Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Eure bevorzugten Eingabegeräte?

  1. Maus

    51 Stimme(n)
    87,9%
  2. Trackpad

    8 Stimme(n)
    13,8%
  3. Trackball

    1 Stimme(n)
    1,7%
  4. Trackpoint

    1 Stimme(n)
    1,7%
  5. Anderes

    7 Stimme(n)
    12,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.441
    348
    4.812
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 15:33
    #1

    Wie bedient ihr euren PC?

    Da ich hier gerade mal wieder mit meinem heißgeliebten Trackball sitze, wollte ich mal fragen, welche Eingabegeräte ihr für den PC bevorzugt? Einfach nur die gute alte Maus? Wenn ja, was für eine? Einen Trackball? Das Trackpad vom Laptop? Oder den Trackpoint von Lenovo?
     
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.852
    348
    4.907
    Verheiratet
    11 August 2018 um 15:35
    #2
    Ich kenne nur ein Wort und eines kann ich mir denken. Den Rest müsste ich googeln. :ashamed:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.848
    348
    1.838
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 15:58
    #3
    ich bin mauskind.. mx518 :cool:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Heiß Heiß x 1
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.950
    548
    5.153
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 16:08
    #4
    Mit einer billigen Gaming-Maus oder unterwegs mit dem Touchpad. Trackpoints sind für mich Spielereien und einen Trackball hab ich noch nicht ausprobiert, stelle ich mir aber ganz interessant vor.
     
  • User 27300
    User 27300 (42)
    Meistens hier zu finden
    322
    128
    120
    Single
    11 August 2018 um 16:11
    #5
    Tastatur & Maus. Die Logitech G400 ist für mich das perfekte Eingabegerät. Trackballs komme ich gar nicht mit zurecht. Touchpad & Trackpoint sind Notfallalternativen, für kurze Bedienunung ok, aber langfrisitges Arbeiten ist damit nicht möglich
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.106
    198
    545
    Verheiratet
    11 August 2018 um 16:16
    #6
    optische (silent) funkmaus hama modell 50420
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    2.028
    248
    1.123
    Verheiratet
    11 August 2018 um 16:23
    #7
    Funkmaus und -tastatur. Den Rest kenne ich auch gar nicht. :ninja:
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.074
    168
    445
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 16:31
    #8
    Am stationären PC 08/15-Maus von Logitech plus original IBM-Model-M-Tastatur (alles per Kabel), am Schlepptop Bordtastatur und -trackpad.
     
  • User 155728
    Öfters im Forum
    392
    68
    187
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 16:32
    #9
    Tastatur und Funkaus(Logitech M510)
    Touchpads machen mich irre!
     
  • Flöchen99
    Flöchen99 (19)
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    113
    90
    Single
    11 August 2018 um 16:43
    #10
    Ich habe auch Tastatur (Logitech Craft) und Maus (silent, gummiert, von Speedlink). Beides Funkgeräte. Außerdem ein Wakom Intuos Grafiktablet, das benutze ich manchmal zur Fotobearbeitung.
    Am Laptop tut es unterwegs auch mal das Trackpad, aber wenn ich weiß, dass ich länger damit arbeiten werde, kommt die Maus mit.
    Auf meinem Lenovo YogaBook ist das bevorzugte Eingabegerät der Stift.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.707
    598
    8.684
    in einer Beziehung
    11 August 2018 um 16:44
    #11
    war ich auch bis vor kurzem - und wenn ich mal zeit finde, die bestellten ersatzteile auch einzubasteln... wackelkontakt + feder fürs scrollrad hinüber, nach vielen jahren täglicher nutzung -.- an die kommt echt keine andere maus heran.

    jetzt habe ich an meinem hauptarbeitsplatz eine roccat kone pure - an die mochten sich meine finger noch am ehesten gewöhnen nach all den jahren mx510/mx518, auch wenn sie etwas kurz ist - und am nebenarbeitsplatz eine billige speedlink, die immerhin eine ähnliche form hat.

    ich muss aber sagen, ich bediene den pc mehr mit der tastatur als mit der maus, und wenn ich dieses elende mausgeschubse im slowmode bei anderen sehe muss ich mir jedes mal auf die zunge beissen :grin:
    sofern ich nicht grade am tippen bin liegt die linke hand gewohnheitsmässig links auf der tastatur, zeigefinger auf tab, daumen auf alt... ruheposition, von da aus geht jede tastenkombi im schlaf. nur beim surfen nutze ich mehr die maus, aber dann vor allem mit mausgesten.

    trackball sowie trackpoint hab ich mal getestet, aber so wirklich dran gewöhnen konnte ich mich nicht.

    touchpad geht noch klar, soweit es nur ums arbeiten geht - zocken würd ich damit nicht wollen, aber bei meinem alten ibm-thinkpad nutz ich das sogar lieber als eine externe maus. bei meinem neuen lenovo-thinkpad hingegen werd ich damit nicht so recht warm, auch wenn ich ne weile trainiert hab um mir wenigstens die kombinationen für win10 anzugewöhnen.
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    231
    nicht angegeben
    11 August 2018 um 17:17
    #12
    - eine schnurrgebunde Logitech M500 Maus
    - eine schnurgebundene 3D Maus - 3dconnexion spacepilot pro
     
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.072
    338
    2.886
    Verliebt
    11 August 2018 um 18:14
    #13
    Mit ner stinknormalen USB-Maus. Hatte noch nie das Bedürfnis nach was anderem.
     
  • khrys
    khrys (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    103
    24
    Single
    11 August 2018 um 18:40
    #14
    Mit ner logitech G403, auch schnurgebunden:cool:
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.571
    598
    10.819
    in einer Beziehung
    11 August 2018 um 19:37
    #15
    Zu Hause: Maus und Tastatur.
    Auf Arbeit: fast ausschliesslich Tastatur.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.043
    248
    677
    Single
    11 August 2018 um 20:42
    #16
    Ganz normale Maus.
     
  • Unisex
    Öfters im Forum
    512
    53
    53
    vergeben und glücklich
    11 August 2018 um 21:21
    #17
    roccat kone xtd..... verschiedene gewichte. nicht zu klein. genau sowas hatte ich gesucht. bei zu kleinen mäusen schmerzen mir die knochen in der hand immer zu sehr. bis 8400 dpi wenn ich mich recht erinner. spiele eh immer mit der schnellsten einstellung
     
  • Fessler
    Öfters im Forum
    297
    68
    100
    Verheiratet
    11 August 2018 um 21:50
    #18
    Gar nicht. Ich hab 'n Mac :pfff:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 138875
    Sehr bekannt hier
    786
    168
    1.005
    vergeben und glücklich
    11 August 2018 um 22:48
    #19
    Mit einer Maus. Trackball hatte ich mal, war eine Gewöhnungssache zu Anfang, aber dann ganz klasse.
    Muss den mal wieder rauskamen. Obwohl ... ich hab gar keine serielle Schnittstelle mehr, glaube ich. :confused:
     
  • User 158340
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    118
    799
    Verheiratet
    11 August 2018 um 22:52
    #20
    Logitech MX18-Maus. Ich wüsste gar nciht, wie ich WoW mit nur einem Touchpad vernünftig spielen können sollte, da fehlen mir dann ja zwei Shortcut-Tasten :grin:

    Nene, geht nix über meine schicke Maus. (Wobei es auch doofe Mäuse gibt, die nicht halb so gut in der Hand liegen)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten