Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #1
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.383
    133
    47
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2010
    #2
    Ich spiele regelmäßig Theater und liebe es, dabei in andere Rollen zu schlüpfen. Das macht doch den Reiz des Schauspiels erst aus: Man hat die Möglichkeit, für eine Weile ein anderer Mensch zu sein. Mich selbst spiele ich doch jeden Tag. Die Herausforderung ist es, andere Leute glauben zu lassen, du wärst ein anderer Mensch. Wenn sie dir das glauben, dann hast du Talent zum schauspielen.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    11 Januar 2010
    #3
    Wenn dann schon andere Rollen, aber nicht aus Selbsthass, sondern aus Abwechslung... Mich selber spielen wär ja (für mich) keine Herausforderung :tongue:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #4
    Ich habe ein gesundes Selbstwertgefühl, also kein Hang zur Schauspielerei.:smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    11 Januar 2010
    #5
    Ich habe ein paar Jahre lang Theater gespielt, und dabei natürlich nie mich selbst dargestellt, sondern eher alte Männer, schwangere Frauen, oder trat im Friesennerz auf. :grin:

    Dennoch bin ich der Meinung, ein gesundes Selbstbewusstsein zu haben.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    11 Januar 2010
    #6
    Jemand anderen natürlich.
     
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.467
    198
    684
    Single
    11 Januar 2010
    #7
    Definitiv jemand anderen
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    11 Januar 2010
    #8
    Mich selbst brauch ich nicht zu spielen, das ist ja langweilig.
    Natürlich schlüpfe ich beim Schauspielern in eine andere Rolle.
    Abstimmen kann ich wie immer nicht. Passt nix.
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2010
    #9
    Also WENN ich schauspielern würde, würde ich gerne eine andere Rolle spielen :smile:. Ist mal was anderes und ne Herausforderung.
     
  • IceCream
    Benutzer gesperrt
    12
    26
    0
    Es ist kompliziert
    11 Januar 2010
    #10
    Schauspielern? Das ist bei mir eher sowas wie parodieren...
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.235
    248
    685
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2010
    #11
    Schauspielere seit meiner Kindheit mal im Musical, mal im Theater.
    Ich stelle lieber Rollen dar, die anders sind als ich. Aber nicht als den oben genannten Gründen.
    Einmal habe ich in einem Theaterstück ne Hure UND nen Ganoven gespielt. Man war das abwechslungsreich:smile:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.905
    398
    2.200
    Verheiratet
    11 Januar 2010
    #12
    Ich habe mich immer gern verkleidet, oder gesungen, Rollen mit Text spielen liegt mir weniger.
    Aber wenn schon, dann möchte ich wie bei der Verkleidung in eine ganz andere, mir entgegengesetzte Rolle schlüpfen.

    In einen Bösewicht zum Beispiel....:grin:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Januar 2010
    #13
    zum herrn reguisseur:
    zeigt mal wieder, dass auch augenscheinlich intelligente menschen richtig dumm sein können.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.326
    598
    5.912
    nicht angegeben
    14 Januar 2010
    #14
    Ich habe Theater gespielt und spiele Rollenspiele. Eine andere Rolle ist definitiv reizvoller.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 07:14 -----------

    Ich wage zu behaupten, dass der Schauspieler i.A. das bessere Selbstwertgefühl hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.