Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • jaffina
    Gast
    0
    20 Mai 2002
    #1

    wichtige Frage...

    Hi @ll!

    Also, ich habe ein folgendes Problem.

    Ich habe schon drei Mal mit meinem Freund geschlafen. Ich hatte ihn nach dem ersten Mal gefragt, ob er einen Orgasmus hatte- er hatte keinen. Ich dachte, dass es normal beim ersten Mal ist. Aber bei den nächsten beiden Male hatte er auch keinen Orgasmus (im Kondom war nichts drin).

    Warum hat er keinen Orgasmus? Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen oder Tipps geben, wie ich ihn zum Orgasmus bringe?

    Liegt es vielleicht an mir, dass er keinen Orgasmus hat?

    Danke schon mal für die Antworten!

    Jaffina hat euch lieb!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Tajänchen
    Gast
    0
    21 Mai 2002
    #2
    Ich denke mal nicht das es an dir liegt. Denn so sehr viel könne wir Frauen da ja auch nicht falsch machen *g*
    Vielleicht liegt es am Kondom das er recht wenig merkt!? Denn ich habe schon oft gehört das der Mann mit Kondom sehr wenig spürt und es dadurch auch länger dauert bis er zum Orgasmus kommt.
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2002
    #3
    Stimmt Frauen können da nicht so viel dran ändern wenn man weiss wie der sie zu (sorry im Voraus) handeln hat. Das mit dem Kondom stimmt blöderweise wirklich aber Frau spürt auch weniger also isses nicht nur so ne Männermacke um das gleich mal klar zu stellen :-P *g*

    Ich hab es einmal mit probiert und alles was ich merkte war, das ich wohl drin sein musste aber selbst das hab ich nicht wirklich gefühlt es wurde nur ein bisschen wärmer.... wenn man der Pille vetrauen kann und so garnicht kommt würde ich es mal ohne probieren.

    Ansonsten frach ihn einfach mal .... das ich nicht mehr gekommen bin ne ganze Weile lag nur daran das ich in erster Linie darauf aus war sie zum Orgamus zu bringen, blöderweise war sie danach immer so fertig das sie nach Hause wollte.
     
  • Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2002
    #4
    Erst mal stimm ich den anderen zu.

    Nebenfrage an Jaffina: Kann es sein, dass dein Freund auch beschnitten ist? Weil das kann schon großen Einfluss auf die Empfindlichkeit nehmen. Ich bin auch beschnitten und das Gefühl durch das Kondom ist sehr eingeschränkt, finde ich. Es kann aber auch da Unterschiede in der Dicke (wie nennt man des *g*??) des Kondoms geben. Ich hab selbst die Erfahrung gemacht, dass ich bei einigen Kondomen mehr spüre. Allerdings muss man das auch mit der Sicherheit abwägen. Ganz ohne Kondom haben wir's - trotz Pille - noch nicht versucht, weil ich etwas scheu bin -.-.

    Würstchen
     
  • Dani
    Gast
    0
    21 Mai 2002
    #5
    Kondome haben unterschiedliche Wanddicken

    Einge gute Vergleichstabelle gibt es bei der Stiftung Warentest

    >hier<

    Dort kann man sich ganz gut "sein persönliches" Komdom raussuchen. Auch die Längen sind dort aufgeführt, damit der Überzieher auch wirklich schützen kann.

    Bei der falschen Grösse kann es trotz des Gummisacks zu einer Schwangerschaft führen, wenn Sperma durch Verrutschen oder andere Problemen doch in die Vagina kommt.
     
  • jaffina
    Gast
    0
    21 Mai 2002
    #6
    @ Würstchen: Nein, mein Freund ist nicht beschnitten

    Kann es auch an der Stellung liegen? Wir habn es nur in der Missionarsstellung gemacht!

    Danke für die Antworten!
     
  • Jemima
    Gast
    0
    21 Mai 2002
    #7
    Vielleicht bist du zu feucht und es reibt nicht stark genug? :ratlos:
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    22 Mai 2002
    #8
    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass man dermaßen feucht sein kann, dass es nicht mehr reibt oder erregt. (!)

    Einigermaßen eng sollte der Körper nämlich immer sein, und wenn er nicht gerade 2cm Durchmesser hat, sollte er auch was fühlen.


    Vielleicht ist er einfach nicht so empfindlich?


    Und zur Stellung:
    Also in der Missionarsstellung 'reibt' es genug, finde ich. Da gibts für mich keine Probleme zum Orgasmus zu kommen. Allerdings wenn man lange benötigt und sehr lange auch in der Missionarsstellung kann es bei mir passieren, dass er abgehärtet ist... dann würde ich nie mehr kommen.

    Dann kann ne andere Stellung helfen. (z.B: Reiterstellung oder A Tergo)
    :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • snot
    Gast
    0
    22 Mai 2002
    #9
    wann hört ihr eigentlich auf?
    wenn du fertig bist?
    und wie lang dauert so eine session?

    nicht zu kommen könnt übrigens ebenso ein nervousitätsproblem sein wie zu früh zu kommen.
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    22 Mai 2002
    #10
    Nervosität könnte ein Faktor sein... es kann aber auch sein, dass er sich vielleicht nicht so auf die Sache einlassen kann, weil er k.A. irgendwelche Probleme hat, mit den Eltern oder in der Schule/im Job... oder so *?*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten