• SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2003
    #21
    Also wir haben ein bißchen länger als 3 Monate gewartet.
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2003
    #22
    Gerade wenn's ums Vertrauen geht, muss sich der Typ doch in den meisten Fällen erst recht verarscht vorkommen (wir hatten hier mal so'n abschreckendes Beispiel "3 Jahre zusammen und immer noch kein Sex"... das zeigt ja wohl, dass sie auch nach drei Jahren noch zweifelt, ob er der Richtige ist und kann im ergo auch nicht vertrauen).

    Wie will man außerdem etwas beurteilen, was man nicht kennt? Ich denke, der erste Schritt ins unbekannte Terrain wird immer als total schwierig empfunden, obwohl es das in Wirklichkeit gar nicht ist und viel mehr Spaß machen würde, wenn man dran üben würde anstatt mit der ewigen Warterei dem anderen zu zeigen "ich bin mir noch nicht sicher, ob du der Richtige bist und ich vertrau dir nicht"

    Aber ich glaub, bei schüchternen Mädels wird dies immer so sein und immer wird das Vertrauen als Hinhaltegrund missbraucht



    :engel:
     
  • s-sterndl
    s-sterndl (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2003
    #23
    Genau 6 Tage :eek: :grin:

    Ich hab mich einfach auf mein Gefühl verlassen.. und es war das richtige :grin:

    Bin jetzt schon über ein Jahr mit Ihm zusammen :verknallt :drool:
     
  • Luke
    Luke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2003
    #24
    Ich habe etwa 2 Monate gewartet. Wir waren beide 17 Jahre alt und es war unser erstes Mal.

    Die Warterei empfand ich aber schrecklich :grin:
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    719
    101
    0
    Single
    24 Juli 2003
    #25
    Man beurteilt es doch gar nicht, man entscheidet doch nur für sich selbst, dass man es noch nicht will. Es sagt ja keiner, dass sex böse ist :grin:


    Ich bin deiner meinung, dass das auch was mit schüchternheit zu tun hat, in einigen fällen zumindest. Aber dass das vertrauen bei diesen mädchen als hinhaltegrund "missbraucht" wird, denke ich nicht. denn schüchterne mädchen (ich gehör dazu) müssen tatsächlich jemandem vertrauen, um sich ihm nackt zeigen und hingeben zu können
     
  • 24 Juli 2003
    #26
    also wie lang ich mit dem ersten mal gewartet hab kann ich net sagen, das ich noch jf bin. aber will zu dem mit dem auf den richtigen warten was sagen *gg*
    ich find, aufn richtigen zu warten, hat keinen sinn. die beziehung mit dem kerl mit dem man sein erstes mal verbringt wird doch eh kein leben lang halten oder? wer is also der richtige? praktisch kann man da doch warten bis man schon wieder alt is un stirbt...da sich die einstellung der un der is der richtige dauernd ändern kann. hauptsache is doch das man der person vertraut und liebt.
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    719
    101
    0
    Single
    24 Juli 2003
    #27
    der "richtige" soll ja auch nicht der partner fürs leben sein, sondern genau die person, der man vetraut und die man liebt, wie du schon sagst :zwinker2: das reicht ja schon aus.
     
  • Engelchen212
    0
    24 Juli 2003
    #28
    also nulpi schlaf einfach das erste mal mit deinem freund wann du denkst das es der richtige zeitpunkt ist. ob du das noch heute machst oder erst in drei monaten ist völlig unwichtig, hauptsache du willst es dann und das ist deine entscheidung. alles andere ist egal, hauptsache ihr seid euch sicher das ihr es wollt und dann ist es ok.

    engelchen
    :engel:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #29
    Ja das hat das [DeepBlackGirl] doch wunderbar ausgedrückt :smile:
    Wir ham drei Wochen gewartet - hätte zwar auch schneller gehen können... Aber ich hab am ersten Abend gesagt dass ich gern "noch n bisschen Zeit hätte" (weil am ersten Abend - wie kommt das denn? :zwinker: ) Naja und danach war er wohl etwas verschreckt weil er nich wusste wieviel "n bisschen Zeit" is.... *düdel*
     
  • 24 Juli 2003
    #30
    bei meiner ersten freundin, ich war damals 15 und sie 13, hat es schon ein bissl länger gedauert, es waren glaub ich 5 wochen. es war damals im schullandheim, was uns beiden eine verweis eingebracht hat.

    ansonsten gings wirklich immer recht schnell. bei meiner letzten festen freundin hab ich gleich nach ein paar stunden im kino im schritt rumgefummelt :clown:

    bei ONS geht das auch immer recht schnell.
     
  • Chicy
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #31
    das hat man im Gefühl find ich! wenn du glaubst, jetzt ist es soweit, dann ist es der richtige Zeitpunkt!

    Ich hab glaub ich 2 Wochen oder so gewartet, vorher haben wir aber schon Petting gemacht!
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    24 Juli 2003
    #32
    Sone Geschichte hab ich von meinem Ex auch schon gehört.. allerdings waren sie beide 14 und es gab keinen Sex - und letzendlich war das alles eh erstunken und erlogen.


    Ansonsten.. bei mir warens wohl auch son paar Stunden.
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2003
    #33
    .
     
  • *BlackLady*
    0
    24 Juli 2003
    #34
    Beim ersten Mal fast ein Jahr, bei meinem jetzigen Freund waren es 4 Monate.
    Ich brauche einige Zeit, um Vertrauen aufzubauen.
     
  • Felicitas
    Felicitas (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verlobt
    24 Juli 2003
    #35
    Lass mich mal überlegen, wir haben damals beim ersten mal ca. 3 Monate gewartet. OV hatten wir allerdings schon früher.
     
  • lool
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #36
    Haben 5 Monate und 2 Tage gewartet. Im Nachhinein kann ich nur sagen, das war genau richtig. Nicht zu früh und nicht zu spät!
     
  • ShellyGirl
    ShellyGirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    24 Juli 2003
    #37
    Einige Antworten hier sind echt krass, klingen nach "Warum braucht man fürn Sex Vertrauen?" ... kann EINIGE hier echt nicht verstehen. Euer 1. Mal ist doch noch gar nicht sooo lange her und jetzt sagt nicht ihr wäret da nicht nervös, aufgeregt oder sonstwas gewesen. Das könnt ihr keinem erzählen, ist doch normal wenn man was Neues macht, egal aus welchem Bereich! Hab das Gefühl einige schreiben hier weil sie heraushängen lassen können wie erfahren sie sind, ist mir auch bei einigen anderen Threads schon so aufgefallen ...
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    719
    101
    0
    Single
    24 Juli 2003
    #38
    Genau das gleiche hab ich auch schon gedacht...
    von manchen antworten hier bin ich echt... erschüttert :grin:
    aber jedem sein ding... :cool1:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    24 Juli 2003
    #39
    Was hatn "schnell mit jemanden in die Kiste" mit großer Erfahrung zu tun?
    Oder was meint ihr? :grin:

    Ja warum braucht man für Sex denn Vertrauen :ratlos:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #40
    Also ich kann mich nicht fallen lassen, wenn ich jemandem nicht vertrau beim Sex....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten