Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • yuki
    yuki (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Verliebt
    3 Juni 2006
    #1

    Wie groß sollte/darf der Altersunterschied sein?

    Wollte mal eine Umfrage starten, was so euere "Schmerzgrenze" nach oben hin im Bezug aufs Alter ist. Sollte er/sie gleich alt, 3 Jahre, 10 Jahre oder vielleicht noch älter sein dürfen oder ist euch das egal solange die "Chemie" stimmt ?

    Bin schon auf die Antworten gespannt...:grin:
     
  • User 52152
    User 52152 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    3 Juni 2006
    #2
    Bie 10 Jahren wäre bei mir Schluss..mehr dürfte es nicht sein, also zumindest jetzt noch nicht. Jetzt wäre die Lebenserfahrung der Perosn die Älter wäre viel zu hoch im Gegensatz zu meiner.
    Aber im Grunde, solange es irgendwie passt..
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #3
    Im engeren Sinne wäre dieselbe Altersklasse, so zw. 35-39, schon gediegen. Allerdings hab ich eine Grenze, die sich um ca. 10 Jahre nach hinten erstreckt und 4-5 nach oben. Diese "Grenzen" betrachte ich aber als dehnbar, weil das Lebensalter noch lange nichts über die Person selbst aussagt (und das Alter ist für mich eigentlich einer der weniger wichtigen Faktoren).
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    3 Juni 2006
    #4
    Jünger: Maximal 6-7 Jahre
    Älter: Käme nicht in Frage
     
  • joelle
    joelle (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    3 Juni 2006
    #5
    da gibts doch gerade eine umfrage zu eben diesem thema
     
  • Ikiru
    Ikiru (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #6
    Warum nicht?

    Ich verstehe das nicht: Einerseits beklagst Du, Single zu sein, andererseits legst Du dich so fest in deinen Vorstellungen, wie alles zu sein hat.. (so fasse ich zumindest das auf, was ich bisher von dir gelesen habe).

    Ikiru
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    3 Juni 2006
    #7
    Ich habe eigentlich schon oft genug dargelegt wieso und warum, habe eigentlich keine Böcke dies noch einmal zu tun :zwinker:
    => Suchfunktion
    Kurzfassung: Entwicklung & gesellschaftliche Gründe
     
  • Ikiru
    Ikiru (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #8
    Off-Topic:
    Ok ok, akkzeptiert. Bin nur eben relativ neu im "Forengeschehen". :zwinker:
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #9
    Ui, schön, dann brauche ich keinen Extra-Thread auf zu machen. :zwinker: Ich zweckentfremd den Thread mal kurz, wenn ich das darf.
    Ich bin nämlich gerade in der Situation, und ich bin in dem Falle die Ältere. Ähm, es lief bereits mehr wie Knutschen und so. :schuechte
    Es handelt sich da um 3-5 Jahre jünger als ich. Warum so vage? Weil wir darauf irgendwie noch nicht zu sprechen kamen. KA warum.

    Mal eine theoretische Frage an die Männer der genannten Altersgruppe: Wäre das für euch ok? Rein theoretisch. :smile:
     
  • Gallone
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #10
    Mich interessiert auch brennend was die schmerzgrenze bei 15-16 jährigen Teenies ist.

    Momentan habe ich sehr wenig zeit für mädels, bin gerade dabei richtig viel Geld zu machen!
    Wenn ich aber in ein Paar jährchen mitm Ferrari unterwegs bin wollte ich schon noch ein Paar kleine teenies flachlegen!

    also mädels, 25 und 16 geht das?
     
  • Ikiru
    Ikiru (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #11
    Wie das (Kommentar dazu verkneif ich mir :rolleyes:) und das
    zusammenpasst, will sich mir nicht so recht erschliessen..

    Ikiru
     
  • Gallone
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #12
    ja werde einfach schluss machen mit der Begründung "ich will nichts verpassen" haha :smile: genau wie die hinterhältigen weiber es immer tun!

    Warum soll ich dann bitte moral haben!

    egal bin jetzt clubben! peace
     
  • Ikiru
    Ikiru (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #13
    ..sprach der Frustrierte..

    Aber jetzt: b2t!
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #14
    ....
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    4 Juni 2006
    #15
    Am besten ca. 5-7 Jahre jünger, das ist optimal... Später denke ich könnte man das dann mal auf 10 Jahre erhöhen!:smile:
    Älter käme auch für mich nicht in Frage...:zwinker:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    4 Juni 2006
    #16
    Also ich sag mal, im Moment kann ich mir +/- 25% meines jetzigen Lebensalters vorstellen...
     
  • angels
    angels (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #17
    also momentan in meinem alter find ich max 4 jahre altersunterschied älter und 1 jahr jünger ok, sonst passt einfach die lebenerfahrung nicht zusammen, ist natürlich bei jedem wieder unterschiedlich. später können es dann schonmal 10 jahre oder auch mehr sein :smile: find ich persönlich aber nicht so schön, so nen altersunterschied
     
  • tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #18
    Für Beziehungen reichte bei mir das Spektrum ca. +- 12 Jahre.

    Muss sagen, dass ich mit den ganz jungen Frauen nicht so viel anfangen konnte. Älter war nie nen Problem.

    Für mich spielt Alter keine Rolle. Es muss halt einfach funken.
     
  • darkages
    darkages (37)
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    4 Juni 2006
    #19
    also ich hatte schon bis zu 18 jährigen unterschied. und ehrlich gesagt, es machte nie probleme. es kommt schließlich nicht aufs alter an, sondern auf die persönliche einstellung und die geistige verfassung. ich kenn dreizigjährige, die denken und fühlen sich wie 70 (ohne witz) und ich kenn 40 jährige, bei denen könnte man denken, sie seien 17jährige hüpfer.

    ...jetzt in meinem auch schon etwas fortgeschrittenen alter (25), dürfte es sogar ruhig mehr als 10 jahre sein... da die differenz kaum noch irgendwie erkennbar ist, was ich eigentlich schade finde. aber je älter man selbst wird, desto weniger merkt man den unterschied noch(....wobei ich ja gerade diesen altersunterschied als immer sehr reizvoll empfand.)

    Was mich abgrundtief langweilt, sind gleichaltrige.:geknickt: jeder macht, denkt und tut das gleiche wie mit seinem altersgenossen, da fühl ich mich irgendwie unterfordert:geknickt:
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #20
    Also ich bin selber auch 4,5 Jahre älter als mein Freund!

    Denke wenn die Chemie stimmt kann es bis zu 10 Jahren gut klappen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste