Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #1

    Wie alt ist euer Auto?

    Wie alt ist euer eigenes Auto? Seid ihr Neuwagenkäufer oder nehmt ihr immer Gebrauchte? Wie alt war euer ältester? Berichtet doch mal...


    ...da eh schon die Autowoche im Forum ist, gleich noch eine Frage *gg*
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #2
    Mein BMW ist jetzt 1 Jahr alt und mein TT ist 4 Jahre alt.
    Ich gehöre eher zu den Neuwagenkäufern, da ich mir das Auto dann selbst zusammenstellen kann. Sonst sucht man immer ewig eh man nen passenden Gebrauchten hat.
    Den TT hab ich allerdings dieses Jahr gebraucht gekauft, da es ein gutes Angebot war und er alles hat was ich will.

    Mein ältestes Auto war ein Mercedes CLK von 1996. War mein erstes Auto, und damals 5 Jahre alt.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    12 Oktober 2004
    #3
    mein kleiner mitsubishi colt ist jetzt 9 jahre alt... ich selbst hab ihn seit 1 1/2 jahren...
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #4
    Also Mein Wagen wird im Dezember 6 Jahre alt. Ist bis jetzt mein erstes Auto und ist gebraucht gekauft worden. Neu wäre zwar ne feine SAche aber ist einfach noch nicht drin.

    Ich bin jedenfalls sehr sehr zufrieden mit dem Wagen. Freue mich täglich wieder einzusteigen :smile: :smile:

    Ciao!
     
  • Pure_Poison
    0
    12 Oktober 2004
    #5
    Also mein Lancia delta is ööhm 11 jahre alt,...aber lancia delta können gar net alt genug sein :kiss:

    strange_girl
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #6
    mein Mazda 121 (jaaa, eine knutschkugel) is 13 jahre alt, ich hab ihn seit 2 jahren und n paar monaten und liebe ihn über alles.

    sieht noch viel jünger aus und hat auch keine alterserscheinungen! *freu*
     
  • 12 Oktober 2004
    #7
    mein mini cooper wird gegen Ende des Monats 6 Monate alt :bandit:
     
  • Strider
    Strider (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #8
    So, *händereib*, dann leg´ ich mal vor: dreiundzwanzig Jahre :smile: . Genauer gesagt: Ein ´81er VW Campingbus mit dem berühmten 50ps-Saugdiesel, damit man ja nirgends geblitzt wird.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #9
    ? wieso wird man damit nicht geblitzt?
     
  • 12 Oktober 2004
    #10
    vl. meint er, dass sein bus so langsam ist, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass er die erlaubte höchstgschwindigkeit übertritt :zwinker:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    12 Oktober 2004
    #11
    Mein TT ist jetzt 5 Jahre alt. Hatte 500 km runter als ich ihn gekauft habe.
    Mein erstes Auto war ein Mini Cooper. Als ich ihn geschenkt bekam, war er 13 Jahre alt.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #12
    fahr manchmal mit dem audi von meinem dad oder manchmal mit dem vw golf von meiner mam, wer halt gerade daheim ist :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.483
    148
    121
    Verwitwet
    12 Oktober 2004
    #13
    Zu alt ... 9 Jahre und 3 Monate.

    Hätte gerne einen Neuwagen, aber das kann ich mir nicht leisten.
    hoffe dass mein derzeitiges noch lange hält, denn auch ein neuer Gebrauchtwagen wäre finanziell nicht machbar.
     
  • User 15875
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    226
    Single
    12 Oktober 2004
    #14
    Hallo!

    Mein Polo ist 7 Jahre alt, und ich habe ihn im Mai 2003 gekauft. Ich bin mit dem Auto sehr zufrieden. Ist recht sparsam mit dem Sprit (ca. 6l/100km), lässt sich für seine 60PS relativ flott bewegen.


    Neuwagen ist ja schön und gut weil man sich das Auto wirklich nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen kann. Aber ehrlich gesagt, ist jeder Mensch der sich nen Neuwagen kauft, bescheuert. Das soll jetzt keine Beleidigung sein, nur wenn ich mir angucke wie hoch der Wertverlust im ersten Jahr ist, dann frage ich mich warum man sich überhaupt nen Neuwagen kauft.

    gruß
    phil
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #15
    Damit man sie dann später an Leute verkaufen kann die nen Gebrauchten suchen *g*

    Ne ich würde mal sagen weil man dann zwei Jahre Garantie hat, weiß was mit dem Auto schon alles war bzw was kaputt war oder ist (das weiß man ja alles bei nem Gebrauchten nicht).
    Und dann noch das man sich nicht aller 2 Jahre nen neuen Gebrauchtwagen kaufen will weil man soviele km fährt.
    Und als letztes fällt mir noch ein das es nicht alle Autos als Gebrauchtwagen gibt, besonders die mit der neusten bzw neu eingeführten Technik oder Motoren.
     
  • 12 Oktober 2004
    #16
    Nun gut, mein Langstreckenauto ist ein 96er Ford Fiesta Diesel mit satten 65 PS aber 1,8 Liter Hubraum. Hat richtig Leistung, vorallem mit nachgerüsteten Turbolader. Und Rost ist auch noch nicht angesetzt:gluecklic.
    Ich liebe :verknalltdieses Auto, es passt einfach zu mir!

    Mein anderes Auto ist ein 2001er Peugeot 306 HDI, der bleibt aber noch in der Garage, bis der Fiesta den Geist aufgibt. Aber ich hoffe das wird noch lange dauern, weil der Fiesta einfach KULT ist.
     
  • dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #17
    Ich glaub denen, die sich nen Neuwagen leisten können ist der Werteverlust im ersten Jahr herzlich egal! (Wär bei mir jedenfalls so...)

    Mein Polo ist auch 7 :grin:
    Sieht man ihm aber nicht an, und er macht mir weit weniger Probleme, als der jüngere Lancia Y, den ich vorher hatte!
     
  • 12 Oktober 2004
    #18
    ich weiß nicht was du immer mit dem fiesta-kult hast, ein VW T1 hat vl. kult, aber ein fiesta doch so wenig wie ein polo, golf, 3-er, mini, 7-er, a6, oder sonst ein auto - aba naja solang du spaß mit deinem auto hast, das is ja das wichtigste :smile:
     
  • dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #19
    @Larry Beinhart
    Kult is das, was man draus macht!
     
  • 12 Oktober 2004
    #20
    Wenn du so ziemlich den besten Teil deines Lebens mit Freunden und Freundin in oder mit diesem Auto erlebt hast, würdest du auch einen Fiesta lieben bzw. ihn als Kult vergöttern:jaa:.

    Glaube mir. Komm am besten mal zu mir, und wir verbringen mal ein Wochenende in der Komposition: {Thüringen, Fiesta, Freunde, Freundin}.

    DANN verstehst du mich vielleicht.

    Außerdem ist es vielleich auch der Hang zum ersten Auto. Ich habe für dieses Auto gekämpft, überhaupt den Führerschein früher machen zu dürfen. Vom Geld reden wir erstmal nicht.
    Du hast ja gleich richtig fette Autos bekommen, egal ob Mini oder M3. Gut, du hattest Glück und ich freue mich auch für dich. Aber du wirst nie den Flair erleben, wenn sich 5 Personen in einen Kleinwagen quetschen um bei -10°C zuerst Autobahn, dann Landstrasse zu fahren, um zu Burgerking zu kommen.
    Dieses Auto spiegelt einfach meine Jungend wider. Ich liebe es, auch ohne Fensterhebern, ZV oder Alufelgen. Auch die Leistung stellt nur den Charakter dar und ist einfach geil. 150 km/h reichen aus.
    Ich kann es garnicht treffend beschreiben. Aber meine Freundin hängt auch dran. Mir ist auf der Autobahn mal die Lichtmaschine kaputt gegangen. Ich dachte es wäre der Motor und sage noch so "na ja, das wars, jetzt kommt er auf den Schrott". Meine Freundin hat angefangen zu weinen. Weil sie das Auto genauso liebt wie ich.

    Hach, wenn doch Absinth da wäre, er könnte es verstehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste