• Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    28 Juli 2006
    #21
    Das ist ja das Schlimme... dass es keiner verstehen will, warum gewisse Standards wichtig sind... und dass dieses Denken von Microsoft auch noch gefördert wird...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #22
    nee das schlimme is, dass leute wie du, neulingen in sachen hp den spass verdirbst, weil du meinst, dass eine unmenge, für den anfang unnötige masse an html-kenntnissen vorliegen muss, damit man überhaupt eine hp bauen darf
     
  • _42
    _42 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    28 Juli 2006
    #23
  • Mephorium
    Mephorium (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    28 Juli 2006
    #24
    *g* hätte ich gewusst, in was für eine Diskussion das hier auf Grund meines Kommentars ausartet, hätte ich den Thread lieber in der Versenkung verschwinden lassen.

    1. Sicher sind Webseiten heutzutage dynamisch (Stichwort:CMS,PHP,SQL) , jedoch will ich das der Threadstarterin, die an HTML ja bestimmt schon zu knabbern haben wird :
    a) nicht zumuten
    b) nicht zutrauen, dass sie das braucht (für eine einfache Homepage reicht HTML nach wie vor)

    2. Auch wer keine kommerzielle Seite baut, sollte auf Standards achten.. auch wenn ich ein Haus baue, was ich nicht verkaufen will, ist es besser es nach Normen zu bauen.
    Die Gründe dafür habe ich schon genannt.
    Zudem verbiete ich ihr nicht solche Tools benutzen (wenn sie für den Anfang damit besser klar kommt, warum sollte sie sie nit nutzen) aber ich rate ihr es selbst zu schreiben (hat imho auch nen höheren Lerneffekt)

    3. Hier hackt niemand (also zumindest ich) nicht darauf rum. Im Gegenteil ich biete ja sogar Hilfe an, wenn es Probleme oder Fragen gibt.

    *hofft jetzt nicht noch Holz ins Diskussionsfeuer gelegt zu haben, denn diese Diskussion war ja wohl nicht absicht der Threadstarterin*

    @Fee: Mein Angebot bleibt auch weiterhin bestehen, wenn es Probleme oder Fragen gibt, frag einfach. *gern hilft*
    Auch wenn ich nicht garantieren kann dass ich alles beantworten kann, so lerne ich ja auch gern dazu.:zwinker:

    Mfg, der Mephorium

    edit: Ich weiss auch nit allen HTML Kram aus dem Kopf und lass mich dabei immer wieder von SelfHTML und meinem Editor unterstützen. Man muss ja nicht alles wissen, sondern nur wo es steht :zwinker:
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    28 Juli 2006
    #25
    der war gut *lach*

    ich war auch mal mei bibiworld.

    aber jetz nich mehr
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #26

    Dem stimme ich zu.

    Es gibt unzählige Tools für Anfänger, die mal so schnell eine Webseite haben wollen, dazu braucht man keine fundierten Kenntnisse von HTML und derglichen. Gestaltung, Reinheit, Programmierung....ist doch alles Nebensache, kümmert in dem Fall keine Sau!

    Außerdem: es ist für den bloody rookie immer besser, man beschäftigt sich mit einem CMS, mit einem Baukastensystem (zb wie es auf Beepworld gibt) oder mit einem WYSIWYG Editor (Dreamweaver etc. die hier genannt worden sind), damit man mal weiß wie das ungefähr zusammenhängt, wie eine HP ausschaut, wie das Ergebnis ist usw. usf.

    Wenn es einen dann immernoch interessiert kann man sich später mal wegen Code etc. pp. schlau machen.

    Aber für jetzt: nimm ein Tool!

    An die ganzen Pseudo-Spezialisten (_42, etc.) hier: eure tollen Empfehlungen bringen in dem Fall überhaupt nichts, sehts das doch ein.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    28 Juli 2006
    #27
    Für jemanden, der von hier bis zum Zigarettenautomat fahren will, sind die allermeisten Verkehrsregeln unnötig - soll er trotzdem fahren dürfen?
    Hier waren schon soviele Beepworld-Kandidaten, die völlig ohne HTML-Kenntnisse ankamen und gefragt haben: "Ich habe auf der Seite von XYZ das und das Menu gesehen, das will ich auch - wie geht das??" Und dann sollen "wir Experten" doch wieder helfen.
    Zack zack den Dreamweaver installiert, und dann geht's in solchen Foren hier los: "Wie geht denn...?" "Wie kann ich denn...?" "Warum ist das so, dass...?" "Ich will das und das aber haben."
    So funktioniert das nunmal nicht.
    Die Problematik mit den Standards habe ich schon oft genug angesprochen. Dazu kommt, dass solche Leute dann zusätzlich verlernen, sich selbst Informationen zu suchen. Wozu auch, Dreamweaver macht ja alles alleine.
    Niemand verlangt außerdem von der Threadstarterin, jedes kleine Detail von SelfHTML zu lernen. Aber Grundkenntnisse sollten da sein.
    Wem das schon zuviel Arbeit ist, die ersten paar Kapitel zu lesen (die wirklich nicht besonders komplex sind), der muss halt auf seine Homepage verzichten. Ich erinnere wieder an das Beispiel mit der Gitarre.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten