Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #1

    Wie bekomme ich Blutflecken aus der Wäsche heraus?

    Wie bekomme ich Blutflecken (Periode :angryfire ) aus der Wäsche heraus?

    Und zwar keine eben entstandenen, die sind schon länger in dem Kleidungsstück und mit normalem Wäschen bzw. Hausmittelchen und Fleckenreiniger nicht rauszubekommen. :grrr:
    Kann ich das Kleidungsstück direkt wegwerfen oder gibt es noch irgendeine Möglichkeit?
     
  • gshock
    Gast
    0
    12 Juni 2005
    #2
    Hast Du Gallseife schon probiert?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #3
    Jap, habe ich. Dr. Beckmanns Fleckenzeugs ebenfalls.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    12 Juni 2005
    #4
    Kaltes Wasser. Rettungsdiensterprobt :grin:

    ->OT
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #5
    Hab' ich schon gemacht, da tut sich garnichts!
     
  • kLio
    Gast
    0
    12 Juni 2005
    #6
    Mit kaltem Wasser gehen Blutflecken aber meist wirklich wunderbar raus.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2005
    #7
    Aber dafür müssen die Flecken ganz frisch sein. Wenn die Wäsche schon öfter gewaschen wurde und noch immer Reste drin sind gibts meines Wissens nach leider keine Chance mehr, alles wegzukriegen.... :geknickt:
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #8
    klamotten dunkel färben :grin: für oberbekleidung würde das doch sicher gehen, bei unterwäsche wäre ich da lieber vorsichtiger...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #9
    habe mir damit auch schon zwei hellblaue Unterhosen versaut (im wahrsten Sinne) naja die werden trotzdem noch getragen bis sie kaputt sind, nur nicht gerade wenn ich Herrenbesuch kriege :grin:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #10
    wenns helle unterwäsche is klappt es manchmal sie in eine recht konzentrierte lösung aus bleichmitteln und solchen oxy-zeug zu legen. und das nächste mal halt sofort kalt waschen.. wenn das eiweiss im blut von der hitze erst geronnen ist geht das natürlich nimmer.
     
  • Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    12 Juni 2005
    #11
    100% sicher: Wasserstoff!
    Gibt`s beim Zahnarzt... :rolleyes2
     
  • tilazed
    Gast
    0
    12 Juni 2005
    #12
    also ich versuch die immer so schnell wie möglich auszuwaschen.am besten mit kaltem wasser. und irgendeine seife, wenn möglich. dann is fast alles draußen und den rest erledigt die maschine. ich hab auch son gel, das manauf die stelle aufträgt, kurz einwirken läösst und dann rauswäscht.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #13
    Hatte halt nicht dran gedacht, sie sofort auszuwaschen, sind jetzt schon mehrmals mitgewaschen worden.

    Das betrifft verschiedene Kleidungsstücke, sowohl helle Unterwäsche als auch dunklere.

    Wie gesagt, hab's schon mit kaltem Wasser versucht, sowohl kurz einweichen als auch länger (mehrere Tage).

    Das mit dem Oxy-Zeug hab' ich noch nicht versucht, hatte bislang Bedenken wegen dem Preis. Aber wenns hilft :ratlos:
     
  • *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2005
    #14
    Dann versuchs mal damit, obwohl ich auch nicht glaube, dass das so ein Wundermittel ist.
    Ich habe auch son paar unterhosen damit versaut, die zieh ich dann z.b. zuhause zum rumlümmeln oder so an, oder wenn ich weiß, dass es eh keiner sieht.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    12 Juni 2005
    #15
    nein, wundermittel ist es sicher keins. aber teilweise schon recht wirkungsvoll wo ich es nicht erwartet hätte.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2005
    #16
    Kennst du DanKlorix?
    Ist flüssige Bleiche auf Chlor-Basis (riecht man aber kaum) und kostet 2,50 pro Liter. wenn du das mit nem Wattestäbchen auf das feuchte (!) Kleidungsstück tupfst, kannst du zugucken, wie der Fleck langsam verschwindet.

    Allerdings solltest du das nur bei weißen Klamotten machen, und es sollte wirklich schon feucht sein, damit das wenigstens etwas verdünnt wird. Und du solltest das schnell wieder auswaschen, wenn du fertig bist, es könnte nämlich dem Stoff schaden!
     
  • Charlotty
    Gast
    0
    13 Juni 2005
    #17
    Hola!

    Knall die Wäsche auf Amok einfach mal bei 80/90 Grad in die Waschmaschine :grin:
    Wenns nicht klappt kannste sie ja immer noch wegschmeißen oder nochmal mit was anderem versuchen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste