Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • boy_X
    boy_X (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #1

    Werdet ihr die us-wahl am nächsten dienstag beobachten?

    werdet ihr es im tv verfolgen oder wirds euch nicht intersieren?
     
  • Standbye
    Standbye (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    29 Oktober 2004
    #2
    jup ich werd sie Beobachten, und dann das Flamen Anfangen wenn ein gewisser Kandidat nochmal President wird :smile:
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    29 Oktober 2004
    #3
    Na klar werden wir das beobachten....
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #4
    Was heißt beobachten? Mir die Entscheidung im Fernsehen anschauen?: Nein.
    In den Nachrichtenberichten hören, wer gewinnt? : Ja.

    Schließlich hat die Entscheidung durchaus Auswirkungen auf ganz Europa. Der Präsident bestimmt die Außenpolitik für die nächsten paar Jahre.


    Bella
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2004
    #5
    Also im Fernsehen werd ich's nicht verfolgen, Radio o.ä. werd ich schon hören und das Ergebnis interessiert mich auch
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #6
    Im Fernsehen direkt schauen werde ichs wohl auch nicht, aber informieren wer gewonnen hat etc. schon.
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    29 Oktober 2004
    #7
    sicher werd ich das wieder im TV verfolgen (kommt das wieder erst so um 2 Uhr wie 2000 oder haben sie die wahlen aufgrund der großen Aufmerksamkeit der freien Welt darauf vorgezogen?)
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #8
    Verfolgen in dem Sinne werd ich sie nicht, weil das zeitlich wahrscheinlich nicht hinhaut.
    Mir das Resultat aber etwa 100 mal anhören werd ich bestimmt und dann entweder heulen oder jubeln...
     
  • Ausnahmefehler
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2004
    #9
    da kommt man wohl nicht drum rum.. man wird ja von allen seiten damit zugeschüttet..
    also: ja
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #10
    Vermute schwer, daß ich um 3 Uhr schlafen werde, von daher...nein.
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    29 Oktober 2004
    #11
    wozu denn verfolgen, is eh klar, dass bushilein bleibt *kotz* und es glaubt doch nicht wirklich noch irgendwer hier, dass es bei dieser wahl fair zugehen wird???
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    29 Oktober 2004
    #12
    ich hab gelesen es wird mitternacht übertragen

    aber ich glaube die wahl steht dinstag/mittwoch noch nicht fest weil die wieder ihre anwälte vorher schicken

    ich kann eh nicht glauben das bush so viele stimmen haben soll

    am besten find ich die befragungen :wen wählen sie? - bush - wieso? - den sein hund ist hübscher als der von kerry


    wenn in usa die hälfte so wählen gehen dann weis man wieso usa so usa ist
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    29 Oktober 2004
    #13
    Die ganze Zeit alles verfolgen wohl kaum; vielleicht mal ein bisschen reinschauen und ansonsten nur auf das Endergebnis warten. Und ich hoffe mal, dass nicht ein gewisser Texaner gewinnt... :madgo:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    672
    Single
    29 Oktober 2004
    #14
    Nein, weil es unfair zugehen wird, die Auszählung der Stimmen eh Wochen dauern wird und danach Bush zum Sieger erklärt wird. Ist doch schon alles klar. :mad:
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    29 Oktober 2004
    #15
    ich denke nicht;
    abgesehen davon, dass mich - als eigentlich eher unpolitischen menschen -
    die wahlen in amerika nun nicht wirklich soo interressieren,
    hätte ich ja auch gar keinen einfluss darauf nehmen können,
    anders als es bei uns der fall wäre;
    genauso wenig wie es einen new yorker taxifahrer interressieren dürfte,
    dass gerhard schröder bei uns bundeskanzler wurde.

    ausserdem erfahre ich ja am nächsten tag aus der zeitung,
    dass george w. bush - dank der stimmen dieser grossartigen amerikaner in florida -
    erneut zum präsidenten der usa gekrönt wurde.
    diesbezüglich hab ich in einem anderem forum das hier gefunden;
    es zeigt uns, was alles in amerikanien möglich ist ...
    /ironie ende *

    naja, mal abwarten ...
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #16
    Wie gesagt, spannend wird es von 2-4 Uhr MEZ.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2004
    #17
    WTF? Frechheit. Ok, so neidisch bin ich da jetzt auch nicht drauf, weil ich mal vermute es käme nicht so gut wenn du bei jedem blauen Staat applaudierst.
    Also wenn ich es irgendwie gebacken krieg, werde ich wohl zur Wahlparty im Amerika-Haus gehen. Wird aber hart werden, weil ich am Mittwoch noch einen Vortrag halten muss, also vorher auch eher wenig Schlaf kriegen werde, und am Donnerstag auch arbeiten muss. Wird wahrscheinlich eh wieder lange dauern, bis ein zuverlässiges Ergebnis vorliegt, wobei ich mal denke dass wenn feststeht, wie Ohio und Florida gewählt haben, die Wahl entschieden ist.

    Und die Töchter.
     
  • 29 Oktober 2004
    #18
    Auf jeden Fall! Und ich hoffe auf Kerry!
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2004
    #19
    amerika interessiert mich nicht.
    das ergebnis wird man wohl zwangsläufig durch nachrichten mitkriegen.
     
  • Steven1234
    Gast
    0
    29 Oktober 2004
    #20
    "Was haben die vielen Demokraten außerhalb der USA nicht alles für Ideen, um dem störrischen 290-Millionen-Völkchen das Wählen beizubringen. Und nicht nur, wie man richtig wählt, sondern auch dass man den Richtigen wählt, gehört zu den Lektionen, die alle Welt den Amis gern erteilt. Zumindest die europäische Welt.
    Zum Glück gibt es noch den Alten Kontinent mit seiner großen demokratischen Tradition. Deutschland: seit 58 Jahren demokratisch! Italien, Frankreich ebenso! Spanien: seit 29 Jahren! Portugal: seit 28 Jahren! Alles zusammen ergibt ungefähr die Zeitspanne, in der die Vereinigten Staaten bereits demokratisch regiert werden. Komisch, dass sich da die Amerikaner nicht wenigstens ein bisschen helfen und belehren lassen wollen."

    :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste