Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • vanillaDeluxe
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2008
    #1

    Wie gehts nach der Trennung weiter?

    Hallo:smile:

    Habt ihr nach der Trennung von euerem Partner noch Kontakt zu diesem?
    Wie oft trefft ihr euch? wie oft telefoniert ihr?
    Oder habt ihr den kontakt zu ihm total abgebrochen?

    Ich freu mich schon auf eure Antworten darauf!:grin:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    3 Januar 2008
    #2
    Kein Kontakt, mit keinem. Beziehung vorbei, alles vorbei. Ich habe absolut kein Bedürfnis danach, mit meinen ehemaligen Partnern befreundet zu bleiben.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    3 Januar 2008
    #3
    Meinst du damit, wie es bisher bei uns war, oder wie wir das generell machen würden??
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    3 Januar 2008
    #4
    Wir sehen uns ab und zu, aber rein zufällig. Wir studieren zwar an der gleichen Uni, aber in völlig anderen Richtungen.

    Ich weiss, dass sie mich gern als "guten Freund" behalten hätte (vielleicht um mal später ihre Kinder zu hüten:tongue: ), aber ich war so enttäuscht:ratlos:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    3 Januar 2008
    #5
    Freundschaft ist mir wichtig, da die Person einen doch sehr gut kennt und sowas ist manchmal doch unbezahlbar. Rückfällig bin ich aber nie geworden und bin da auch nicht der Typ dafür.
     
  • girl1991
    girl1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2008
    #6
    Anfangs haben wir noch ab und zu bei Icq geschrieben aber jetzt schon länger gar keinen Kontakt mehr nur an Geburtstagen, Weihnachten ''Frohes Fest'', ''Alles Gute'' ... Finde ich auch OK so. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #7
    Nach meiner ersten Trennung nach einer nur kurzen Beziehung haben der Ex und ich uns noch einmal in der Woche beim Sport gesehen (Teamsport). Nach einigen Monaten blieb er dann weg. Der Kontakt brach dann ab, was ich einerseits schade fand, andererseits war es gut.
    Ich habe ihm übrigens zehn Jahre nach Kennenlernen eine kurze Weißtenoch-Grußmail geschickt, kam auch ne Antwort, aber das wars dann auch an Kontakt ;-).
    Die Trennung hat mich ziemlich geprägt damals, war ein harter Winter. Es sind viele Fragen damals offengeblieben, mit der Mail letztes Jahr habe ich eine Art Abschluss für mich gefunden. Hin und wieder tauchten die offenen Fragen nämlich noch auf, obwohl ich über ihn "als Mann" längst hinweg war. :schuechte

    Zweite Trennung nach langjähriger Beziehung: Wir wohnten zusammen, ich suchte mir dann ein WG-Zimmer, er sich eine Wohnung, wir haben aber noch einige Wochen zusammen gewohnt, die Wohnung zusammen renoviert (ging nicht anders) - und haben die beste Trennung des Jahres in der ganzen Stadt vollbracht, fanden wir jedenfalls. Als wir die Schlüssel zur Wohnung abgaben, gingen wir noch zusammen in ein Restaurant und tranken ein Gläschen auf die überstandene Zeit und die "erfolgreiche" Trennung. Wir blieben befreundet, ich bin für viele Dinge seine erste Anlaufstelle. Wir sehen uns auch mal Monate nicht. Derzeit coache ich ihn, wie er an seinen aktuellen "Schwarm" rankommt :grin:. Ich hab ihn sehr gern und bin froh, dass wir nach den vier Jahren gemeinsamer Zeit als Paar nun schon vier Jahre als gute Freunde hinter uns haben... Ach ja, neulich äußerte er, er ginge davon aus, dass ich mit meinem heutigen Freund bald ein Kind ("oder zwei") bekäme, und er will Patenonkel werden.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #8
    Das ist immer Unterschiedlich. Allgemein finde ich es aber besser, nach der Trennung erst mal einige Zeit keinen Kontakt zu haben. Danach ist es unter Umständen möglich, normal miteinander umzugehen. Mir ist es wichtig, dass man irgendwann wieder miteinander redet, weil es doch immerhin sehr bedeutsame Menschen waren und es unglaublich schade wär, wenn man diese völlig aus den Augen verliert. Nur manchmal gibts auch Ausnahmen :geknickt:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #9
    dito..
    hab mit allen noch etwas kontakt..
    das geht los mit meinem letzten ex-ganz selten mal n "hallo,wie gehts",happy bday,schöne feiertage etc...,mit meinem allerersten freund habe ich nur zur zeit weniger kontakt,da er ausgezogen is und im mom kein netz hat,bis hin zu 2speziellen exfreunden,die mir sehr wichtig sind,mit beiden sehr guten kontakt,mit einem unterschied: den einen sehe ich öfter,dafür spreche ich mit dem andren über ALLES..
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #10
    haben erst total den kontakt abgebrochen, für 2mon ungefähr... dann gabs zu weihnachten ein paar telefonate, aber das wars auch schon wieder... ich glaub ja eher nicht, dass ne "freundschaft" mit ihm möglich ist...

    mit meinen früheren freunden hab ich gar keinen kontakt mehr, obwohl wir natürlich "freunde bleiben" wollten :zwinker: :tongue:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #11
    Mit dem Ex, mit dem ich 2,5 Jahre zusammen war, habe ich noch ab und zu Kontakt. Wir schreiben uns so alle 2 Wochen mal eine Sms oder online.

    Mit dem Ex danach, mit dem ich nur 3 Monate zusammen war, habe ich wenig Kontakt, weil ich das nicht möchte. Er nervt mich nur und wenn ich antworte, dann nicht besonders freundlich. Im Alltag begegnen wir uns selten bis nie. Er macht sich bis heute Hoffnung, dabei habe ich längst einen neuen Freund und habe absolut null Gefühle für ihn, nicht mal freundschaftliche.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #12
    Ich habe zu keinem Kontakt, lege auch keinen besonderen Wert darauf. :tongue:
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #13
    Kontakt völlig abgebrochen. Nur durch den gemeinsamen Freundeskreis läuft man sich gezwungenermaßen so 1-2xmal pro Jahr über den Weg.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #14
    Ich dachte eine Freundschaft würde funktionieren, aber leider geht das von seiner Seite aus nicht. Hatten viel Kontakt. Nach der offiziellen Trennung schliefen wir auch noch miteinander, im nachhineingesehen wusste er nicht mal warum er mit mir geschlafen hat. :kopfschue Er hat mich warm gehalten bis zu dem Zeitpunkt wo er ne neue hatte. Seitdem versuchte er immer wieder Streit anzufangen, mich als Schlampe hinzustellen usw. Ich hab darauf keine Lust, somit kein Kontakt mehr. Wenn er nicht reif dafür ist kann ich ihm nicht helfen. Ich hätt mir was anderes von ihm erwartet, ich dachte ihn zu kennen - wie man sich doch täuschen kann. Naja, sms gibts nur mehr zu Silvester, Weihnachten und an Geburtstagen. Das wars.
     
  • vanillaDeluxe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #15
    Wie es bisher bei euch war. Ich denk mal, das kann man nicht so Allgemein sagen. Bei den meisten ist das ja bei jedem Partner anders
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #16
    Ich habe nur zu einem Ex Kontakt, und auch nur, weil wir 2 gemeinsame Kinder haben! Ansonsten hätte ich auch darauf gut verzichten können.
    Ich lege keinen Wert darauf, Kontakt zu Ex Freunden zu pflegen.
     
  • User 25542
    User 25542 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    4
    Single
    4 Januar 2008
    #17
    Mit zwei Ex- Freundinnen hab ich noch losen Kontakt per Internet, das reicht auch...
     
  • 4 Januar 2008
    #18
    Kontakt wird abgebrochen, wobei ich keine Probleme mit einer Freundschaft oder Sex hätte, aber es muss dann schon passen.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #19
    Kein Kontakt mehr. Er wollte mich anfangs zurück haben und da hielt ich es für besser, den Kontakt ganz abzubrechen, ehe er sich noch Hoffnungen macht. Zudem war es keine sehr tiefe Beziehung und wir haben kaum was gemeinsam, sodass auch ne Freundschaft nicht viel Sinn machen würde.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #20
    Um aus einer gescheiterten Beziehung eine reine Freundschaft werden zu lassen, müssen einige Faktoren stimmig sein.

    Solange noch einer der ehemaligen Beziehungspartner mehr Gefühle zum anderen hat, als die rein freundschaftlichen, ist es eh nicht möglich, ein freundschaftliches Verhältnis auszubauen (meine Meinung).

    Es kommt darauf an, wie die Trennung vollzogen wurde. Ist einer vom anderen sehr verletzt worden, wird es auch da für denjenige sehr schwer werden, zu verzeihen und eine Freundschaft aufzubauen.

    Ich denke, solange Respekt vor dem Anderen vorhanden ist, jeder für sich einsehen kann, dass es eben mit dieser Beziehung nicht funktioniert hat und sich frei machen kann für eine neue Beziehung, ist es möglich, ein freundschaftliches Verhältnis zum/zur Ex aufzubauen.
    Ich hatte das Glück, dass es bei bisher einem Ex-Partner möglich war/ist und mir diese Person auch jetzt noch wichtig ist, dass ich ihm jedes Glück der Welt gönne.

    Das alles beschreibt hier alleine meine Meinung in dieser Angelegenheit und soll nicht verallgemeinern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste