Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hj94
    hj94 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    102
    43
    6
    Single
    12 Juli 2012
    #1

    Wie bringe ich sie vorsichtig dazu, zu fragen, ob sie mich oral befriedigen möchte?

    Hey,

    ich bin jetzt seit 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sex haben wir, aber bisher noch nie oral und das würde mich ehrlich gesagt doch schon mal reizen. Wenigstens ein bisschen für's Vorspiel, damit man noch heißer wird... Nur weiß ich leider nicht, ob sie sich dafür ekelt oder sich einfach auch nicht traut, es zu machen oder Angst hat, darüber zu sprechen... Hilft es vielleicht, wenn ich sie untenrum ein wenig oral befriedige, dass sie es dann vielleicht auch mal bei mir macht? Ich will sie damit ja auch keineswegs irgendwie bedrängen und wenn sie es nicht möchte, respektiere ich es selbstverständlich, ich möchte es halt nur generell mal wissen und das Ganze soll nicht so wie ein Brett vor'm Kopf kommen, à la: "Willst du mir eigentlich nicht mal einen blasen?", oder sowas...

    Danke :smile2:
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    12 Juli 2012
    #2
    naja, aber warum gehst du nicht einfach hin und sprichst sie an und sagst ihr, dass du das interessant findest, wie sie dazu steht.

    also in einem neutralem moment und nicht mitten beim vögeln.

    antwort a) hm muss ich drüber nachdenken
    antwort b) ist nichts für mich (dann musst du es eh abhaken)
    antwort c) ok machen wir

    total paradoxe auf keinen-fall- antwort: iiih wie ekelig, geh weg ich, ich mag dich nicht mehr.
     
  • lis92
    lis92 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    98
    22
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #3
    Hey,
    Oralverkehr im Vorspiel ist eine tolle Sache , doch ich glaube nicht für jeden ganz einfache zu überwinden, weil es doch schon sehr sehr intim ist .
    Am Besten ist es, zumindest ging es mir so es einfach vorsichtig zu probieren und schauen wie sie reagiert,aber auch nichts zu überstürzen wenn sie nicht mag dann ist das so.:zwinker:
    Einfach es ins Vorspiel mit einbauen, leichte Küsse richtung Süden testen wie es bei ihr ankommt :smile2:
    Ich persönlich war am anfang etwas überrascht und fande es nur unangenehm, doch nach mehreren wiederholungen wird es besser :zwinker: und fühlt sich auch gut an.
    Ob sie es dann auch bei dir machen möchte ist natürlich eine andere sache, nur weil du es bei ihr machen magst muss sie sich ja nicht verpflichtet fühlen es bei dir auch zu tun.:zwinker:
    Aber das wird sich dann schon alles ergeben , ausprobieren kann man ja mal alles ob man es wieder macht bleibt ja jedem selber überlassen:smile:

    Lieben Gruß lis
     
  • rudolfk
    rudolfk (61)
    Sehr bekannt hier
    2.331
    198
    672
    Single
    12 Juli 2012
    #4
    Bei ihr vorsichtig rangehen ist immer gut. Aber zärtlich. Dann mal mit ihr reden.
     
  • User 118619
    Öfters im Forum
    157
    53
    62
    nicht angegeben
    12 Juli 2012
    #5
    Also, wenn mich jemand oral befriedigt damit ich es umgekehrt auch tue merke ich es.. und es ist alles andere als gut und animiert mich schonmal gleich gar nicht dazu.. entweder ich tue es von mir aus oder ich lasse es. Du solltest deine Freundin nur oral verwöhnen weil es dir Spaß macht und aus keinem anderen Grund! Und was deinen Wunsch angeht..entweder du wartest, bist sensibel und versuchst herauszufinden ob die es will (z.B. auf Zeichen achten wenn sie deinen Bauch küsst ob sie dich ansieht wenn sie weiter runter geht, und sie dann mit blicken bestätigen).. oder du redest offen mit ihr darüber..wobei ich das auch schwierig finde..würde auch keinen Mann fragen ob er mich nicht mal lecken will..entweder er tuts von selbst oder lässt es; wie gesagt finde es eh nur schön wenn ich merke dass er's genießt..du kannst ja auch vorsichtig ihren Kopf in die richtige Richtung lenken, sie vielsagend ansehen und sehen was sie macht wenn du sie wieder loslässt..
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 120285
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    4
    Single
    19 Juli 2012
    #6
    Ich persönlich hatte mich anfangs einfach nicht gtraut meinen Freund oral zu verwöhnen. Ich hab ihn zwar immer wieder in der südlichen Region geküsst und auch ein bisschen geleckt aber mehr hab ich mich erst nicht gtraut, weil ich nicht wusste ob es ihm überhaupt gefallen würde.
    Aber als er mich dann das erste mal geleckt hatte und ich merkte wie viel Spaß wir Beide dabei hatten, hab ich es auch einfach mal bei ihm ausprobiert und auch das hat uns beiden gefallen.
    Du solltest es einfach mal bei ihr probieren. :zwinker:
     
  • User 49570
    User 49570 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    103
    10
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2012
    #7
    es bei ihr zu probieren heißt zwar noch lange nicht, dass du das als gegenleistung einfordern kannst oder sollst, aber es zeigt ihr zumindest, dass du einen schritt weiter gehen möchtest. wenn sie abblockt, dann belass es für den moment dabei und frag sie nachher oder in einem neutralen moment generell wies ihr bei dem gedanken an oralsex geht. dann wirst du schon rausbekommen ob sie das ablehnt, oder sich vorstellen kann, das auchmal zu probieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten