Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lovingteddy9
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2011
    #1

    wer kann mir helfen?

    Hallo ihr Lieben da draußen!
    Ich habe ein dickes Problem: Ich bin in den Bruder meiner Freundin verliebt. Er und ich verstehen uns auch sehr gut, uns verbindet eine sehr gute Freundschaft. Er ist drei Jahre älter als ich und er war auch schon einmal bei mir, wo wir schon relativ engen Kontakt hatten. Aber er sendet keine klaren Signale! Ich glaube, er geht mit vielen so um :geknickt: Was soll ich jetzt tun? Ihn weitere 7 Monate aus der Ecke anhimmeln?
    Ich würde mich über viele hilfreiche Beiträge freuen :smile:
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    860
    148
    408
    nicht angegeben
    19 Januar 2011
    #2
    Wie alt bist du denn? Es sagt mir garnichts, wenn du sagst er ist 3 Jahre älter. Wenn du 30 wärst, wäre er 33 lol
    Ich denke mal, noch im Teenyalter, denn sonst würde die Frage sicher nicht kommen.
    Wie dicke bist du denn mit deiner freundin?
    Vielleicht kannst du dir ja von ihr schützenhilfe geben lassen? Immerhin müsste sie als seine Schwester doch etwas mehr wissen.

    Dann noch eine andere Frage:
    hast du Angst ihn anzusprechen, oder ihn einfach mal wenn ihr diesen engen Kontakt habt zu küssen? Und wenn ja warum? Angst ihn als Freund zu verlieren?
    Die Infos sind sehr mager um dir Tips geben zu können. Wenn er zu allen Frauen näheren Kontakt sucht wie du schreibst, kann es wirklich einfach nur Freundschaft sein, aber genauso könnte es sein, dass er diesen Engen Kontakt sucht, weil er selber genauso verunsichert ist wie du!
    Denke mal, du solltest entweder deine Freundin zu rate ziehen oder mit ihm reden.
    Du kannst es aber auch drauf ankommen lassen, und ihn bei einer guten gelegenheit einfach küssen. Dann merkst du ja an seiner reaktion was er will.
    Nur ihn weiterhin aus einer Ecke zu belauern bringt ja keinem was ;-)

    Viel Glück noch bei der Sache ;-)
     
  • lovingteddy9
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2011
    #3
    Ja, also wir sind beide Teenys.. ich bin 14, er 17..
    den Tipp mit dem Küssen finde ich gut. Ich habe eben nur Angst, wie du schon vermutet hattest, ihn zu verlieren :frown:
    Dann kommt entweder dieses ganze "Wir-können-ja-Freunde-bleiben" Geschwafel oder er will auf Abstand gehen.
    Und seine Schwester zur Rate zu ziehen, ist glaube ich nicht so eine gute Idee.
    Sie weiß zwar, dass wir uns gut verstehen, sähe eine Beziehung aber nicht so gerne.
    Er weiß auch, dass ich jemanden liebe. Ich habe so getan, als würde ich ihn eben als guten Freund in so einer Sache zur Rate ziehen. Er meinte auch, dass ich den Typen einfach küssen soll. Und wenn er das so sieht, dass ich (ja in seinen Augen) mit jemandem anders etwas anfange, scheint es ihm ja egal zu sein, wenn ich mit einem Anderen was hab.
    Danke :zwinker:
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    860
    148
    408
    nicht angegeben
    20 Januar 2011
    #4
    Ohhh jeee
    Da bist du jetzt aber in einer Zwickmühle.
    Ich musste jetzt lange überlegen wie ich mit 17 so drauf war.
    Also kann wirklich sein, dass es so ist wie du geschrieben hast und er einfach nur Freundschaft will, und dir nur nen Tip gegeben hat.
    Aber wenn er einen kleinen verdacht hat, und sich nur nicht sicher ist, kann er dir auch den Tip gegeben haben können, damit du ihn küsst ;-)
    So habe ich es früher gerne gemacht lol
    bzw. ich habe es immer genau wissen wollen bevor ich irgendwas gemacht habe.
    Ich denke das einfachste ist doch, wenn ihr euch eh öfters auch ohne seine Schwester seht, einen DVD_abend oder so zu machen. versuch ihm näher zu kommen, verpack es als Freundschaft und kuschel dich an ihn. Nimm nur kein Horror Fillm, da passt dann die stimmung nicht lol
    Mach das licht im zimmer aus oder dunkel das licht ein wenig beim Film ab... du kuschelst ne stunde während des Films mit ihm und dann versuchst du es einfach. entweder geht er drauf ein, und wenn nicht, kannst du immer noch sagen es war aus einer laune heraus und hat nichts zu bedeuten... finde ich zwar nicht so toll, denn ich bin der Meinung dass man seine Gefühle nicht verstecken sollte, aber dann brauchst du wenigstens keine Angst zu haben ihn als Freund zu verlieren... kannst ja auf cool machen und sagen du wolltest einfach nur mal testen wie gut er küssen kann oder so... lass dir was einfallen. Ich hoffe aber mal, dass du erfolg hast und es nicht zu einer ausrede kommen muss. Aber trauen musst du dich schon.
    Aber wenn deine Freundin das nicht so toll fände, gibts dann nicht auch stress mit ihr falls du erfolg hast? Solltest in jedem Fall mit ihr reden... eine echte Freundin würde deinem Glück und auch dem von ihrem Bruder nicht im Wege stehen.
    Ich war mit 21 auch mit der Schwester meines besten Freundes zusammen (sie war 16) und er hat uns sogar verkuppelt... naja, er und seine/ihre Eltern lol

    Nur mut!
    Aber lass es mich per PN wissen wie es ausgegangen ist.. bin ja doch neugiereig ;-)
     
  • lovingteddy9
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2011
    #5
    Ja, an das mit dem Verdacht hab ich auch schonmal gedacht.. Aber dsnn könnte er seine Anspielungen auch ein bisschen deutlicher machen, oder?
    Einen Film haben wir auch schon zusammen angeschaut. Und es gab auch viele passende Szenen, bei denen ich ihn hätte küssen können. Aber saßen den ganzen nachmittag in einem kleinen, stickigen kabuff unterm Dach, wo es jetzt nicht so schrecklich romantisch war. Allerdings werde ich versuchen, dass wir uns nochmal treffen und vielleicht gehen wir dann ja auch mal raus und es ergibt sich eine Gelegenheit.
    Was meine Freundin angeht: Einmal hab ich bei ihr geschlafen und wir haben einen Film angeguckt-mit ihrem Bruder. Er saß auch ganz nah neben mir aber sie war ja da. Obwohl sie öfter mal verschwunden ist, um aufs Klo zu egehen oder so. Vielleicht hat sich ihre Meinung ja geändert, was uns angeht. Im Frühling jedenfalls, hatte sie bei jedem engeren Kontakt, den er und ich hatten, säuerliche Kommentare abgegeben...
    Wenn es etwas nennenswertes zu erzählen gibt, werd ich dir eine PN schreiben :zwinker:
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    860
    148
    408
    nicht angegeben
    20 Januar 2011
    #6
    Naja, vielleicht hat auch deine Freundin Angst, dass sie dann nur noch das 5. Rad am Wagen ist.
    Immerhin besuchst du dann ja nicht mehr nur noch sie, wenn du bei denen zuhause bist, und wohin gehst du dann, wenn die beiden nicht in einem Zimmer sind... zu ihr oder zu ihm?
    Kenne das selber lol, musst ihr einfach zeigen, dass sie dann nicht abgeschrieben wäre.
    Aber die situation die du beschrieben hast klingt doch schon ganz gut, auch wenn sie damei ist... schaut euch was spannendes an, und wenn ihr nebeneinander sitzt nimm einfach seine hand in dein... ist noch kein kuss, aber ein annäherungsversuch ;-)
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    20 Januar 2011
    #7
    ...kurzum - selbst die Initiative erfreifen!

    Das wichtigste ist doch das du Klarheit gewinnst... du müsstest ihn ja nicht sofort küssen wenn dir das zuviel ist - oftmals reicht auch anderweitiger Körperkontakt, das Schaffen einer "eindeutigen" Atmosphäre sowie klare Worte - eben eine Mischung aus allem!

    Das mit der Schwester ist möglicherweise auch für ihn ein Problem weswegen er lieber etwas zurückhaltend war bisher. An deiner Stelle würde ich auf die Schwester keine Rücksicht nehmen - das sie nicht begeistert ist kann ich zwar etwas verstehen - aber objektiv betrachtet hat sie keinen Grund sauer oder eifersüchtig zu sein!

    buh das finde ich ehrlich gesagt etwas "kindisch" was du da getan hast... - so etwas schafft nur Verwirrung und Unsicherheit auf beiden Seiten. Du siehst ja selbst das seine Antwort eine Menge Fragen bei dir aufwirft. An deiner Stelle würde ich in seine Antwort nicht soviel hineininterpretieren...
    Könnte sein das er nichts von dir will da er so geantwortet hat, kann aber auch sein das du ihn mit deiner Frage total verunsichert hast, kann auch sein das er schüchtern ist, kann sein das er Rücksicht auf seine Schwester nimmt - wie dem auch sei: es kommen sehr viel Gründe in Betracht - deshalb solltest du schauen das du Klarheit gewinnst.

    naja du machst doch auch nur "sehr wage" Anspielungen bzw. führst ihn sogar in die Irre wenn du ihm sagst "das du jemanden liebst". Du willst doch was von ihm - vielleicht solltest du etwas aktiver bzw. deutlicher werden! - und dich nicht nur auf ihn verlassen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    20 Januar 2011
    #8
    Küss ihn einfach! :smile:
     
  • lovingteddy9
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2011
    #9
    Danke für eure Hilfe!
    @brainforce: es war vielleicht kindisch. Aber 1. bin ich ja fast noch ein Kind und 2. habe ich das als weitere Anspielung gesehen. Meine Freundin sagt auch immer, dass ich nicht so viel da hinenininterpretieren soll. aber ich mach mir über so etwas eben viele Gedanken..

    @maveric112: Ich weiß nicht, zu wem ich gehen würde... Das habe ich auch schonmal überlegt.. Ich glaube, darüber würde ich mir Gedanken machen, wenn es soweit ist! :grin:

    @capricorn84: Das Problem ist die Angst, ihn zu verlieren :frown:
     
  • lovingteddy9
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    22 Mai 2012
    #10
    So, nach über einem Jahr Pause melde ich mich mal zurück! :smile:
    Die ganze Sache war ein ziemlicher Flop, am Ende hab ich mich ziemlich idiotisch benommen und es war kein Geheimnis mehr, dass ich was von ihm wollte. Wir haben uns sogar geküsst aber das war völlig ohne Bedeutung.
    Sowohl er als auch ich sind jetzt in einer anderen, sehr glücklichen Beziehung und sehen die ganze Sache jetzt beide als vergessen an. Der Kuss ist auch unter uns geblieben. Wir verstehen uns immer noch gut und gönnen dem jeweils anderen seinen Freund bzw. seine Freundin.
    Trotzdem danke für eure lieben Ratschläge, ich hab sie ja teilweise befolgt und es ist auf etwas Gutes hinausgelaufen, das mir im Nachhinein als die viel bessere Lösung erscheint :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste