Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Mai 2008
    #1

    Wenn ihr euch heftig mit Partner gestritten habt, ist Sex danach ein Qual?

    Wenn ihr euch abends mit eurem Partner heftig gestritten habt :angryfire :mad: :madgo: :karate-ki , ist der Sex mit eurem Partner am gleichen Abend ein richtiger Qual? Oder macht der Sex euren Streit vergessen?:drool:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2008
    #2
    Eine Qual.

    Und wenn der Streit noch nicht beigelegt ist, hab ich keinen Sex und wenn er beigelegt ist, ist er beigelegt. Ganz einfach.
    Wenns eine Qual wäre, aus welchen Gründen auch immer hätte ich ohnehin keinen Sex. Ist ja nicht Sinn der Übung.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    1 Mai 2008
    #3
    :-D Wenn wir streiten, was ziemlich selten bis gar nicht vorkommt, gibts danahc keinen Sex, da ist ja null Lust aufeinander. Das mag ich überhaupt nicht.
     
  • Desperados-AC
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    1 Mai 2008
    #4
    Wenn Sex eine Qual wäre, wollte ich keinen haben.

    Und NACH einem Streit bedeutet, dass er vorbei ist. Sex um Streit zu vergessen nützt meiner Meinung nach nichts, da es die Ursache wohl nicht beheben wird.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2008
    #5
    Ich hab mich bis jetzt erst einmal mit ihm gestritten.
    An dem Tag gab es keinen Sex, da hatte ich überhaupt keine Lust auf ihn und wir waren auch ziemlich distanziert.
    Ausgerechtnet zwei Tage später hatte ich dann mehr oder weniger mein erstes Mal :confused:
    Frag mich nicht, was das im Hinblick auf den Streit bedeutet hat...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.162
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2008
    #6
    Wir haben uns noch nicht "heftig" gestritten, also uns z.B. noch nie angeschrien/richtig "gefetzt".

    Wenn ich wirklich wütend auf ihn wäre, wollte ich auch keinen Sex mit ihm. Und wenn ich das Gefühl hätte, körperliche Nähe wäre eine Qual, dann bräche ich das sicher ab.
    Bei uns haben Konflikte bisher immer damit geendet, dass wir nach etwas Gesprächspause und ggf. eine Runde um den Block uns wiederbegegneten, in den Arm nahmen und einander küssten.

    Im Übrigen ficken wir selten abends, meist morgens. Wir sind bislang noch nicht "im Streit befindlich" eingeschlafen, sondern haben schon vorher wieder unsere Balance gefunden.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 Mai 2008
    #7
    bei uns gibts keinen streit.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    1 Mai 2008
    #8
    So sieht's aus! :smile:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    2 Mai 2008
    #9
    so richtig bös gestritten und und angeschrien, haben wir uns noch nie.

    aber auch nach kleinen streitereien, oder eher gezanke, oder diskussionen, kann es durchaus nach der "versöhnung",
    "friedens sex" geben :drool: ...

    aber gerne doch. das lässt, den vorherigen ärger noch schneller vergehen.

    (selbstverständlich wird aber zuerst ausdiskutiert!)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste