Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr auf dem öffentlichen WC kacken wollt aber kein Klopapier mehr da ist.

  1. Ich habe immer eine eigene Klopapierrolle für solche Fälle dabei. Also gar kein Problem.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich behelfe mich mit Tempotaschentüchern, die ich immer dabei habe.

    18 Stimme(n)
    47,4%
  3. Ich verzichte auf das Kacken und halte aus bis ich wieder daheim bin.:weinen:

    13 Stimme(n)
    34,2%
  4. Ich renne zum nächsten Supermarkt und kaufe Klopapier und komme zurück.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Wenn ich kacken muss, muss ich kacken. Meine Unterwäsche darf ruhig schmutzig werden.

    1 Stimme(n)
    2,6%
  6. Ich wische mit meiner Hand meinen Arsch ab und wasche meine Hand anschließend am Spülbecken.

    1 Stimme(n)
    2,6%
  7. Ich frage jemanden außerhalb von WC, ob er ein mir ein, zwei Tempotaschentücher geben kann.

    2 Stimme(n)
    5,3%
  8. Ich benutze Zeitung oder sonstiges Papier in meiner Tasche zum Abwischen.

    3 Stimme(n)
    7,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    27 August 2008
    #1

    Wenn ihr auf dem öffentlichen WC kacken wollt aber kein Klopapier mehr da ist

    Wenn ihr auf einem öffentlichen WC dringend kacken wollt aber in der Kabine feststellt, dass das Klopapier alle ist :cry: , was tut ihr? Nehmen wir an, dass es keine Nachbarkabine gibt und es auch keine Klofrau gibt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 August 2008
    #2
    ich hab aufgrund meiner dauertriefnase (verdammte scheiß pollen! :mad_alt:smile: immer taschentücher mit. und wenn ich sie mal vergessen sollte, dann geh ich ganz bestimmt nicht extra auf ein klo, wo es kein papier gibt. dann scheiß ich doch lieber in den wald und benutz blätter zum abwischen. kein scheiß, ist mal so passiert. zur not gehts. :bier_alt:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2008
    #3
    Ich hab eigentlich immer Taschentücher oder Servietten dabei. Die tuns auch.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    28 August 2008
    #4
    Wenn ich herum reise, habe ich immer Papier dabei. Sonst würde ich vielleicht vorher eine Zeitung kaufen:engel:

    Abgesehen davon habe ich mir eh den Ehrgeiz, mich möglichst ohne Verschmutzung zu entleeren. Das kann man üben.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    28 August 2008
    #5
    Tempos hab ich immer dabei. :zwinker:
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    28 August 2008
    #6
    Ich kacke nicht auf öffentlichen Toiletten.:grin: :engel:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2008
    #7
    Ich hab immer Taschentücher dabei!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 August 2008
    #8
    Aber doch nicht bei eher weichem Stuhl? :grin:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    28 August 2008
    #9
    bevor ich mich hinsetzte, kontrollier ich das papier.

    wenn keins da ist, hol ich mir hand abtrocknungs papier, verkneifs mir, oder behelfe mir mit taschentücher.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 August 2008
    #10
    Es wundert mich, dass viele in so einem Fall aufs Kacken verzichten würden. Wenn ich dringend kacken will, kacke ich. Denn Slips kann man ja daheim heimlich waschen ohne dass jemand es mitkriegen muss. Denn in die Unterwäsche unterwegs zu kacken wäre noch schlimmer. :geknickt:
     
  • unhappy...
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    29 August 2008
    #11
    Also falls es mal dazu kommen sollte, was ich eher bezweifel, dann wuerde ich's mir verkneifen. Wenn das nicht geht, Taschentuecher suchen. Hab aber eher selten welche dabei (sollte man vllt aendern).
     
  • User 67523
    User 67523 (41)
    Sehr bekannt hier
    1.166
    168
    396
    nicht angegeben
    29 August 2008
    #12
    warum nicht einfach auf die Toilette nebenan gehn? :smile:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    29 August 2008
    #13
    das klingt fast so als würden so viele menschen es sich auf die art verkneifen müssen. ich war seit ~10 jahren nicht mehr in so einer situation, und glaube, dass die große mehrheit der menschen ihren stuhlgang in der zeit unterbringt, in der sie zuhause ist.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 August 2008
    #14
    Hab doch zuerst geschrieben, dass es keine Nachbarkabinen gibt :kopf-wand
     
  • Rudi67
    Rudi67 (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    30 August 2008
    #15
    Die Situation gabs noch nie, da ich es vermeide das große Geschäft auf öffentlichen Toiletten zu erledigen. Sollte ich doch mal in die Verlegenheit geraten, hab ich Taschentücher dabei. (Diese dürfen bei mir nicht fehlen, da ich öfter mal aus heiterem Himmel Nasenbluten bekomme).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste