Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #1

    Werden Mädels ab 18 Jahren für alle Männer interessant?

    Hallo! :smile:
    Irgendjemand hat mal gesagt:
    "Sobald ein Mädchen 18 ist und somit volljährig, könnte sie auch meine Partnerin sein."
    Nunja. Das finde ich echt interessant.
    Ist es wirklich so, dass man als 18 Jahre altes Mädel an Männer jeden Alters rankommt? :ratlos:
    Wie ist das bei Euch, Männerchen?
    Wie alt seid Ihr selber und wie alt sollte Eure potentielle Partnerin mindestens sein? Kommen 18 Jahre alte Mädels für Euch in Frage, wenn Ihr selber schon deutlich älter seid?

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • büschel
    Gast
    0
    21 Mai 2006
    #2
    was ist das denn für ein quatsch? :grin: :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Mai 2006
    #3
    nein
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    21 Mai 2006
    #4
    Ich glaube, das ist nur ein Spruch für Männer, die auf deutlich jüngere stehen und es einfach komisch aussieht,wenn er ne Freundinhat, die noch minderjährig ist.

    Die Volljährigkeit legimitert das Mädel und zeigt anscheinend, dass sie auf dem Papier doch schon erwachsen ist :zwinker:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    21 Mai 2006
    #5
    Naja, könnte. Aber doch wohl auch nur wenn es sonst passt.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    21 Mai 2006
    #6
    meine meinung dazu kennst du ja!sobald 18 = potentielle partnerin!:engel::tongue:
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #7
    Nee, eine Achtzehnjährige kommt bei mir schon deswegen nicht in Frage, weil ich mir doch ziemlich blöde vorkäme, mit einer zusammenzusein, die theoretisch meine Tochter sein könnte; bin doch nicht Johannes Heesters:zwinker: . Weiterhin denke ich nicht, dass sich z.B. Ü30er lediglich wegen der Volljährigkeit für jüngere Frauen interessieren (das müsste nach meiner Einschätzung eher mit väterlichen Gefühlssachen zu tun haben) - auch wenn man mit Achtzehn volljährig ist, ist das nicht gleichbedeutend mit Erwachsensein.
    Ich mein, ich fühl mich zwar bei weitem nicht so wie mein Alter anzeigt, aber prinzipiell würde ich für mich sagen, das alles unter ca. 28 zu jung ist.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    21 Mai 2006
    #8
    @thomhh68:

    tja da unterscheiden wir uns wohl gewaltig!für meiner einer wären frauen über 28 schon wieder zu alt!
     
  • -Myxin-
    -Myxin- (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    21 Mai 2006
    #9
    Ob älter oder jünger ist doch scheiß egal. Gibt ja auch Mädels, die sind 25 und älter, haben aber keinen Charakter und keine Reife. Dann gibt es Mädels, die sind halt jünger, aber dafür dann schon tierisch weit von der Reife.
    Es kommt nicht auf das Alter an, sondern ob man zueinander passt.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #10
    Ich denke, dass kann man nicht am Alter abmachen. Ich seh kaum unterschiede zwischen 16 und 19. Oder auch zwischen 18 und 22. Das kann man nicht festmachen, weil es bei jeder anders ist.

    Also zur Frage: Nein, sie werden nicht interessant, wenn sie 18 werden. Sie sind es schon oder sind es auch dann nicht.

    Was mich betrifft: Zum einen brauch ich mir über 18jährige keine Gedanken machen, da ich nicht ihrem Bild von einem Freund entspreche. Und zum anderen finde ich, dass ich für die meisten schon einfach zu alt geworden bin.
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #11
    Ist naturgemäß alles eine Sache der persönlichen Präferenz. Ich meine, ich kann mich ohne weiteres auch mit Frauen unter - sagen wir mal - 25 gut unterhalten bzw. verstehen, nur kann ich mir selbst keine Beziehung mit ihnen vorstellen, die über das rein freundschaftliche hinausgeht. Da hab ich doch festgestellt, dass es nicht wenige Unterschiede gibt, die m.M. nach nicht mehr so leicht überbrückbar sind (was aber nicht heißt, dass ich nicht auch mal einer 18-26jährigen hinterherschaue:engel: ).
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #12
    Der einzige Grund, warum ich volljährige Frauen bevorzuge ist, dass die auch ohne Probleme in Discos etc mit kann.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #13
    Also ich finde das einfach zu allgemein formuliert.

    Es KÖNNTE, muß aber nicht.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #14
    "Potentielle Partnerin" kann vieles heissen. Im Prinzip heisst das ja nur, dass man die Person nicht prinzipiell auf Grund ihres Alters ausschliesst. Es ist eigentlich gleichdeutend mit "ich würde mit einer unter 18 nichts anfangen", mehr nicht.
    Zwischen 18 und 30 ist sicher ein großer Altersunterschied, vielleicht reduziert das die Erfolgschancen einer langfristigen Beziehung, wahrscheinlich sogar recht sicher. Aber Statistik sagt wenig übert den Einzelfall, von daher müssen die Beteiligten selbst abschätzen ob sie glauben, zueinander zu passen. Die andere Frage ist auch, was genau man von der Beziehung erwartet. Die große Liebe bis ans Ende aller Tage, mit der man auch Kinder haben will? Oder eine zeitweilige Partnerschaft?
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2006
    #15
    Naja, wenn ich 35 oder 40 wäre, und sich ne 18jährige an mich ranmachen würde... :tongue:

    ...was spricht dagegen, sie ist ja alt genug, zu wissen, was sie will?
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #16
    Also ich denke nicht das man das an dem Alter 18 feststecken sollte. Es gibt Mädels die sind mit 16 reifer als manchen 19 jährige...

    Es muss einfach funken.. und es kommt auch darauf worauf man steht!
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Mai 2006
    #17
    Es ist bestimmt keine umwerfende Neuigkeit zu sagen, dass man sich selbstverständlich geschmeichelt fühlen würde - wobei sich jedoch die Frage stellen würde, warum ausgerechnet einen aus dieser Altersklasse, während die gleichaltrigen Jungs sicherlich Schlange stünden... Aber es stimmt schon: es gibt tatsächlich einige Achtzehnjährige, die bereits eine Lebenserfahrung haben wie manche 30jährige nicht. Dennoch käme ich mir zumindest etwas seltsam dabei vor.
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    23 Mai 2006
    #18
    Bin zwar W, aber war 18 als ich meinen jetzigen Mann kennengelernt hab der war damals 25!

    Denk es ist da aber eher unterschiedlich auf dem Lande wo ich groß geworden bin sagte mal ein Bekannter der so alt wie meine Schwester ist wenn eure kleine (bin ja 7 Jahre jünger als meine Schwester) 16 ist und gut ausschaut nehm ich die! Gott sei dank hat sich das verflüchtigt als ich in des Alter kam hatte er selbst ne Freundin! :smile:
     
  • mubitsche
    mubitsche (36)
    Benutzer gesperrt
    439
    0
    0
    Single
    23 Mai 2006
    #19
    Hi!


    Ich denke, der Threatitel ist unglücklich gewählt. ALLE ist ein Wort, dass nicht benutzt werden sollte, wenn es um menschen und ihr Verhalten in so speziellen Fragen geht. Es kann 50 Jährige Männer geben, die auf 18- Jährige Muschis stehn, aber es wird sicher auch viele Männer geben, die da Grenzen ziehen...
    Ich könnte mir eine Beziehung mit ziemlich jungen Mädels vorstellen... Was weiß ich, zwischen 14 und 16 aufwärts. Je nach dem wie reif sie halt ist. Nach oben hin würde ich die Grenze bei 30 bis 31 setzen. Und das sind beides die absoluten GRENZEN!
    Normalerweise denke ich, würde ich mit nem Mädel ab 16 bis 18 und ein paar Jahre unter 30 gehn... Wie Gesagt... Sonderfälle kann ich mir aber auch vorstellen...

    mubi
     
  • Musitanz
    Musitanz (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    24 Mai 2006
    #20
    hi, also grundsätzlich würde ich es nicht ausschliessen, aber es kommt halt wirklich sehr darauf an, wie sie ist.

    aber an sich liegen die grenzen bei mir, was die mädels betrifft zwischen 18 und 25. grundsätzlich ein mal.

    ich bin halt durchs tanzen, das ich turniermäßig mache, sehr viel in kontakt mit jüngeren.

    also so genau aufs alter schau ich da nicht, wenns passt dann passts. nur erwachsen sollte sie schon sein, das hat ja mit dem alter nicht unbedingt was zu tun.
    :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste