Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2003
    #1

    Wie bringe ich ihn zum reden

    Hi Leute,
    mein bester Freund redet nicht mit mir.
    Anderen Leuten hat er erzählt, was mit ihm los ist, aber mir nicht???
    Wieso denn? sollte man seiner besten Freundin des net zuerst anvertrauen?
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Dezember 2003
    #2
    naja, dein bester freund ist zugleich auch noch dein ex-freund...das macht die situation eventuell ein wenig schwieriger..
    und wenn es sein problem ist, welches mit dir oder einer anderen frau zu tun hat, dann wird er sicherlich nicht gerade mit dir darüber reden können/wollen...
     
  • Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    21 Dezember 2003
    #3
    Weil er vielleicht ein grösseres Problem hat wo er weiss das du ihm nicht helfen kannst? Oder es ihm unangenehm ist darüber zu sprechen, da er dann weiss das du dich dann um ihn Sorgen machst. Vielleicht ist es auch etwas wo er einen männlichen Rat braucht. Wem hat er es denn erzählt?!? Anderen guten Freunden? Oder Familie? Sowie hast du erfahren um welches Problem es sich handelt? Wenn nicht würde ich evtl. vorsichtig nachfragen und je nachdem wie die Lage aussieht etwas direkter oder vorsichtiger an die Sitation heran gehen. Wenn das ganze weisst denke ich wird mehr Licht ins Dunkle kommen :smile:. Hoffe für euch beiden das dieses Problem egal welche es sei, schnell gelöst werden kann :smile:

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2003
    #4
    Erzählt hat er es erst mal ner Klassenkameradin, die er aber aucherst seit sagen wir mal 4 Monaten kennt..
    und die zweite ist ne freundin von uns beinde.. aber mit der hatte er eigentlich nicht arg viel zu tun. eher durch mich immer..

    das ist es ja auch... würde er es seiner mama erzählenkönnte ich es nachvollziehen, aber leuten, mit denen er viel weniger zu tun hat als mit mir????

    ach, mann, ich bin echt verwirrt...

    @speedy: wieso sagt er mir dann immer, das er weiß, das er immer mit mir reden kann? dan nsolelrs doch auch tun
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Dezember 2003
    #5
    nun ja, er hat "das wissen" daß er immer mit dir reden kann..aber das heißt ja nicht, daß er das auch tun will bzw. möchte...
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2003
    #6
    da hast du recht, aber dan nsoll er doch nicht so ne scheiße labern. *verzweifellangsam*
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Dezember 2003
    #7
    mmh, kann es sein daß nicht dein problem ist, daß er dir nichts erzählt hat, sondern eher daß er dir "etwas" nicht erzählt hat...
    immerhin scheinst du ja schon eine vermutung zu haben..
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2003
    #8
    hmm, naja, wieso er jetzt so abweisend war, hat er mir ja erzählt etz grad am telefon.. deshalb konnt ich drüben net schrieben :-(
     
  • glashaus
    Gast
    0
    22 Dezember 2003
    #9
    Vielleicht fällt es ihm gerade einfacher über das 'etwas' mit jemandem zu sprechen der ihn noch nicht so lang und gut kennt... :ratlos: geht mir jedenfalls oft so
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Dezember 2003
    #10
    Hi Glashaus...
    aber wieso redest du lieber mit leuten, die du nicht so gut kennst?
    das versteh ich eben nciht so ganz...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 Dezember 2003
    #11
    Weiß nicht, es fällt mir eben leichter. Ich fühl mich auch irgendwie unverletzbarer dadurch dass derjenige mich noch relativ wenig kennt. Von Bekannten hört man oft so Mitleidstiraden o.ä., Unbekannte begegnen dem ganzen irgendwie objektiver...kanns gar nicht so genau erklären..
     
  • Inferi
    Inferi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    24 Dezember 2003
    #12

    kann gut sein :smile: ist bei den meisten menschen so! siehe chat´s oder Forum :smile: man kennt die leute nicht, erzählt aber alles über sich oder freunde. es ist so das es den meisten leichter fällt... weill sie wissen sie sehen( oder treffen) diese person in den meisten fällen nie wieder oder zumindest treffen sie die wenigsten persönlich! u know ? :smile:
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Dezember 2003
    #13
    hm, kar, trifft mansich im forum nicht persönlich..

    aber erzählt es ja welchen aus seiner klasse...

    und wieso sagt er dann nicht zu mir "du, ich möchte des lieber mit wem anderen erst mal besprechen" anstatt das er mich anlügt und gar nix sagt...

    *grml*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste