Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wenn ihr im Tagebuch eures Partners lest, dass er fremdgegangen ist

  1. bin w: Ich stelle ihn zur Rede :schuettel:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. bin w: Ich mache Schluss mit ihm. Denn Fremdgehen kann ich nicht verzeihen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. bin w: Mir bleibt nichts anderes übrig als so zu tun als hätte ich es nicht gelesen :geknickt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin w: Weil ich niemals in seinem Tagebuch lese, kann mir das nicht passieren.

    4 Stimme(n)
    33,3%
  5. bin w: Mir ist nicht bekannt, dass er ein Tagebuch führt.

    4 Stimme(n)
    33,3%
  6. bin m: Ich stelle sie zur Rede :schuettel:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: Ich mache Schluss mit ihr. Denn Fremdgehen kann ich nicht verzeihen.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  8. bin m: Mir bleibt nichts anderes übrig als so zu tun als hätte ich es nicht gelesen :geknickt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. bin m: Weil ich nicht in ihrem Tagebuch lese, kann mir das nicht passieren.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  10. bin m: Mir ist nicht bekannt, dass sie ein Tagebuch führt.

    2 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #1

    Wenn ihr im Tagebuch eures Partners lest, dass er fremdgegangen ist

    In fremden Tagebüchern sollte man nicht schmökern. Auch nicht in Tagebüchern von Familienmitgliedern oder vom Partner. Wenn ihr es aber trotzdem tut und eines Tages Einträge findet, die eindeutig darauf hinweisen, dass euer Partner Sex mit einer anderen Person hatte :eek:, was würdet ihr tun?
    Ihn zur Rede stellen, mit ihm Schluss machen oder so tun als hättet ihr den Eintrag nicht gelesen, denn ihr habt ein Tabu gebrochen, nämlich in einem fremden Tagebuch ohne Erlaubnis gelesen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    14 März 2010
    #2
    Meine Freundin und ich vertrauen einander sehr vieles an. Aber wir behalten eine Sphäre, in die wir einander nicht rein schauen.

    Also das Tagebuch müsste dann schon offen rum liegen, damit ich es zum Lesen bekomme. Das würde heissen, dass ich es erfahren soll. Ich würde auf jeden Fall mit ihr darüber reden.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #3
    Aber wer ist denn schon so doof und schreibt ins Tagebuch, dass er fremdgegangen ist :kopfwand
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    14 März 2010
    #4
    Wenn man sich ein Tagebuch zusammen lügt, dann kann man es auch bleiben lassen
     
  • LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    113
    27
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #5

    Absolut richtig. Außerdem vertraue ich meinem Partner immer so weit, dass er niemals in mein Tagebuch schauen wird. Deswegen schreibe ich da auch Dinge rein, die niemand außer mir wissen sollte.
    Und zu der Frage: Es würde niemals dazu kommen, dass ich in einem fremden Tagebuch lese. Es sei denn man gibt mir das absichtlich zu lesen oder das Tagebuch liegt aufgeschlagen auf dem Tisch wo ich grade zu tun habe und es steht in Großbuchstaben drin "ich bin fremdgegangen". Aber dann habe ich mir auch nichts verzuwerfen, dass ich was gesehen habe. Und ja dann wäre Schluss.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    14 März 2010
    #6
    Ein Tabu gebrochen ... :zwinker: ... ist wie die Steuer-CD ... zu Unrecht an Informationen gelangt.

    Ich vertraue ihm und meinem Gefühl ... dafür brauche ich nicht in seinem (es gäbe ein vorausgesetzt) Tagebuch nachlesen ...
    Ich rede mit ihm wie zu mir selbst ... da brauche ich kein Tagebuch :zwinker:
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    14 März 2010
    #7
    Mein Partner schreibt kein Tagebuch, dafür ist er viel zu faul - abgesehen davon findet er es lächerlich.
    Ich würde nie in seinem Tagebuch lesen (wenn er eins führen würde), egal ob es offen herum liegt oder ich es suchen müsste. Ich finde schon, dass soviel Vertrauen und Respekt da sein sollte.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    14 März 2010
    #8
    :grin: :jaa: .... So sieht das aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste