Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • planet-funk
    0
    10 Januar 2005
    #1

    WICHTIG!!!!!! IST SIE SCHWANGER??????? HILFE!!!!!

    WICHTIG !!!! - IST SIE SCHWANGER????????

    Hallo,

    ich habe ein Problem.
    Seit dem ich das erste mal mit einer guten Freundin geschlafen habe (05.01.05) habe ich echte Probleme zu schlafen.

    Die Fakten und Fragen:

    Ist der Schutz der Pille ernsthaft gefährdet, wenn eine Frau die Pille nimmt und vor zwei Wochen gekotzt hat und anschließend wieder eine Pille nimmt, welche aber abgelaufen ist?

    Sie nimmt die Pille jeden Tag an so halbwegs gleichen Zeiten (+-2 Std.)

    Es war auch ein kleines bischen Alkohol im Spiel gewesen. 2 Gläser Sekt, die aber ziemlich reingezogen sind.

    Sie hatte zum letzten mal ihre Tage vom 27.12.04 - 31.12.04

    am 24.01.05 müsste sie das nächste mal ihre Tage bekommen.

    Bauchschmerzen hat sie auch mittlerweile seit 3 Tagen.

    Helft mir bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Schnelle Antworten wären klasse !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Ciao Marco
     
  • dony76
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #2
    Hey Planet-Funk,

    erstmal die Capslock-Taste ausruhen lassen und zurücklehnen.
    Die beste schnellste und sicherste Methode (außer 9 Monate warten) ist ein ganz einfacher Schwangerschaftstest. Gibts in der Apotheke für ein paar Euro und dann wißt ihr Bescheid.

    Aus so ner Story kann niemand sagen ob sie Schwanger ist, einfach so Bauchschmerzen hat oder was sonst geht.

    Also ab in die nächste Apotheke (hat bestimmt eine bis 20:00 offen) und dann weißt Du was geht.

    Grüßle Dony
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #3
    Was soll sie denn mit nem Schwangerschaftstest? Sie ist doch noch ncihtmal überfällig. Ich würd abwarten, bis die Tage kommen (oder kommen sollten). Wenn sie nach dem Erbrechen die Pille richtig nachgenommen hat, sollte nichts passiert sein.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    10 Januar 2005
    #4
    darüber würde ich mir sorgen machen...ist nicht sicher, ob der schutz dann noch gewährleistet war...

    bringt n test jetzt schon was? ich hab da ehrlich gesagt nicht so viel ahnung von..
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.604
    248
    724
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2005
    #5
    lala!!

    also wenn sie nach dem kotzen eine genommen hat is alles okay,was du mit "abgelaufen" meinst kapier ich nich!!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #6
    Nope, erst wenn sie überfällig ist.
     
  • planet-funk
    0
    10 Januar 2005
    #7
    Das Verfallsdatum der Pille war vorbei.
    Wie lange weis ich nicht. Ich glaub ein Jahr oder so.

    Ist das schlimm, wenn sie mal die eine genommen hat?
    Wäre es schlimm, wenn sie die abgelaufene Pillenpackung eine längere Zeit genommen hat? (Ich weis es ehrlich gesagt nicht so richtig genau)?


    Macht der Alkohol nix?

    Danke im Vorraus.

    Marco
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.414
    133
    115
    Verwitwet
    10 Januar 2005
    #8
    @planet-funk
    Auch wenn dir das verständlicherweise sehr wichtig ist - 1 Thread zu dem Thema reicht.
    Und ich möchte dich bitten in Zukunft nicht mehr RUMZUSCHREIEN.

    Danke :smile:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    10 Januar 2005
    #9
    der alk macht nix...

    aber das die pille abgelaufen war bedeutet, dass sie nicht mehr wirkt... von daher...schutz weg... schwangerschaft möglich...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #10
    Öh, das mit der abgelaufenen Pille habe ich nicht gelesen vorhin. Dann nehme ich alles zurück und sage, dass es möglich ist, auch wenn es nur die eine Pille war. Immerhin haben die Dinger nicht umsonst ein Haltbarkeitsdatum. Und selbst wenn nur eine Pille unwirksam war/ist, kann es zum Verlust der Verhütungswirkung kommen.
    Erst denken, dann ficken.
     
  • dony76
    Gast
    0
    10 Januar 2005
    #11
    @glashaus

    Nehm das mit dem Test im Pipi na klar auch zurück, HCG kriegt man nur im Blut so früh nen Anstieg *schäm* wobei selbst da isses normal mind. ne Woche :-(

    Test in der Apotheke braucht schon länger.
     
  • planet-funk
    0
    10 Januar 2005
    #12
    Ich will noch nicht Papa werden!

    Ab wann kann der Frauenarzt dann die Schwangerschaft feststellen?

    Ciao Marco
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2005
    #13
    Ich frag mich grade wie es passieren kann das die PIlle das Datum um ein Jahr überschreitet? Wenn ich bedenke das die die ich immer für 3 Monate verschrieben bekommen habe bis zu 3 Jahre haltbar waren?


    Btw ja es kann sein das die Pille net mehr wirkt. Also ab nen Test machen lassen. Allerdings müstet ihr damit wirklich warten bis sie über der Periode ist.

    Kat
     
  • planet-funk
    0
    10 Januar 2005
    #14
    Also des war im Prinzip die Ersatzpackung. Keine Ahnung woher die die hat.

    Wir warten jetzt mal bis zum 21.01.05, dann müsste sie ja die Tage bekommen. Ich hoffe es wirklich. Ich wüsste echt nicht was ich jetzt mit nem Kind anfangen sollte.

    Danke euch für alles. Melde mich wieder wenn ichs weis.

    Ciao Marco
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    10 Januar 2005
    #15
    Ich habe gerade mal nachgerechnet... und da sind irgendwie noch ein paar Ungereimtheiten.

    Du schreibst, deine Freundin hätte sich vor zwei Wochen nach der Pilleneinnahme übergeben. Vor zwei Wochen - das wäre der 27.12., wenn ich richtig rechne. An diesem Tag müsste sie aber auch grad ihre Tage bekommen haben, zumindest hast du das geschrieben.

    Warum nimmt deine Freundin am ersten Tag ihrer Periode die Pille? Die Tage bekommt man normalerweise in der Pillenpause...

    Oder war deine Zwei-Wochen-Angabe einfach nur nicht exakt? In dem Fall wäre es extrem wichtig zu wissen, wann sie mit ihrer derzeitigen Pillenpackung begonnen hat.

    Und was auch noch sehr interessant wäre: Wieviel Zeit war denn seit der Pilleneinnahme vergangen, als sie sich übergeben hat?


    Aber mal ganz davon abgesehen: Dass das Haltbarkeitsdatum einer Pille abgelaufen ist, heißt zum Glück noch lange nicht, dass sie automatisch nicht mehr wirkt. Es heißt nur, dass für die Wirkung keine Garantie mehr übernommen wird. Es kann schon sein, dass ihre Pille noch einigermaßen gewirkt hat...
     
  • planet-funk
    0
    10 Januar 2005
    #16
    Hi,

    also die 2 Wochenangabe war so ein grober Wert. Genau weis sie es auch nicht mehr.

    Hat schon mal jemand erfahrung mit abgelaufenen Pillen gemacht?

    Ich versuch mal die ganzen Sachen in Erfahrung zu bringen und melde mich dann wieder. Ich hoffe echt, dass sie am 21. ihre Tage wieder bekommt.

    Kann das sein, dass die Tage ein paar Tage überfällig werden? Wenn ja, wie viele maximal?

    Verdammt, des is alles so sch.....e.

    Wieviel Zeit darf zwischen kotzen und Pilleneinnahme vergehen?

    Danke.

    Ciao Marco
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    10 Januar 2005
    #17
    Wenn sie innerhalb von 4 Std. nach der Pilleneinnahme erbrochen hat und dann keine Pille nachgenommen hat, dann kann der Schutz beeinträchtigt sein. Und das die Pille schon seit einem Jahr abgelaufen ist, ist auch nicht gerade sehr gut....das heisst zwar nicht, dass sie nicht mehr wirkt, aber das Haltbarkeitsdatum gibt es ja nicht umsonst....
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.604
    248
    724
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2005
    #18
    ich hab nichmal gewusst dass die eins haben°°,....außerdem is er sich eh nich sicher!ich evrsteh allerdings nich wieso du dir so ins hemd machst!wenn du weißt dass sie gekotzt hat dann verhüte gefälligst zusätzlich,dann passiert sowas auch nich!wenn sie überfällig is,dann kannste wieder panik kriegen!!
     
  • Ruthyn
    Ruthyn (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Verheiratet
    11 Januar 2005
    #19
    Am besten lässt du die Pferde ruhig im Stall.

    Du schreibst sie hätte Ihre Regel im Zeitraum 27.-31.12.04 gehabt
    und Ihr hattet euren "Spaß" am 5.1.05.

    Das macht es ziemlich unwahrscheinlich das sie schon einen Eisprung
    hatte ( ca. auf der Hälfte der Zeit des normalen Zyklus). Zumal der "Eisprung" bedingt durch die Wirkweise der meisten Pillen unterdrückt wird.

    Und das sind nur die Chancen, wenn die Pille nicht gewirkt haben sollte.

    Denn wenn es so leicht wäre, nur durchs "vergessen"
    der Pille schwanger zu werden. Dann würde ich eine Menge "ich möchte auch gerne mal die Pille vergessen" Leute kennen.

    Gruß

    Ruthyn
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    11 Januar 2005
    #20
    Oft steht auf Medikamenten n Ablaufdatum.
    Und die halten trotzdem noch jahrelang.

    Noch dazu kann man nicht täglich schwanger werden!
    Also... cool down.

    Warum kriegst eigentlich erst hinterher Panik?
    Vorher paniken und Gummi nehmen -> schlauer :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste