Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Locke1
    Gast
    0
    15 Januar 2002
    #1

    Wer kennt sich mit Sperma aus?

    Die Frage mag nicht alltäglich sein. Aber vielleicht gibt es ja doch jemand der sich damit auskennt? :ashamed:)))
    Mein Sperma ist immer so optisch immer so wässrig. Was muß tun oder essen, daß es besser zu sehen ist?
    Wenn es hier niemand weiß muß ich doch mal nen Arzt fragen.
    Oder weiß jemand ne Seite wo ich besser diese Frage stellen sollte?

    Vielen Dank
    Locke :ratlos:
     
  • Luzius
    Gast
    0
    15 Januar 2002
    #2
    Wie alt bist Du denn?
    Am Anfang der Pupertät ist das Sperma oft sehr dünnflüssig.

    Das Aussehen kann man meines Wissens nicht durch die Ernährung verändern. Nur den Geruch/Geschmack.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2002
    #3
    Das Sperma läuft während der Entwicklung verschiedene Stationen an (bis es zum Abschuß freigegeben werden *ggg*). Eine davon ist der Samenleiter - dort wird das Sperma mit einer wässrigen Flüssigkeit aus der Samenblase und der Prostata vermischt.
    Je mehr Sperma am Ende in dieser Flüssigkeit ist, desto dickflüssiger ist die Beschaffenheit... deswegen kanns auch vorkommen, dass nach häufigen Geschlechtsverkehr in kurzen Abständen, die Flüssigkeit immer wässriger wird, weil die Spermaproduktion nicht nachkommt.
     
  • JasonEvil
    Gast
    0
    16 Januar 2002
    #4
    ne Teufelsbraut ich würde das auch aufs Alter schieben - falls er am Anfang der Pubertät steht - da ist das Sperma nämlich auch ziemlich wässerig. :smile:
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    16 Januar 2002
    #5
    @Teuferl

    das muss denn aber schon echt ne Menge Verkehr in ziemlich kurzer Zeit sein... Na, ob man(n) das durchhält...

    Tippe auch auf den Beginn der Pubertät, es dauert halt n bischen, bis das alles so funzt, wies soll.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2002
    #6
    Was bringt dir das denn wenn es dicklüssiger ist :ratlos:

    Also ich persönlich steh nicht auf so ne dicke Breipampe :grin:

    Mittel ist gut :drool:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2002
    #7
    @Jason: jaaaaa, aber die Frage ist: wieso ist es am Anfang der Pubertät noch wässrig? Weiiiiil die Spermaproduktion vielleicht noch gar net angekurbelt ist, wenn der Mann (bzw Junge) zum ersten Mal Hand anlegt *ggg*.

    @Norialis: jojo - extrem oft *harrharr*... aber habs mit eigenen Augen gesehen (glaub net, dass mein Freund mit 22 noch am Anfang der Pubertät ist *lol* - und es is mal dickflüssig am Anfang und bei häufigem "Gebrauch" wirds dünnflüssiger)
     
  • Luzius
    Gast
    0
    16 Januar 2002
    #8
    Kann ich nur bestätigen... [​IMG]
     
  • Locke1
    Gast
    0
    17 Januar 2002
    #9
    Besten Dank für die antworten.
    Ich schätze mal da muß ich etwas kürzer treten. :grin:
    Übrigens bin ich schon 26 und denke nicht das ich noch in der Pubertät bin.:blablabla

    Bis dahin
    Locke
     
  • Luzius
    Gast
    0
    17 Januar 2002
    #10
    Nur mal so zur Information.... öhm... wieviele Schüsse hast Du denn so täglich/stündlich... damit Dein Sperma derart flüssig wird?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste