• Papels
    Gast
    0
    27 April 2004
    #41
    Ich steh unter der Dusche immer so 20-25 Minuten. Tu mir immer 2 mal die Haare waschen, dann noch mal Spülen, dann das einshowern nicht vergesssen dann hab ich noch so ein cooles ganz Körperpeeling und zu guter letzt noch eine erfrischende Gesichtsmaske. Ach ja genau und das rasieren darf man (Frau) ja auch nicht vergessen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 April 2004
    #42
    @honeybee :zwinker: ich fordere ein Spar-Forum mit guten Tipps für den täglichen Gebrauch :zwinker:
     
  • Celina83
    Celina83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    28 April 2004
    #43
    Dafür: 100x mehr Entspannung :zwinker:

    Bade einmal pro Woche und das muss auch sein! Den "Luxus" gönn ich mir.

    lg
    cel
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    28 April 2004
    #44
    Im Schnitt brauch ich unter der Dusche so ca. 20 Min. inklusive Haarspülung und gesichts-waschlotion. Am Wochenende kann das mit Rasieren und Peeling schon mal 30 Min. dauern. Meine Familie findets zum ausrasten... gerade wenn ich unter der Woche morgens 30 Min. das Bad blockiere.
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    28 April 2004
    #45
    Honeybee, ich bin zwar nicht besonders häufig deiner Meinung, aber an dieser Stelle muss ich dir mal vollkommen zustimmen... ich finde die Waschgewohnheiten einiger Leute hier auch ziemlich verschwenderisch. Nicht nur, dass es gewaltig ins Geld geht - es schadet der Umwelt auch in enormem Maße. Der hohe Energieverbrauch (nicht nur beim Erhitzen, sondern auch zur Wiederaufberitung des Wassers)... und mal davon abgesehen leiden wir global unter enormer Wasserknappheit. Und nur, weil hier in Europa immer noch schön was aus der Leitung kommt, die Augen davor zu verschließen und einen auf blind/taub/stumm zu machen, halte ich schlichtweg für naiv. Es wird nicht mehr lange dauern, bis wir auch hier mit solchen Problemen konfrontiert werden.

    Natürlich kann man sich mal etwas Luxus gönnen... ich finde jetzt auch nicht viel, was gegen "einmal in der Woche baden" einzuwenden wäre. Aber wenn ich sehe, dass es hier Leute gibt, die täglich baden oder - was bei den enormen Zeitdimensionen noch verschwenderischer ist - 45 Minuten lang unter der Dusche stehen, fällt mir echt nichts mehr dazu ein. Das fällt ungefähr in dieselbe Kategorie wie "den ganzen Tag Heizung auf volle Pulle und Fenster auf", "300m-Strecken mit dem Auto fahren" und "das eigene 1-km²-Grundstück nachts wie ein Fußballfeld beleuchten.
    ... ich finde sowas irgendwie ziemlich ignorant und nicht besonders weitsichtig.

    Ich persönlich stehe nie länger als zehn Minuten unter der Dusche. Ist ganz leicht. Unter die Dusche - warten, bis Haare völlig durchnässt sind - Wasser aus - Shampoo, Duschgel, Geschichtspflege - Wasser wieder an, alles abspülen - evtl. (so alle drei Tage) Wasser wieder aus, Haarspülung rein, Wasser wieder an, warten, bis die Spülung rausgewaschen ist - Wasser aus - und das war's auch schon. Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wie man dafür eine halbe Stunde brauchen kann. Denn sooo lange dauert es wirklich nicht, bis die Spülung rausgewaschen ist.
     
  • Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    nicht angegeben
    29 April 2004
    #46
    @Lisa: Endlich jemand, der überlegt und vernünftig ist! Zuviel duschen schadet der Haut.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten