Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #1

    WH accu Test - 2 Linie erschienen, ganz schwach und dünn?!

    Ich krieg die Krise!!!! Nachdem meine Temperatur heute den 2. Tag in Folge gesunken ist, aber immer noch keine Mens-Anzeichen da waren, hatte ich es eben satt und habe mit Morgenurin den WH Accu Test (SS-Test, der ab 25hCG anzeigt) gemacht. Ich habe mit einem eindeutig negativen Ergebnis gerechnet wegen der Temperatur, und wollte endlich 100 % Sicherheit haben, damit das Hibbeln aufhört. Der dicke, fette pink-rosafarbene Kontrollstrich im Testfeld ist auch sofort erschienen. Im Testfeld war nach 2 Minuten außer der schwach erkennbaren Vormarkierung des Teststriches immer noch nichts zu sehen. Ich habe mir in aller Ruhe nebenbei die Zähne geputzt und 3 Minuten gar nicht mehr drauf geguckt (man sollte erst nach 5 Min. ablesen, nach 10 nicht mehr). Dann hab ich draufgeschaut und was SAH ich da?!?! Eine sehr dünne (viel dünner als die Kontrolllinie), aber rosa-pinke 2. Linie im Testfeld!!!!!! Das KANN doch gar nicht sein?! Ich bin völlig aufgelöst. Muss die Testlinie so dick sein wie die Kontrolllinie? Kennt Ihr den Test?

    Zur Info nochmal: Der Eisprung war, glaube ich, um den 15.11. rum, dann hätte ich - bei einem 28-Tage-Zyklus - am 29.11. meine Tage kriegen müssen. In einem Forum, in dem ich die Temperaturkurve führe, wurde der Eisprung aber für den 21. angezeigt. Dann müsste ich meine Tage jetzt die nächsten Tage bekommen. Bin im 1. Zyklus nach 10 Jahren Pille.
     
  • Priya
    Priya (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #2
    Mhhh also den Test kenn ich nicht,aber wenn du eine leichte Linie gesehen hast kann es durchaus sein das du schwanger bist.Es kann also sein das du schwanger bist aber das Hormon HCG ist noch nicht so stark vorhnden.Ich würde dir raten mach in einer Woche nochmal ein Test,der wird dir dann schon eindeutigersagen was los ist.

    Willst du denn ein Kind?Wahscheinlich ja oder???
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #3
    Zweite Linie sieht schon nach schwanger aus.
    Meine Schwägerin haate auch erst nur ne dünne 2. Linie in hellblau (bei ihrem test waren die linien glaub ich blau) und eine woche später wars deutlicher.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    3 Dezember 2005
    #4
    Ich hab hier im Forum glaub ich irgendwann gelesen, daß sobald man IRGENDWAS an Verfärbung sieht (auch wenn's schwach ist), die Chancen schwanger zu sein ziemlich hoch sind.

    Ist ja auch nur logisch - das ist ja soweit ich weiß eine chemische Reaktion, und die kann durchaus auch schwach ausfallen, wenn der auslösende Stoff nur in geringer Menge da ist. Aber wenn GAR NICHTS da ist (und so wäre es wohl, wenn keine Schwangerschaft vorläge), KANN ja auch überhaupt nichts reagieren. Von daher würde ich im Umkehrschluß sagen: Wenn etwas reagiert (egal wie schwach), muß auch etwas da sein!

    Im übrigen hab ich zwar schon oft von falsch-negativen Schwangerschaftstests gelesen, aber noch nie von falsch-positiven...

    Sternschnuppe

    PS: Sollte es so sein: GLÜCKWUNSCH!! :smile: (meine mich zu erinnern, daß du dir ein Kind wünschst...)
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2005
    #5
    Würd sagen noch 1-2 Tage warten und dann noch nen Test machen, nimm doch den Clearblue digital der ist sehr zuverlässig und mehr als eineindeutig.

    Also bei mir hat der ab ES+17 nach net mal ner Minute deutlich schwanger angezeigt und das noch nichtmal mit Morgenurin,.

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    3 Dezember 2005
    #6
    kommt wohl auf die einzelenen personen an :zwinker:

    mir hat er die ganze ss nix angezeigt

    ich hab den billigsten von rossmann genommen... nur der hat was angezeigt

    also frühtests können schon mal schwanger anzeigen, obwohl du es nich bist

    wenn du schon drüber bist, mach einfach morgen früh noch mal nen ''richtigen'' test...
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    3 Dezember 2005
    #7
    vielleicht bist du ja auch nur ein bisschen schwanger....?
    *löl*

    gut. ich bin zwar n mann, aber gibts bei diesen urintests ned ne relativ hohe fehlerquote?
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #8
    Nein, im Gegenteil, die Fehlerquote ist sogar erfreulich niedrig (glaube ich zumindest). Ich meine, so Ausreißer, wie Beastie gerade berichtet hat, kanns immer mal geben, aber bei mir z.B. waren alle SS-Tests, die ich bisher gemacht habe, immer völlig korrekt. Und das ist, soweit ich das jetzt beurteilen kann, bei den meisten Frauen so.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2005
    #9
    Ne die Fehlerquote ist relativ gering (auser beim Femtest der ist schlicht scheiße) aber ansonsten wenn die Mens überfällig ist, bzw ab dem 15 Tag nach dem Eisprung zeigt so ein Test auch gut was an.

    Kat
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    3 Dezember 2005
    #10
    Aber um das Chaos perfekt zu machen: Als ich vorhin um ca. 14 Uhr meinen Muttermund abgetastet habe, habe ich etwas Blut festgestellt und dachte, ich würde meine Tage jetzt doch bekommen. Aber auf dem Tampon waren auch Stunden später nur ein paar Tröpfchen Blut, also nur wie eine Schmierblutung. Ich kapier gar nichts mehr! Werde morgen wieder messen und testen. Hab ja noch 5 Tests auf Lager, 4 von der gleichen Sorte wie der heute, einen von Rossmann. Wär so klasse, wenn ich schwanger wär, aber so ein bißchen schwanger ist irgendwie doof *Galgenhumor*...
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2005
    #11
    Na, super... Habe meine Tage doch noch richtig gekriegt und 2 Tests heute früh waren NEGATIV. Auf ein Neues!
     
  • Priya
    Priya (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2005
    #12
    Das tut mir sehr leit für dich,hätte dir ein schöneres Ergebnis gewünscht.Setzt euch nicht unter Druck,dann klappt das auch besser und vielleicht auch schneller.

    Fühl dich mal lieb umarmt....
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #13
    Heh, das klappt auch noch.

    Sieh es doch positiv, Dein Zyklus hat sich schnell wieder eingestellt und jetzt weißt Du wenigstens, wie lang ungefähr Dein Zyklus ist.
    (Hattest doch gerade erst die Pille abgesetzt und wußtest nicht mehr, wie lang Dein natürlicher Zyklus ist, oder)

    Drücke Dir die Daumen!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #14
    Vielleicht warst du ja doch im knappen Rahmen der 10 Minuten und es war ne Verdunstungslinie? Deswegen soll man die Tests net mehr nach 10 Minuten auswerten.

    Hat ich auch schonmal.

    Drück dir die daumen das es trotzdem schnell klappt.
    Und mach dich net zu verrückt wegen dem Tempikram, ich sagte dir ja das war bei mir der Grund warum ich mit der Messung aufgehört habe und genau in dem Zyklus hats dann echt auch geklappt.

    Kat
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    4 Dezember 2005
    #15
    @ lupus: Ja, ich bin die mit dem 1. Zyklus (jetzt 2.) nach 10 Jahren Pille. :grin:

    Und @ Sylphinja: Ja, man macht sich schnell verrückt. Aber ich habe auf den Test nach 5-6 Minuten geguckt, da war die schwache Linie schon da. Kann ja auch mal passieren, dass eine befruchtete Eizelle sich einfach nicht einnistet. Keine Ahnung, schon komisch mit dem Test. Hast Du eigentlich LH-Stäbchen für das ES-Ausrechnen benutzt? Das würd mich, glaub ich, auch bloß wahnsinnig machen.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #16
    Nein mein Zervixschleim ist so genau, das ich eigentlich weder die Temperatur noch LH Tests gebraucht habe um zu wissen wann mein Eisprung ist.


    Ich weis das die Eizelle auch wieder ausgestoßen werden kann, aber dann hätte der Test heute auch nochmal positiv anzeigen müssen, denn dann wären noch Reste von HCG vorhanden.

    oder aber es war schon eher ne Verdunstungslinie, das der Test vielleicht ne kleine MAcke hatte, kann ja auch mal passieren.

    Kat
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    5 Dezember 2005
    #17
    Was ist denn eine Verdunstungslinie? Sie war jedenfalls pink-rosa. Aber das mit der Macke kann schon sein. Als ich mir den Test vorher angeguckt habe, war da schon eine leichte "Vormarkierung" zu sehen, vielleicht war das echt ´ne Macke. Eine Freundin von mir hatte auch schon mal einen falsch positiven Test, finde ich echt erschreckend.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2005
    #18
    Eine Verdunstungslinie kann durchaus so stark werden wie eine positive Linie, das ist einfach von irgendwelchen Verdunstungsvorängen beim Verdunsten des Urins. Sprich das ein TEst dann dennoch ne Linie zeigt obwohl man nicht schwanger ist.

    googel mal bissel dannach. Gibts leider ab und an mal, wie gesagt bin auch schonmal drauf reingefallen auf sowas(.

    Kat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste