Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #1

    Wie bemerkt man eine Schwangerschaft?

    Hey Leute:smile2: Mich würde mal interessieren wie ihr so gemerkt habt dass ihr schwanger seid? Außer dass vielleicht eure Regel ausgeblieben ist. Wie fühlt sich das an, spürt man da unten was, ist einem oft übel? Hat man plötzlich Fressattacken?
    Wie merkt man ads, wenn zB mit der Pille verhütet & da dann doch was passiert ist?
    Danke im Vorraus :zwinker:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #2
    Die Regel bleibt aus und wenn der Schwangerschaftstest positiv ist weißt du es im Grunde eh. Ich würd es trotzdem noch vom Frauenarzt abklären lassen...

    Ähm... Glaubst du denn das du schwanger bist??
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #3
    nee cih hab mri nur so gedanken darüber gemacht. weil man sagt ja immer dass eine frau merkt wenn sie schwanger ist. woran merkt man das denn noch ohne schwangerschaftstest und bla? also wie man auf den gedanken kommt meine ich
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #4
    Meine Mutter meinte mal sie würde sich Sorgen um mich machen, wenn ich mit komischen Essgewohnheiten anfänge...

    Wie Sauerkraut mit Bitterschokolade (geschmolzen und überbacken) oder Sellerie mit Gelee... oder etwas derartiges :zwinker:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #5
    die regel muss nicht unbedingt ausbleiben. erst recht nicht, wenn man die pille nimmt.
    und wenn man die pille nimmt und die regel mal ausbleibt, dann muss man auch nciht gleich schwanger sein :zwinker:
    ein eindeutiges zeichen, dass bei jeder schwangeren frau vorkommt, gibt es da denke ich nicht. wenn es verhütungspannen gab, dann sollte man 19 tage danach (am morgen) einen schwangerschaftstest machen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    14 Juni 2008
    #6
    Wenn man mit der Pille korrekt verhütet, dann muss man sich keine Gedanken um eine Schwangerschaft machen.
    Wenn man der Pille nicht vertraut, kann man natürlich einfach pauschal jeden Monat einen Schwangerschaftstest machen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Juni 2008
    #7
    Ich wusste bei mir, dass was passiert sein KÖNNTE und bei mir blieben auch sofort die Tage aus und als der Test positiv war, war ich vollends überzeugt. :grin:

    Aber ich habs auch irgendwie anders gespürt, kann das aber nur ganz schwer erklären. Mein Bauch fühlte sich "voll" an, auch wenn ich Hunger hatte, an ganz anderer Stelle "voll" als der Magen ist. Kann das nur ganz schwer erklären.

    Übelkeit kam erst viel später, da wusste ich schon 2-3 Wochen, dass ich schwanger bin, und hatte schon gehofft, dass mir gar nicht mehr schlecht würde... :grin: Müdigkeit fing dann auch an, ich hätte 24 Stunden nur schlafen können. *g*

    Und die Fressattacken kamen noch viel später, eigentlich erst, als die Übelkeit schon wieder vorbei war...
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #8
    und war dein bauch in der zeit schon so angespannter? und konntest du den noch einziehen und so?^^

    und noch eine frage!:zwinker: im wie vielten monat warste da wo du so ein gefühl bekommen hast?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #9
    Der Bauch wird erst später dick, zunächst isr die Gebärmutter noch etwa Walnussgroß und hinterm Schambein versteckt, die wandert noch nicht sofort hoch.

    Ich habs zuerst an den Brüsten gemerkt, die haben gespannt. Ziehen im Bauch, Übelkeit etc hatte ich überhaupt nicht
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #10
    Gilt nicht unter Pilleneinnahme. Resp. ist definitiv kein Indikator für oder gegen ne Schwangerschaft.


    Man merkt, dass man schwanger ist, indem man einen Schwangerschaftstest macht.

    Einige scheinen es ja auch sonst zu ahnen. Andere bilden sich bei jedem halben Bauchkrämpfchen und ner Stunde Übelkeit ne Schwangerschaft ein. Man kann sich vieles einreden, wenn man will, darauf würd ich mich mal gar nicht verlassen.

    Und wenn man die Pille richtig einnimmt, sämtliche mögliche Wechselwirkungen beachtet und sie nie erbricht oder wegen Durchfall wieder verliert, dann wird man nicht schwanger. Die angeblichen "trotz Pille"-Kinder sind immer auf Einnahmefehler zurückzuführen. Gibt natürlich nur anfangs keine Sau zu.
     
  • Marie_19
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #11
    Ich dachte, wenn man die Pille nimmt, dann kann es sein, dass der Schwangerschaftstest nicht das richtige anzeigt... oder hab ich mich da nun vertan mit der natürlichen Verhütungsmethode :geknickt:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #12
    nein, wenn ausreichend HCG, was nur in der Schwangerschaft gebildet wird (und von seltenen Zysten...), im Urin ist, zeigt der Test an. Dem Test ist es wurscht, ob man die Pille nimmt oder andere hormonelle Verhütungsmittel oder ob man einen natürlichen Zyklus hat - wenn HCG da ist, reagiert er.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    14 Juni 2008
    #13
    Das Gefühl war schon vor dem Ausbleiben der Regel da, also eigentlich sofort. Vielleicht hab ich das aber auch nur wahrgenommen, weil ich ja wusste, dass was passiert sein könnte (wir hatten überhaupt nicht verhütet). Der erste Test war dann sogar noch negativ, weil ich ihn wohl zu früh gemacht hatte und ich dachte nur "das kann unmöglich stimmen". :grin: Ich behielt Recht, 4 Tage später war meine Regel immer noch nicht da und der zweite Test war dann auch wirklich positiv...

    Angespannt war der Bauch erst später, einziehen ging noch ne Weile. Erst in der 9. oder 10. Woche ging das gar nicht mehr. Draufdrücken auf den Bauch war aber fast von Anfang an eher unangenehm, was sehr blöd war, weil ich eigentlich Bauchschläferin war und dann ja nicht mehr so schlafen konnte, weil der Druck auf den Bauch so unangenehm war. Das hat mich zuerst richtig geärgert, weil man ja nicht mal was GESEHEN hat am Bauch. *g*
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2008
    #14
    und wie ist das mit der übelkeit? ist einem da immer so plötzlich übel dass man sich ergeben muss oder kann das auch paar tage durchgehend anhalten?
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2008
    #15
    und was mich noch interessiert zum thema pille. durch die einnahme kann die rgel ja trotzdem noch auftreten obwohl man schwanger ist. aber die ist doch dann sicher nicht so stark wie sonst oder?
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    455
    nicht angegeben
    15 Juni 2008
    #16
    Auch mit Pille ist es selten, dass die Blutung trotz Schwangerschaft weiter auftritt. Vielleicht ein-, zweimal in verminderter Stärke, aber auch das ist nicht der Normalfall. Einem frisch eingenisteteten Ei bekommt eine Blutung nämlich gar nicht gut :zwinker:
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2008
    #17
    also okay... ich hab die fargen gestell wei ich mir sorgenmache dass ich schwanger bin. aber ich wollte einfachen antworten wie "mach nen schwangerschaftstest" und so vorbeugen....

    den wollte ich morgen sowieso machen aber ich wollte mich iregendwie noch beruhigen lassen... also theoretisch besteht bei mir auch gar net die möglichkeit einer schwangerschaft aber seit donnestag ist mein bacuh aufgebläht und fühlt sich ebenfalls "voll" an. und seit gestern morgen ist mir duchgehend schlcht. aber wie ich vermute dadurch dass ich mir wieder umsonst sorgen mache.
    naja zum thema regel. ich nheme die pille und hatte bis donnerstag ganz normal und stark wie immer meine regel. also kann da nichts passiert sein?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    15 Juni 2008
    #18
    Wenn du bei der Pilleneinnahme keine Einnahmefehler gemacht hast (Pause verlängert, 12 Stunden Karenzzeit überschritten, bei Durchfall/Erbrechen keine nachgenommen) und auch keine die Pille beeinflussenden Medikamente (z.B. Antibiotika) genommen hast, dann bist du auch nicht schwanger.
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2008
    #19
    ok und was ist mit meiner normal starken regel?ist da ne schwangerschaft nicht eh ausgeschlossen?
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2008
    #20
    nein. nie im leben mit 100%iger wahrscheinlichkeit.
    würdest du auf den test verzichten, wenn wir ja sagen würden?! mach ihn auf jeden fall. mind 19 tage nach dem fraglichen gv.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste