Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Love96
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    17
    nicht angegeben
    20 September 2013
    #1

    Freunde Wie können sie sich wieder näherkommen??

    Hallo :smile:

    Also es geht um eine Freundin von mir. Sie hat eine beste Freundin und die beiden sind seit 6 Jahren befreundet. Jetzt haben sie sich aber fast zwei Jahre davon nur gestritten, weil sie sehr unterschiedlich sind. Ihre beste Freundin hat ihr oft sehr wehgetan und war nie für sie da, wenn sie sie gebraucht hat. Jetzt sind die beiden seit einem halben Jahr wieder halbwegs befreundet, auch wieder beste Freundinnen aber da ihre beste Freundin einen Freund hat hat sie nie Zeit. Die beiden sind seit eineinhalb Jahren zusammen und sie sieht in während der Woche zweimal und am Wochenende schläft sie IMMER bei ihm. Da meine Freundin und ihre beste unterschiedlich Nachmittag haben sehen sie sich eig. nie, doch meine Freundin möchte unbedingt, dass sie sich wieder näherkommen... weil die Freundschaft so halt auch nicht gut geht, wenn sie sich nie sehen.

    Hättet ihr Ideen, wie sie sich näherkommen könnten??

    Ach ja, meine Freundin ist übrigens 15 und ihre beste 16.

    Dankeschön schon einmal :smile:

    LG
    Love96
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    20 September 2013
    #2
    Kann es sein, dass du von dir selber schreibst? Irgendwie klingt diese Geschichte fast genauso wie deine eigene, die du hier ja schon mehrfach berichtet hast. Tschuldige, falls ich falsch liege, aber das war mein erster Gedanke!

    Ansonsten kann ich nur das selbe sagen wie auch zu deinen anderen Threads.
    Eine Freundin, die nie für mich da ist, ist für mich keine Freundin und schon gar keine beste Freundin. Eine Freundschaft ist ein Geben und Nehmen. Wenn sich immer nur einer bemüht, funktioniert das auf Dauer nicht. Und von einer Freundin kann man schon erwarten, dass sie auch für einen da ist, wenn man sie braucht.

    Zudem ist es immer sehr schade, wenn Freundschaften unter Beziehungen leiden. Ich finds total nachvollziehbar, dass der Freund was Besonderes ist und man möglichst viel Zeit mit ihm verbringen will. Aber man sollte über eine Beziehung niemals die Freunde vergessen!

    Leider kann es aber manchmal passieren, dass sich Freunde auseinanderleben und dass die Freundschaften einschlafen. Das ist schade, aber es kommt vor. Da bringt dann ein Hinterherlaufen auch nichts mehr.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Love96
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    103
    17
    nicht angegeben
    20 September 2013
    #3
    Nein, auch wenn sie sehr ähnlich klingt ist es so bei einer Freundin von mir... oder eig. halt Bekannten... Bei meiner besten Freundin hab ich es leider immer noch nicht geschafft ihr die Freundschaft zu kündigen, weil wir uns halt auch nicht oft sehen und ich momentan einfach nicht wüsste wie ich es sage, weil ich allein bei dem Gedanken daran anfange zu weinen...
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    20 September 2013
    #4
    Ohje, dann erleidet ihr ja gerade quasi das selbe Schicksal..

    Ich kann mir vorstellen, dass es für dich nicht leicht ist, die Freundschaft zu kündigen. Immerhin ist sie dir wichtig und ihr kennt euch lange.
    Ich kann dir aber nur dazu raten, dir ein Herz zu fassen und es zu tun. Manchmal bringt es nix, an Leuten festzuhalten. Wenn du selber nur noch leidest, solltest du dringend den Schlussstrich ziehen.

    Das selbe kann ich dir auch für deine Freundin sagen. Eine Freundschaft, die nur noch von einem von beiden aufrecht erhalten wird und wo dieser dann nur noch leidet, ist für mich keine Freundschaft mehr.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Love96
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    103
    17
    nicht angegeben
    21 September 2013
    #5
    Ja, da hast du absolut recht, dass es hart ist... ich mein meine Bekannte kriegt es vll. noch eher hin, weil sie halt gestern wo ich es ihr dann gesagt hab meinte, ja dass es vll. wirklich das beste wäre wenn sie ihrer BF die Freundschaft kündigt... aber ich kann es einfach nicht, obwohl wir "nur" 4 Jahre befreundet sind :´(
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste