Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #1

    Wenn geklonte Menschen geboren werden sollten, würdet ihr sie würdevoll behandeln?

    Menschliches Klonen wird in allen Gesellschaften einhellig abgelehnt. In vielen Ländern gibt es auch dementsprechende Gesetze dazu. Dennoch soll es ein paar hartnäckige Biologen geben, die sich nicht mit dem Klonen von Schafen oder Kühen begnügen und wenn möglich auch Menschen klonen wollen.
    In den öffentlichen Diskussionen geht es dabei meistens um medizinische und ethische Bedenken. Es wird aber kaum diskutiert was wäre, wenn es tatsächlich einem Biologen gelingen sollte, geklonte Babys in die Welt zu setzen. Wie soll man mit solchen Menschen umgehen?
    Wenn ihr in Zukunft geklonte Menschen kennen lernen solltet, würdet ihr solche Menschen genauso würdevoll behandeln wie natürlich geborene Menschen? Oder würdet ihr sie schief anschauen? Insbesondere würdet ihr einen Kontakt mit einem solchen Menschen vermeiden, weil ihr euch nicht in ihn verlieben möchtet und mit ihm Kinder zeugen möchtet?
    Das ist keine Spaßumfrage.
     
  • just_smile
    just_smile (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    113
    53
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #2
    Ja ich würd mit ihm/ihr ganz normal umgehen. Mensch ist Mensch:zwinker:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    30 Januar 2010
    #3
    Sehe ich auch so. Macht doch keinen Unterscheid, wie man gezeugt wurde.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    30 Januar 2010
    #4
    Ja, natürlich, was ist das denn für eine Frage. Man sucht sich nicht aus, wie man geboren wird und auch ein geklonter Mensch hat Gefühle, die verletzt werden können.
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2010
    #5
    Klaro.
     
  • User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    194
    Single
    30 Januar 2010
    #6
    Sehe ich genauso :jaa:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 Januar 2010
    #7
    Geklonte Menschen sind ja eigentlich wie eineiige Zwillinge, nur dass sie küntlich gemacht sind. Deshalb sollte man gekloten Menschen genauso behandeln wie andere und auf keinen Fall zum Spielball der Befürworter und Gegner werden.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    30 Januar 2010
    #8
    Wie schon gesat wurde: "Mensch ist Mensch", jeder Mensch hat die gleiche Würde.

    Das Thema erinnert mich irgendwie an die Geschichte mit den unehelichen Kindern, die wurden auch für etwas abgestraft, womit sie nichts zu tun hatten.....

    Eher die geklonten Menschen selber könnten ein Problem kriegen, wnen sie merken dass sie "ab der Stange" hergestellt wurden.
     
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    31 Januar 2010
    #9
    Er oder Sie hat sich ja wohl nicht ausgesucht, dass er geklont wurde.
    Also würd ich denjenigen genauso behandeln, wie wenn er auf normalem Wege gezeugt wurde
     
  • Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    31 Januar 2010
    #10
    Ja klar.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.467
    148
    269
    nicht angegeben
    31 Januar 2010
    #11
    Ja, sicher.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.228
    598
    5.757
    nicht angegeben
    31 Januar 2010
    #12
    Die Antwort ist klar.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste