Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    20 Oktober 2009
    #21
    Kommt drauf an, was mich grad runterzieht.
    Mit Alltagskram (Chef nervt, Kinder frech etc. ) komme ich gut zurecht.
    Mir hilft dann rumbrüllen, reden, essen.

    Wenn es was schlimmeres ist (Beziehungsprobleme zb) dann geh ich mich mit einer Freundin besaufen oder feiern (auch mit besaufen)-hilft immer!
     
  • Effi Galotti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    2
    Single
    20 Oktober 2009
    #22
    Hatte ich gestern...
    Sinnlos mit dem Auto in der Gegend rumfahren und danach ins Bett kuscheln und Lieblingsserie gucken hat geholfen :smile:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    20 Oktober 2009
    #23
    Ich... baue Möbel zusammen. Hatte gestern nen absoluten Scheiß Tag und hab mir jetzt nen Hocker bei Ikea gekauft, ihn zusammengezimmert und bemalt. Fein. :smile:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 Oktober 2009
    #24
    Oh...gestern war kein schöner Tag. Und der letzte Samstag auch nicht. Und der Sonntag auch nicht. Und davor der Freitag auch nicht.......

    Na ja, bei mir hilft:

    MUSIK - laut und direkt auf die Ohren per Kopfhörer am besten HeavyMetal.
    MUSIK - laut und von DVD, dabei ne Std oder 1 1/2 auf m LAufband
    MUSIK - laut und in der BAdewanne
    Fahrrad fahren
    Porno kucken
    Lesen
    Essen und dann Lesen
    Essen und dann schlafen gehen

    tja

    und mit ein paar Leuten reden. Nicht Live sondern meist hier. Es gibt 2-3, die es merken und mich schnell wieder aufbauen.
    Danke...:zwinker:
     
  • Gibmirzucker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    2
    nicht angegeben
    20 Oktober 2009
    #25
    Musik und zwar sehr laut
    mit lieben Leuten reden oder noch besser sich verabreden
    was leckeres kochen/essen
    raus an die frische luft gehen
    sport machen, sich in irgendeiner art und weise auspowern
    alleine oder mit begleitung spazieren gehen
    aufschreiben, warum es einem schlecht geht
    über die situation nachdenken
    duschen/baden
    schlafen
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    20 Oktober 2009
    #26
    - kuscheln mit meinem Partner... es gibt nichts Heilsameres :ashamed:
    - Musik hören
    - zeichnen
    - basteln (ja, ich bin da so eine Basteltante :ashamed:... heute ist auch alles kacke und deswegen bin ich dabei, Grabsteine für eine Halloweenparty zu basteln :grin:)
    - Bewegung!
    - essen (hilft leider nur kurzfristig und danach ist der Frust noch größer...)
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    20 Oktober 2009
    #27
    Sofern der Scheißtag keine Auswirkungen auf meine körperliche Fitness hat, treibe ich wenn möglich Sport, da ich mich dabei sehr gut abreagieren kann.

    Ansonsten versuche ich, Dinge zu vermeiden, die mich noch mehr frustrieren würden (also z.B. schwere Übungsblätter fürs Studium bearbeiten, sofern es nicht zeitlich absolut notwendig ist).

    Ein Gespräch mit meiner besten Freundin, bei der ich mal kräftig meinen Frust abladen kann, hilft auch öfters (sie macht es bei mir ja genau so :zwinker:)

    Manchmal hilft es mir auch, in meine Hängematte zu liegen, gute Musik zu hören und/oder ein gutes Buch zu lesen.
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2009
    #28
    Wenn ich nen richtig beschissenen Scheißtag habe, dann ruf ich abends meine Mama, meine Freunde oder meinen Freund an und pöbel so richtig rum. Dann guck ich TV und geh ins Bett. Und dann gehts meist wieder :zwinker:
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    20 Oktober 2009
    #29
    ach ja, den scheißtag habe ich heute auch! :zwinker:

    ne dumme kuh auf arbeit, schnupfen und mein freund hat sich auch noch n ding geleistet :frown:

    ich werde gleich schlafen, dass hilft am besten...
    ansonsten hilft bei mir auch melancholische musik und weinen, schoki, heiß duschen oder auch einfach nur vor mich hin motzen und alle für doof zu erklären :grin:
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    20 Oktober 2009
    #30
    Je nach der Scheiße, die einen Scheißtag erst zu einem richtigen Scheißtag macht, hilft ...

    - auf jeden Fall Musik
    - mit dem Auto rumfahren (und dabei idealerweise Musik hören)
    - mit dem Fahrrad rumfahren
    - Joggen
    - mit ner Flasche Bier auf der Couch abgammeln
    - mit ner Flasche Wein auf der Couch abgammeln
    - mit ner Flasche Whiskey auf der Couch abgammeln
    - mit ner Kanne Kaffee auf der Couch abgammeln
    - nen geeigneten Film gucken
    - sich ins Bett hauen und so RICHTIG Musik hören
    - Holz hacken
    - Holz sägen
    - im Sommer: in ein Café mitten in der Stadt hocken und Leute beobachten
    - Fotografieren
    - alte Fotos gucken
    - sich mit den richtigen Leuten in die Kneipe hocken
    - ausgiebig duschen/baden
    - ...
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    21 Oktober 2009
    #31
    Wenn ich nen scheiß Tag hab und nach Hause komme oder zu Hause bin, dann reg ich mich 5-15 min richtig auf, pöbel und schnautz rum (auch gerne mal meinen Freund an :-D), stampf mit den Füßen auf den Boden und spring rum bis ich merke wie bescheuert ich eigentlich bin. Dann muss ich über mich selbst lachen (Freund lacht meist eh schon die ganze Zeit) und alles ist nur noch halb so schlimm.

    Scheiß Tag ist da bezogen auf so Sachen wie zu spät gekommen, umsonst aufgestanden, Schlüssel vergessen, von Leuten dumm angemacht worden, was runtergefallen, Essen verbrannt etc...


    Wenns nen scheiß Tag wegen was größerem ist, was mich richtig beschäftigt, dann hör ich Musik, geh spazieren und gammel einfach vor mich hin.
     
  • Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    21 Oktober 2009
    #32
    Wenn ich einen Scheißtag hatte, dann gehe ich zum Pferd, reite, kuschel, lass mich von meinen Katzen beschmusen, knuddel meinen Hund, lass mich von meinem Freund verwöhnen, höre Musik, schreibe Gedichte oder male. Aber das ist alles schon ewigkeiten nicht mehr vorgekommen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Oktober 2009
    #33
    Wenn ich einen miesen Tag erwische...

    ... gehe ich lange joggen
    ... höre laute Musik
    ... gehe Baden und lese dabei
    ... jammere meine Freunde voll
     
  • milchfee
    Gast
    0
    23 November 2009
    #34
    wenn ich einen Scheisstag habe muss ich laut Azad hören, mit jemandem, der mich versteht über alles ablästern, was mich genervt hat und viel essen :grin:
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    23 November 2009
    #35
    Bei meinen letzten Scheißtag, habe ich mir abends ein paar Freunde geschnappt und habe sie dazu gezwungen mit mir Cocktails trinken zu gehen. :zwinker: Hat super gewirkt.
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    23 November 2009
    #36
    ……
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Mai 2014
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    23 November 2009
    #37
    -Schlafen, so dass ich nichts mehr mitbekomme.
    -Kommt oft vor, Leistungsstress Arbeit, Pech, keine Zuneigung, Krank usw.
     
  • Hotboxx
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2009
    #38
    Also wenn ich mal einen so richtigen Scheiß-Tag erwische pack ich meine Sportsachen und geb´ mir ne Runde richtig hartes Training.

    Ist für mich persönlich einfach die beste Entspannung!
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    25 November 2009
    #39
    Ich war am Freitag schlecht gelaunt und genervt von allen und jeden. Da ich aber den Tag in der Arbeit verbringen musste blieb nicht viel Spielraum für Dampf ablassen. :grin: Es legte sich mit der Zeit aber gott sei Dank wieder.

    Was ich aber immer mache wenn ich schlecht gelaunt bin ist meinen Freund anspinnen. Nächstes Mal werd ich mich einfach besaufen :bier: aber in der Arbeit geht das leider so schlecht.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    25 November 2009
    #40
    :grin:

    Das geht bei meinem nicht. Der reagiert darauf mit so einer unheimlichen Ruhe, die mich auch noch besänftigt. :rolleyes: :grin:

    Ich werfe gerne im Wald mit Bäumen (Ästen) herum, wenn ich wütend bin. :ashamed:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste