Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Hector*
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    17 August 2008
    #1

    Wenn eine nicht küssen kann...

    Hi,
    gestern Abend hab ichn echt süßes Mädel kennengelernt. Wir haben heiß getanzt und uns dann geküsst; aber oh Schreck: Sie scheint eine dieser Menschen zu sein, die meinen je mehr und desto schneller die Zunge, desto besser. Ganz grausig. Ich war zwar tierisch scharf auf den Rest von ihr aber das sie so komisch küsst ist total der abtörner. Da war das Thema dann für mich vorbei.

    Wie ist das mit euch ? Wenn ihr eine kennenlernt und die kann nicht küssen...meldet ihr euch dann nochmal bei der ? Würdet ihr die noch mit nach Hause nehmen auch auf die Gefahr hin, dass ihr Wundstellen am und im Mund bekommt weil sie der ultimative tounge-twister ist ?
     
  • *PennyLane*
    0
    17 August 2008
    #2
    Ich kann das nur aus weiblicher Sicht sagen:

    Wenn ein Mann nicht küssen kann, geht das gar nicht, tut mir leid. Wenn der Rest von ihm wirklich super wäre, würde ich versuchen es ihm irgendwie nahe zu bringen, es mal ein bisschen anders zu machen. Wenn nicht, dann würde ich ganz ganz schnell die Lust auf ihn verlieren und mich nicht mehr melden.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    17 August 2008
    #3
    Schlecht oder inkompatibel küssen ist ein No-Go und fühlt relativ schnell zu Desinteresse von meiner Seite aus.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    17 August 2008
    #4
    Wie lernt man küssen? In dem man es übt. Niemand kann das von Anfang an. Vielleicht hat si noch nicht so oft jemanden geküsst und es lag nur daran. Ich finde es eigentlich nicht so schlimm sondern versuche es gegenzusteuern. Wenn jemand eine wilde Zunge hat dann versuche ich sie zu bendigen:zwinker: Da finde ich zu viel Speichel schlimmer. Desshalb aber jemanden den ich will nicht mit nach Hause zu nehem finde ich unsinnig
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    17 August 2008
    #5
    Ganz meiner Meinung, Übung macht den Meister. Wenn ich sie sympathisch finde, dann kann das erstmal nicht wirklich abschreckend wirken. Dann versuche ich sie erstmal mit nem Kommentar darauf hinzuweisen oder so. Aber dann ein wenig lustig. nach dem Motto, Hey wir haben noch den ganzen Abend Zeit zu knutschen, lass dir Zeit. Mit nem grinsen oder so.

    Wenn sie mir gefällt, dann spielt sich das nach ner gewissen Zeit garantiert von selber ein. Klar ist das am Anfang abschreckend aber na ja jeder hat andere Vorlieben, da muss man sich anpassen!!

    Ich würde sie dennoch einladen!!
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    17 August 2008
    #6
    ....
     
  • *Kalliope*
    *Kalliope* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    103
    4
    Single
    17 August 2008
    #7
    dito :jaa:

    Bei meinem Freund war's so, dass ich ihn erst geküsst habe, nachdem ich schon länger in ihn verliebt war. Er konnte auch nicht gut küssen, aber da ich frisch verliebt war, machte es mir nicht sooo viel aus. Nach ein paar Wochen habe ich ihm einfach gesagt, was er anders machen könnte und mittlerweile funktioniert es wunderbar. :drool:

    Wenn man sich allerdings gerade erst unverbindlich kennengelernt hat und keine Gefühle im Spiel sind, würde ich die Sache glaube ich nicht weiter vertiefen.
     
  • nik3air
    nik3air (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    2
    nicht angegeben
    17 August 2008
    #8
    Gehörte wohl eher ins Umfrage Forum. :zwinker:

    Aber zum Thema:

    Natürlich ist das ganze nicht so Prickelnd, aber es wäre kein Grund für mich eine Frau stehen zu lassen. Man kann es ja üben. Ich hatte das Glück bisher keine Frau getroffen zu haben die wirklich Katastrophal küsst. :zwinker:
     
  • *Hector*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    17 August 2008
    #9
    Wenn man die gerade erst kennengelernt hat, dann kann man ihr doch nicht sagen "mach ma da nicht so ne Hektik mit deiner Zunge" ... weil das wird sie so verstehen wie es ist: Sie küsst schlecht oder zumindest nicht so, wie es mir gefällt. Da würde ich an ihrer Stelle ganz schnell das Weite suchen.
    Obwohl....dann kommts am Ende auf das selbe Ergebnis raus.
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    17 August 2008
    #10
    Na ja vielleicht ist sie ja ganz froh für den Hinweis, wer weis. Wenn man das Geschickt macht, dann denke ich braucht man sich da keine Gedanken machen!!
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    17 August 2008
    #11
    Man lernt es nie wenn man es nie zu wissen bekommt!
     
  • Blackie
    Blackie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 August 2008
    #12
    das geht garnicht...!!!
    Wenn man nicht kompatiebel ist in Sachen :knuddel_alt:
    Geht das irgendwann in die Hose...
     
  • func`
    func` (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    17 August 2008
    #13
    Also ich bin erschrocken, wie hier einige zum Thema "küssen" stehen.
    Ich kann doch keinen Mann oder keine Frau für ihr schlechtes küssen verurteilen!
    Vielmehr sollte ich ihr oder ihm zeigen, wie es besser geht.
    Aber wenn man hier so einige Kommentare liest, kommt mir das so rüber, als hätten bei vielen von euch Menschen, die noch nie geküsst haben (und entsprechen meist nicht gut küssen können) absolut keine Chance. Das finde ich eigentlich sehr traurig...

    Ich finde es eigentlich ganz süß von "ihr", wenn sie nicht so gut küssen kann. Dann kann man mit ihr "trainieren" und so... macht schon fun :grin:
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    17 August 2008
    #14
    Stimme ich dir absolut zu:jaa:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.388
    348
    2.248
    Single
    17 August 2008
    #15
    Mangels Kusserfahrung könnte ich wohl nicht mal beurteilen, ob eine Frau jetzt gut oder schlecht küsst...
    Und vor allem würde ich mich wohl auch ziemlich ungeschickt anstellen.

    Von daher finde ich es ziemlich erschreckend, dass man bei vielen Leuten keine Chance mehr hat, wenn man nicht gut küsst...
    Habt ihr schon mal dran gedacht, dass gutes Küssen Geschmackssache ist? Vielleicht mag jemand anderes ja eben diesen extremen Zugeneinsatz...
    Habt ihr schon dran gedackt, dass man das auch ändern kann?
    Habt ihr schon dran gedacht, dass es genügend Leute gibt, die sich mangels Erfahrung beim Küssen ziemlich ungeschickt anstellen? - Gerade bei diesen Leuten kann sich das doch wohl mit Sicherheit noch zum Positiven hin entwickeln....
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    17 August 2008
    #16
    ....
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    17 August 2008
    #17
    Küssen ist von Mensch zu Mensch verschieden und wenn sie mit ihrer Art bei dir nicht unbedingt auf Gegenliebe stößt, ist es durchaus möglich, dass sie damit bei den vorherigen Kerlen sehr gut angekommen ist und gar nicht weiß, dass du nicht so begeistert bist.
    Man kann alles lernen/anpassen.:zwinker:
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 August 2008
    #18
    Meine Güte, ich geh doch nicht von einem Diskoabend aus, ob jemand scheiße küsst. Sie kann aufgeregt gewesen sein.
    Finde es jedenfalls blöd, sie deswegen gleich abzuurteilen.

    Stimme func' zu. Man kann das Ganze auch weniger krampfig angehen. Perfekt ist langweilig. :zwinker:

    Und an alle "Kusshelden" hier: schreiben kann man viel, wenn der Tag lang ist. :tongue:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.388
    348
    2.248
    Single
    17 August 2008
    #19
    @Mìa Culpa
    OK. Wenn du gutes Küssen so definierst, dann passt mein Beitrag natürlich überhaupt nicht.
    Ich bin eher darauf eingegangen, dass der TS gutes Küssen ja eher an Hand von Dingen wie zu viel oder zu wenig Zungeneinsatz definiert hat... und das finde ich doch wirklich ziemlich absurd.


    Aber trotzdem glaube ich, dass es gut sein kann, dass man mangels Erfahrung auch nach deiner Definition nicht so gut küsst... Einfach weil man zu angespannt und aufgeregt ist, als dass große Gefühle rüber kommen könnten oder weil man zu zurückhaltend ist.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    17 August 2008
    #20
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten