Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tilazed
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #1

    wie lange je eine pille wirkt...?

    ich hab ne frage zur pille. es ist ja gut, wenn man die pille immer jeden tag zur gleichen uhrzeit nimmt. je mehr man die uhrzeit überschreitet, desto unzuverlässiger ist die wirkung, richtig? also schützt je eine pille immer nur 24 stunden??
    aber eigentlich darf doch gar nix passieren wenn ich mit meinem freund schlafe und schon mehr als 24 stunden um sind, als ich die letzte genommen hab, oder??
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wie lange wirkt die Pille?
    2. wirkt pille?
    3. wirkt die pille...
    4. Pille Wirkt die Pille?
    5. Wie wirkt die Pille - Genau
  • glashaus
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #2
    Verstehe zwar irgendwie nicht wie du das meinst, aber:

    Du solltest die Pille jeden Tag um die gleiche Zeit nehmen. Wenn du es mal vergisst, hast du nach der eigentlichen Einnahmezeit noch 12 Stunden Zeit, die Pille zu nehmen.
     
  • tilazed
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #3
    also, ich nehm die pille immer um 14 uhr. wenn ich sie jetzt aber einmal zB erst um 17 uhr nehme, sind das ja 3 stunden zu viel, also eigentlich wirkt doch dann die pille vom letzten tag gar nicht mehr odere? und was is, wenn ich in dieser zeit sex habe?


    weil das mit den 12 stunden später versteh ich nur so, dass dann dieser ganze "kreislauf" nicht unterbrochen wird, weiß nich genau wie ich das beschreiben soll..
     
  • glashaus
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #4
    Doch, du bist dann noch geschützt!

    Man könnte sagen, eine Pille würde 24 Stunden + 12 Stunden wirken!
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #5
    Genau, bis zu 12 Stunden nach der eigentlichen Einnahmezeit - also 36
    Stunden nach der letzten Pille - bist du noch geschützt.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #6
    Ich stimme meinen Vorrednerinnen zu.

    Aber da drängt sich bei mir eine Frage auf:
    Könnte man, rein theoretisch die Pille immer nur alle 36 Std. nehmen?

    Keine Angst, ich will das nicht probieren, aber ich frage mich eben, ob das irgendwelche Auswirkungen hätte.
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #7
    hm, aber dann darf man dann kein minütchen überziehen, oder?
    die frage hab ich mir nämlich auch grad gestellt..
    ich denke mal, theoretisch schon. :hmm:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #8
    Ja überziehen dürfte man dann nicht mehr.
     
  • Maduschka
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #9
    Die Pille wirkt ja auf den Hormonhaushalt im Körper.

    Dadurch, dass man die Pille immer zur gleichen Zeit nimmt, wird der Hormomhaushalt in einer geraden (durch die Pille veränderten) Linie gehalten.

    Je mehr man bei der Einnahme von den 24h abweicht, desto "kurviger" wird diese Linie (schwankt zwischen normal und verändert) und letztendlich bringt ihr euren Körper damit durcheinander.
    Wie weit jede einzelne Pille diese "Kurven" abdeckt findet ihr in der Packungsbeilage.

    Durch das Absetzen vor der Regel wird dem Körper signalisiert, dass er wieder "normal" funktionieren darf und es kommt zur Blutung.

    Im Fall 24h - 36h wäre es wohl nicht empfehlenswert zwei Mal hintereinander auf 36h zu ziehen, da man damit die Normallinie nicht mehr so genau erreicht, dass man wirklich sicher sein kann.

    Hoffe das macht es etwas verständlicher.

    Maduschka
     
  • Afalethia
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #10
    Selbst wenn Du Deinen Körper damit nicht durcheinander bringen würdest, hätte es auf jeden Fall die Auswirkung, dass der Schutz der Pille vor ungewollter Schwangerschaft abnimmt.

    Bei meinem Pillenpräparat ist es beispielsweise so, dass man den "normalen" Pearl Index auf beinahe 0 senken kann, wenn man die Pille immer exakt zur gleichen Uhrzeit einnimmt.
    Sprich: Je stärker ich vom 24-Stunden-Schema abweiche, desto unsicherer wird die Pille...
     
  • MissPatty
    MissPatty (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    22 Mai 2005
    #11
    Theoretisch kann man die Pille auch nur alle 36 Stunden nehmen und es passiert nix. Meine Mutter hat das in ihrer Studentenzeit immer gemacht, und sie ist nicht schwanger geworden.
     
  • Kathleen
    Gast
    0
    22 Mai 2005
    #12
    Also bei mir ist es so, dass ich sie immer um 10 uhr abends nehme...manchmal auch ne viertel stunde danach oder davor oder so...
    das macht überhaupt nichts.
    Du darfst sie nur nicht länger als 2 stunden oder so vergessen und erst am mittag um 2 nehmen oder so...
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    22 Mai 2005
    #13
    ausnahme stellt aber die minipille da, bei der hat man nur ca. 3 h zeit, sie nachzunehmen, wenn man sie vergessen hatte. nur so als zusatz ;-)
     
  • tilazed
    Gast
    0
    22 Mai 2005
    #14
    woher weiß ich denn ob meine pille eine minipille ist? also ich hab die yasmin^^
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    22 Mai 2005
    #15
    öhm... das müsste doch in der packungsbeilage stehen... yasmin habe ich nicht, deshalb kann ich das nicht genau sagen. aber man kann das auch googlen.... musst mal schauen.
     
  • Engelchen1985
    0
    22 Mai 2005
    #16
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste