Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #1

    Wer kann "flächenlesen"?

    .. oder speed reading, blitzlesen etc.

    Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit damit, meine Lesegeschwindigkeit zu erhöhen. Aber was ich auch übe, ich komme nicht über 700-800 Wörter pro Minute hinaus (getestet mit unbekannten Texten, zu denen ich Fragen beantworten muß). Jetzt fand ich im Internet einige Vorträge, die sagen, daß die "Schallmauer" für konventionelles Lesen bei etwa 1000wpm liegt.
    Das richtige Schnellesen beginnt bei erst 2000wpm und verlangt völlig andere Lesetechniken, die ich einfach nicht nachahmen kann... :kopfschue

    Wer von euch kann das und wie habt ihr es gelernt?
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    14 Juli 2006
    #2
    hab so etwas noch nie ausprobiert.
    eine frage: wieso willst du so schnell lesen können???
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #3
    Kann dir da leider nicht weiter helfen, hätte nur ne Frage:
    Gibt es irgendwelche Tests im Netz? Ich würde das auch gerne mal ausprobieren.:smile:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    14 Juli 2006
    #4
    ich will auch testen, wieviele wpm ich schaffe - wo gibts das?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #5
    Hab mich früher mal damit beschäftigt und auch teilweise Erfolge erzielt. Was bei mir geholfen hat, war die Wörter nicht mehr zu lesen (und damit mitzusprechen) sondern einfach wahrzunehmen. Das reicht ja auch völlig. Gelingt mir aber immer nur für relativ kurze Textpassagen. Bei mir hat dann irgendwann die Motivation versagt. JFK soll ja so ein Meister da drin gewesen sein.

    @Felin: lies doch einfach einen Text und stoppe eine Minute ab. Danach zählst du die geschafften Wörter. Sowas kann man ja auch Word übernehmen lassen :zwinker:
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #6
    Stimmt, das leise mitsprechen wird man wirklich schwer los. Ich brauche oft eine Aufwärmphase von ~10min, bevor ich auf Touren komme und schnell lese.


    Einen "Test" (allerdings auf englisch) gibt es hier:
    http://www.acereader.com/taketest.html
    Bringt aber nicht viel, weil er zu kurz ist und der Inhalt nicht abgefragt wird. Am einfachsten ist es, einen Übungspartner um Hilfe zu bitten (wegen des Abfragens).

    @SexySellerie: Der Grund? Ich möchte mehr lesen können, aber mir fehlt die Zeit dazu.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #7
    Ohje, bei dem Test habe ich 576 W.p.M.
    Dann kann ich mich wohl vom Schnelllerserstatur verabschieden...
     
  • motorhispania
    kurz vor Sperre
    27
    0
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #8
    Also ich hab 251 wpm geschafft :geknickt: . Aber naja auf Englisch und bin net wirklich so der grosse Leser... Da bevorzuge ich doch Mathe.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2006
    #9
    Ich hab auch son "Flächenlesen" Buch hier rumfliegen. ist mir aber zu abstrakt, man muss da in nen Wach-Trance-Zustand sein und son kram.

    Zweitens hab ich für mich festgestellt, dass das schnelle Lesen nur was bei Zeitungen und so bringt, wo viele Füllworter sind.

    Bei vielen Fachwörtern ist das für die Tonne.

    Oder les mal nen Mathebuch im Schnelldurchgang.

    Funzt nicht. Bei mir jedenfalls nicht.

    Edit: Hab das mit dem Test gerademal ausprobiert, war bei 1000 - 1400....

    Holla, hätte ich nicht gedacht
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #10
    Ich habe 416 wpm. Aber nur die Hälfte verstanden bei dem Tempo :tongue:
     
  • motorhispania
    kurz vor Sperre
    27
    0
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #11
    Dann doch lieber alles verstehen und 251wpm :tongue:
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #12
    wollte mal 'photoreading' lernen ...
    hab auch das material .. aber keine lust/zeit momentan


    bei dem test hatte ich 470wpm
     
  • bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #13
    probier mal querlesen aus: im oberen drittel der seite nur je ein drittel der zeile lesen, in der seitenhälfte nur die mitte der zeile und im letzten drittel je das letzte drittel der zeile, also sowas wie hier:

    °--
    -°-
    --°

    der punkt ist lesen
    das ausgelassene muss man dann vom sinn her verstehen
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #14
    Wie gesagt, der Test taugt nicht viel, weil die nötige Länge und die Kontrolle fehlt.
    Ich habe bisher nur einen kennenlernen dürfen, der flächenlesen konnte. Das war, als würde man Superman beim lesen zuschauen. :eek:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #15
    Mit 900wpm kann ich leben.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    14 Juli 2006
    #16
    dann muss ich mir nur noch ne stoppuhr besorgen, hab keine
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    Single
    14 Juli 2006
    #17
    Alternativ ginge auch eine Armbanduhr, Küchenuhr, Videotext, Sanduhr... :zwinker:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2006
    #18
    Hab ich mal in einem Seminar gemacht, gefällt mir aber nicht.

    Ich brauch die innere Stimme, damit ich das Gelesene auch verinnerlichen kann, beim Speed-Reading fällt diese ja weg, man liest das Wort nicht mehr sondern nimmt ja nur mehr einzelne Buchstaben aus ausgesuchten Worten wahr, aus denen das Gehirn dann ganze Worte, ganze Sätze und ganze Zusammenhänge automatisch bildet.

    Ist nicht meins.
     
  • Tobi1982
    Tobi1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    15 Juli 2006
    #19
    Hmm, also sich meine, dass das höchstens was bei Texten bringt, die einen eh nicht so sonderlich interessieren (Zeitungsartikel, die letzten Kapitel von nem langweiligen Buch...), denn wirklich kapieren kann man die Texte bei einer sochen Geschwindigkeit ja wohl nicht...

    Ich lese Texte, die ich kapieren will generell recht langsam (vielleicht 150wpm), dafür habe ich nachher dann auch verstanden, was drinstand und nicht nur die Kernaussage erfasst. Bei den meisten Texten, die ich lesen muss (Lehrbücher, wisenschaftliche Aufsätze etc.) ginge Speed-reading gar nicht, weil man die eh nur versteht, wenn man wirklich langsam Wort für Wort liest.

    Gruß
    Tobi
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 Juli 2006
    #20
    ich bin vermutlich der langsamste leser dieses planeten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste