Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    31 Dezember 2007
    #21
    Also ich erachte Liebe als etwas, dass einem nicht so schnell über den Weg läuft. Da ist es meiner Ansicht nach durchaus drin mal ein paar Jahre Single zu sein. Zeit in der ichm lebte ich so wie du keinen Sex hätte. Wenn ich so lange keinen Sex habe, Exklusivität hin oder her, dann ist der Sex nicht wichtig, denn ich lebe dann 90% der Zeit ohne ihn. Und bin wohlmöglich noch gearscht, weil ich nicht dominant genug im Bett bin, weil ich es nicht lernen konnte, weil ich halt immer auf die Richtige warte. Deine Meinung in Ehren, aber sie taugt nicht als allgemein gültiger Standard.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2007
    #22
    ich hätte damit ein problem, denn anscheinend legt er zuviel Wert auf Sex, wenn er es sogar nötig hat ins Bordell zu gehen. Es passt einfach nicht zu meiner Einstellung. Dazu gehört noch, dass er mich mit irgendwelchen Krankheiten anstecken könnte :zwinker:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    31 Dezember 2007
    #23
    Ist es nicht so, dass Prostituierte immer Sex mit Gummi verlangen? Das meine ich in einer Sendung auf RTL II gesehen zu haben, wo sie Nutten interviewert hatten.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    31 Dezember 2007
    #24
    Ich kanns ja so formulieren: Sex mit Liebe, als Ausdruck der Gefühle ist mir enorm wichtig. Sex als reine, wahllose Triebbefriedigung nicht. Und so wünsche ich mirs vom Partner.
    Das ist ja auch egal.
    Ich stell keine Standards auf, sondern nur Prinzipien für mich. ;-)
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    11 Januar 2008
    #25
    So lang er weiß zu wem er gehört und solang es nur in der Singlezeit war, warum nicht.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    11 Januar 2008
    #26
    RTL II und dreieinhalb interviewete Prostituierte sind natürlich auch abschliessend und vollumfänglich aussagekräftig.

    Doch ja, theoretisch müssten die immer mit Gummi verhüten. In der Praxis dürfte es anders aussehen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    11 Januar 2008
    #27
    Ich kann einem Menschen nicht vorwerfen was er VOR mir gemacht hat. Ich denke jeder hat eine Vergangenheit die akzeptiert werden sollte, wenn einem an dem anderen was liegt. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste