Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Froschkind
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #1

    Wie krieg ich ihn dazu mit dem Rauchen aufzuhören?

    Mein Freund raucht und ich habe ihm schon oft gesagt, dass ich es besser finden würde wenn er damit aufhört. Er hat es mir schon oft versprochen, aber bis jetzt nicht eingehalten.... Was kann ich tun?
    Er raucht zwar nicht in meiner gegenwart aber ich weiß das er es tut wenn wir nicht zusammen sind und das stört mich ziemlich...
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    17 Juli 2006
    #2
    Das würde ich allerdings auch gern wissen.. :kopfschue
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    17 Juli 2006
    #3
    Die Frage wurde hier zwar schon zwei Millionen mal gestellt, aber gut...

    Du kriegst ihn vermutlich gar nicht dazu. Du hast ihm mitgeteilt, dass es Dir nicht passt, hast ihm ein Versprechen abgerungen, was er nicht einhalten kann. Aber er WILL es nicht.

    Entweder arrangierst Du Dich damit oder Du must für DICH einen anderen Weg finden. Zwingen kannst Du ihn nicht, es gehört zu ihm dazu.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #4
    [​IMG]

    Zwangs-Vorlesen.
    Oder auf Kassette sprechen und nach jedem Kapitel irgendwas ihn anmachendes erzählen :tongue: (damit er's auch wirklich zu Ende hört).

    Also ich bin Hardcore-Raucherin, das Buch war das einzige, das mich jemals zum Aufhören bewegt hat. Immerhin für 2 Monate.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #5
    also wenn er das mir zu liebe nicht machen würd wär das ein klarer trennungsgrund!!
    Mag egoistisch klingen, aber wenn er auf mehrere Aufforderungen, dass mich das stört, nicht reagiert... ne das geht gar nicht!!
    Dieses Aschenbecher-ausschleck-gefühl beim küssen ist einfach nur :wuerg: :wuerg:
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #6
    Mein Ex hat damals schon irgendwann aufgehört zu rauchen, weil es mich gestört hat. Er wollte es allerdings auch selber und hat (angeblich) bis heute nicht mehr damit angefangen.

    Ich weiß nicht, was ich gemacht habe, war jedenfalls immer sauer, wenn er neben mir geraucht hat und auch, wenn er nach Rauch gestunken hat, mit einem Kuss oder so durfte er dann auch nicht rechnen. War einfach viel zu grausig.

    Ach ja, eine Zeit lang habe ich immer wieder davon geredet, dass ich einfach auch damit anfange, damit es mich nicht mehr stört, aber das wollte er auf keinen Fall und hat ihn fast zur Verzweiflung getrieben.
    Dann erwähnte ich immer wieder mal, dass ich es nicht besonders charakterstark finde, abhängig von was zu sein. Und dass ich nicht verstehe, warum man mit sowas anfangt und ich deswegen Raucher für blöd halte.
    Und noch ganz viele böse Sachen :grin:
     
  • Froschkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #7
    Ich les mir hier nicht die tausend threads durch nur um sicherzugehen das nichts doppelt ist...

    Ich kann mich nicht damit arrangieren... und er weiß das. Wenn wir zusammen sind hält er es auch mal 2 wochen ohne aus und kriegt nicht gleich irgendwelche zustände. Deshalb kann ich nicht verstehen warum er sagt er schafft es nicht. Wenn ich rauchen würde und meinem Freund würde es nicht passen hätte ich jedesmal wenn ich mir eine anstecke ein dummes Gefühl. Naja vielleicht haben manche Leute kein Gewissen...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    17 Juli 2006
    #8
    Gar nicht. Entweder er will es von sich aus, dann besteht zumindest die Chance dass er es schafft.
    Oder er will es nicht, dann wird ihn auch nichts auf der Welt dazu bewegen.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    17 Juli 2006
    #9
    Trinkst Du gern Kaffee oder mal einen Wein?
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    17 Juli 2006
    #10
    Ich hab einmal versucht, wem das rauchen abzugewöhnen, Fazit: Nie wieder.
    Das ist vergebene Mühe, solange die andere Person nicht auch irgendein Interesse daran zeigt.
     
  • Froschkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #11
    Na klar, da beides ja auch super zusammenpasst... Ich schreib das hier bestimmt nicht zum Spaß. :mad:

    Aus Liebe zum anderen würde ich schon Interesse daran zeigen.

    Ich denke das es einfach sone Art Gruppenzwang ist. Na super...
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    17 Juli 2006
    #12
    Schon klar, ist nicht direkt vergleichbar. Aber für ihn auch ein Genussmittel.

    Was genau stört Dich daran, dass er raucht? Er raucht offenbar nicht in Deiner Gegenwart, nimmt somit Rücksicht. Ich sehe das Problem nicht...
     
  • Froschkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #13
    :zwinker: meine Meinung

    Das Problem ist, das er es von sich aus versprochen hat und trotzdem nicht darauf achtet vielleicht mal n tictac zu lutschen, wenn er das er heut seine freundin sieht damit ich es nicht merke ... und ich persönlich es ziemlich eklig finde.
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    17 Juli 2006
    #14
    also für mich ist das definitiv ein trennugnsgrund

    is doch ganz klar er muss es zwar von sich aus wollen aber wenn er dich liebt und du damit ein problem hast sollte es für ihn doch möglich sein es zu lassen oder die beziehung ist ihm nicht soviel wert wie die sucht die ihn früher oder später sogar das leben kostet

    ich konnte meine freundin auch überreden mit dem rauchen aufzuhören war aber auch nicht ganz so einfach sie liebt mich und wollte es wegen mir tun hat es aber nicht durchgehalten

    irgendwann kam mir dann mal die idee mir aus dem netz bilder zu suchen die verkrüppelte gleidmase wie z.b raucherbein ,abgestorben zehen , brustkrebs , kehlkopfkrebs , usw alles was ich dazu finden konnte hab alle fotos in einen ordner gemacht und denn ordner für mein schatz genannt

    seither hat sie dann doch ein wenig angst um ihren körper und hat es gelassen !
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    17 Juli 2006
    #15
    Dann kann ich das nachvollziehen. Ist sicher nicht toll, einen Raucher zu küssen oder neben sich zu haben, der gerade geraucht hat.

    Du wirst ihn vermutlich nicht davon abbringen können, wenn er es nicht selbst will. Ist zwar blöd, aber die Rauchersucht muss man auch nicht nachvollziehen können.

    Kompromiss auf welchen er sich einlassen sollte: Er raucht nicht in Deiner Gegenwart und wenn er zu Dir kommt, sorgt er dafür, dass er eben nicht nach Rauch riecht. Da gibt es viele Möglichkeiten, dass zu erreichen. Und darauf sollte er sich einlassen. Ich finde, man sollte die Raucher rauchen lassen und die Nichtraucher rauchen eben nicht. Aber Rücksicht kann man erwarten und auch verlangen. Wenn er so viel Rücksicht nicht nehmen möchte, dann isses der Falsche für Dich.
     
  • Silvana91
    Silvana91 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2006
    #16
    Heyho..
    Mein Freund raucht auch schon paar Jahre, hat es aber reduziert als wir zusammengekommen sind :smile2: Vermutlich weil er noch bissn mehr schleimen wollte xD Er hat da anstat 9 Kippen oda so 3 geraucht. Ich habe ihm immer gesagt "Hör auf damit. Tu es langsam, aber hör auf. Bitte"
    Das hat wirklich geklappt, er nahm sich das sehr zu Herzen. Ich war aber auch nicht sauer dass er das mit dem Aufhören net geschafft hat. Mittlerweile raucht er wieder etwas mehr, aber nur selten in meiner Gegenwart.
    Wenn dein Freund nicht in DEINER Gegenwart raucht, ist's doch okay oder? Ich weiß ja dass man nur das beste will, Rauchen is ja schließlich ungesund. Aber wenn dein Freund schon länger raucht kannste es doch net ändern. Er nimmt sich bestimmt zu erzen dass es dich stört. Er raucht deshalb net mehr wenn du dabei bist. Das is doch lieb von ihm oder nicht? Sag ihm einfach, es würde dich sehr freuen, würde er es reduzieren :smile2: Sag auch, dass du dir vorstellen kannst wie schwer es für ihn wäre damit aufzuhören. Aber dass wenn er es reduzieren könnte, ihr beide was davon hättet. Is doch n Kompromiss oda net?
    Viel Glück
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    17 Juli 2006
    #17
    Richtig. Als ich es damals versucht hatte, hab ich auch dsa Argument gebracht, dass es doch Gruppenzwang sei. Sie wollte aber nichts davon hören.
    Jetzt 3-4 Jahre danach, kam sie mal bei mir an und meinte. Weisst du noch, damals..."Du hattest doch recht, das war Gruppenzwang"!
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    17 Juli 2006
    #18
    Wieso stört dich das? Stell ihm ein Ultimatum du oder das rauchen. Ihm aufzuzählen welche Vor-u Nachteile Nicht Rauchen hat bringt nichts.

    Ausserdem wenn er sowieso nicht in deiner Gegenwart raucht kanns dir doch egal sein oder nicht?
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    18 Juli 2006
    #19
    du hast nur 2 möglichkeiten
    1 du lebst damit
    2 du suchst dir einen der nicht raucht
    es ist leider die einzige möglichkeit
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 Juli 2006
    #20
    kann ich davon ausgehen, dass er schon geraucht hat, als du ihn kennen gelernt hast?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste