Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Mai 2008
    #1

    Wenn euer Partner etwas gegen eure Eltern hat, stört euch das?

    Wenn euer Partner aus irgendwelchen Gründen (politische Einstellung, persönliche Vorlieben usw.) auch immer etwas gegen eure Eltern hat aber euch sehr liebt :herz: , würde euch das irgendwie stören? Oder könnt ihr darüber hinwegschauen?

    Sagen wir mal so, euer Partner kann eure Eltern gar nicht leiden und möchte auch nie besuchen kommen, so dass ihr niemals zusammen antanzen könnt.:geknickt:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    5 Mai 2008
    #2
    Ich könnte es mir nicht vorstellen. Temperamentsunterschiede ja, aber wirklich etwas gegen meine Eltern? das würde mich sehr unsicher machen!
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2008
    #3
    also es tut mir leid, aber ich finde zu einer harmonischen Beziehung gehört für mich auch, dass sie mit meinen Eltern und umgekehrt auskommt und ich mit ihren und umgekehrt. Zum Glück war das bisher auch immer so. Und ich würde es niemals aushalten, wenn das mal nicht so wäre. Zum Glück kann ich mir das schonmal für meine Eltern nicht vorstellen. :smile:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    5 Mai 2008
    #4
    Das wäre ein riesiges Problem. Ich mag meine Eltern sehr gerne, telefoniere täglich mit ihnen, wir grillen z.B. jetzt im Sommer häufig und ein Partner, der nicht mal mitkommen wollen würde, der wäre wahrscheinlich nicht der Richtige für mich. Meine Eltern sind immerhin schon seit 20 Jahren für mich da und eindeutig das Wichtigste. Ich hätte wenig Lust da immer zwischen den Stühlen zu sitzen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    5 Mai 2008
    #5
    Also bis jetzt kamen meine Eltern immer gut an. :-D Was mich allerdings stört ist, dass mein Vater mich immer verarscht und mein Freund dann mit drüber lacht. Das verletzt mich, deßwegen kann es sein dass mein Freund nicht mehr mit rüber fährt. :geknickt:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Mai 2008
    #6
    persönliche vorlieben sollen ein grund dafür sein, was gegen andere zu haben? öh... ach, verdammt. :rolleyes_alt: aber das ist unfair. naja, kommt auf die vorlieben an, aber so richtig schlimme könnens ja nicht sein...
    zum thema:
    wenn er ernsthaft was gegen sie hätte und nen guten grund dafür hat, müsste er sich wohl damit arrangieren. ich zwing ihn ja nicht, zeit mit ihnen zu verbringen. ich hab da manchmal ja auch keinen bock drauf. :zwinker: eltern nerven eben oft. :ratlos:
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #7
    Ein vernünftiger Mann, der nicht sofort gegen alles und jeden Vorurteile hegt und sich nicht von irgendwelchen grad aktuellen Vorlieben treiben lässt HAT nichts gegen meine Eltern.
    Sie sind aufrichtig, geduldig, freundlich, unaufdringlich, hilfsbereit und wenn jemand die beiden nicht mag, dann liegt das garantiert nicht an ihnen.
    Deshalb muss ja nicht jeder gleich ihr bester Freund werden, aber dass mein Freund sie überhaupt nicht ausstehen könnte, das kann ich mir nicht vorstellen und das habe ich auch noch nie erlebt. Das könnte nur ein Mann sein, der sowieso viele Leute einfach nicht ausstehen kann, und solche Männer mag ich grundsätzlich nicht als Freund haben.
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    6 Mai 2008
    #8
    Wenn meine Partnerin nicht mit meinen Eltern auskommen würde, dann würde die Beziehung wohl nicht sehr lange halten. Ich habe einfach ein zu gutes Verhältnis zu meinen Eltern.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.250
    Verheiratet
    6 Mai 2008
    #9
    Ich versteh mich zu gut mit meinen Eltern, als dass da ein Partner passen würde, der da nicht zurecht kommt.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    6 Mai 2008
    #10
    kein problem, ich mag meine eltern selbst nicht! :tongue:

    ne quatsch. also zur hälfte... :engel:


    das er meinen vater nicht mögen WÜRDE könnte ich verstehen, denn ich mag ihn auch nicht.

    wenn er allerdings meine mutter nicht mögen würde... dann. also es wäre sicher einfach ein dämpfer und schade.

    ne also mit meiner mutter kann jeder gut.. :smile:
    die ist ein "all-mensch"... :grin:

    zudem muss er ja im prinzip eh nur mit mir gut auskommen, er ist ja mit mir zusammen und nicht mit meinen eltern. :hmm:

    allerdings gibts sicher weniger probleme, wenn alle einander lieb haben. :tongue:
     
  • Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    7
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #11
    Natürlich würde mich das stören!
    Das geht wirklich nicht.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    6 Mai 2008
    #12
    So etwas würde ich wohl nicht aushalten...

    Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern...

    Sie muss meine Eltern ja nicht extrem gern haben, aber irgendwie sollte sie auf jeden Fall mit ihnen klar kommen (aber da habe ich kaum Bedenken, weil man mit meinen Eltern sehr gut klar kommen kann :zwinker:).
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    6 Mai 2008
    #13
    Wenn er grundlos was gegen sie hätte, dann fänd ich das schon nicht so toll.
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #14
    es ist eher umgekehrt dass sie eltern den partner ned mögen..
    das find ich zum kotzen
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #15
    meine familie ist mir sehr wichtig, aber ich fände das dennoch nicht so dramatisch. bleibt mein freund eben weg, wenn ich meine eltern besuche oder sie mich. umgekehrt muss ich auch nicht unbedingt teil einer fremden familie werden.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #16
    Kommt auf die Gründe an möchte ich meinen...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #17
    Wenn beispielsweise eure Eltern meinen, im Dritten Reich war vieles besser als unter Merkel und so was :kopfschue
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #18
    Meinen meine Eltern nicht.
    Aber wenn es so wäre und sie dies auch noch jedem mitteilen müssten, ders nicht wissen will, würde ich verstehen, wenn mein Partner mit ihnen nichts zu tun haben möchte.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Mai 2008
    #19
    Generell würde mich das stören. Ich hab ein enges Verhältnis zu meinen Eltern und da würde es natürlich schon einen Reizpunkt geben wenn mein Partner meine Eltern nicht mag.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #20
    Käme auf den Grund an - wenn ich ihn nachvollziehen könnte und es nicht einfach ein "ihre Nase passt mir nicht" wäre, hätte ich kein Problem damit.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste