sie ist ganz sicher keine Schlampe, aber Du offensichtlich ein hoffnungsloser Fall. Gib ihr den Thread hier zu lesen und die Sache erledigt sich hoffentlich - zum Besten Deiner Freundin.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    13 August 2003
    #50
    .."Es war vielleicht nicht der Brüller aber ich habe niemanden betrogen und gezwungen habe ich die Frau auch nicht, also ???"..

    Deine Freundin hat auch niemanden betrogen!!!

    Du zählst hier eine "kleine harmlose" Liste Deiner Freundin auf und bezeichnest sie immer noch als Schlampe, während Deine Liste "weitaus" schlimmer ist!!!

    Was fällt Dir eigentlich ein Deine Freundin als Schlampe zu bezeichnen!!! Das ist wirklich armselig. Deine Freundin hat sich absolut nichts, aber auch gar nichts vorzuwerfen!!!

    Und dieser Vergleich Frau-Mann ist wirklich das Allerletzte. Du darfst also Dein Leben leben und Fehler machen und Deine Freundin wird für ihr "Leben" sozusagen von Dir mit Verachtung bestraft??

    Normalerweise würde ich sowas nie schreiben, aber...

    Ich hoffe für Deine Freundin, daß sie sehr bald einen "neuen" Freund kennenlernen und Dich als "schlechte" Erfahrung abhaken wird.
     
  • Ratlos
    Gast
    0
    13 August 2003
    #51
    HIIILLLLFFFEEEE !!!

    Sorry, wenn ich mich scheiße ausgedrückt habe aber ich habe NIE gesagt, dass meine Freundin eine Schlampe ist. Ich hatte höchstens zweifel ob und da habe ich euch gefragt......

    Ich schrieb "Es war vielleicht nicht der Brüller aber ich habe niemanden betrogen und gezwungen habe ich die Frau auch nicht, also ???
    Sie ist die Schlampe und nicht ich."

    Damit war die Geschichte mit mir und der verheirateten gemeint, nicht meine Freundin. Ich wollte sagen das ich das so sehe und deshalb kein schlechtes Gewissen habe, meine Freundin bei ihrem ausrutscher aber schon.

    Wenn ich so denken würde das meine Freundin eine Schlampe ist dann hätte ich hier nichts geschrieben und hätte sie schon längst abgeschossen. Es hat mich nur geschockt und ich finde einen großen Unterschied wenn Mann das tut oder Frau.

    Mann ist nur geil und will mal Druck loswerden, OHNE Gefühle(so war das damals bei mir)

    Bei Frau sind immer oder meistens auch Gefühle mit im Spiel.
    Da sehe ich den Unterschied.
     
  • opossum
    opossum (43)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    13 August 2003
    #52
    gut, da haben wir Dich falsch verstanden.

    Aber eine Illusion muss ich Dir nehmen... es gibt sowohl Männer die nur mit wem ins Bett gehen, wenn Gefühl im Spiel ist; genauso wie es Frauen gibt, die auch einfach nur mal Druck ablassen. Den generellen Unterschied zwischen Mann und Frau gibt es da einfach nicht.

    Und wenn Du das ganze damit entschuldigst, dass die Blutversorgung in dem Moment nicht mehr für den Kopf gereicht hat, bei Deiner Freundin aber schon, für wen spricht das dann, hm? :grin:

    Und überhaupt. Ist doch komplett egal, ob Gefühle im Spiel waren oder nicht. Das ist doch überhaupt gar nicht das Thema hier.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten