Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bruci
    Gast
    0
    21 März 2004
    #1

    Wie lange trauern!?

    Also meine frage ist, wenn in der Beziehung schluss ist! Wielange dauert es bis ihr bereit für eine neue Beziehung seit??

    Ich frage das deswegen weil die, von der ich was will (gibt nen thema dazu - kompliziert) findet es ungewöhnlich das ich, nachdem meine Ex schluss gemacht hat nach 4 Wochen mehr oder weniger bereit für eine neue Beziehung war. Ich sollte erwähnen das ich mit meiner Ex nur 2 Monate zusammen war und sie dann schluss gemacht hat!
     
  • LadyEttenna
    0
    21 März 2004
    #2
    Hi Bruci,

    ich denke, das hängt von mehreren Faktoren ab, ab wann man wieder bereit ist für eine neue Beziehung.

    U.a. von der Länge der Beziehung, der Intensität der Gefühle die man hatte, wie die Beziehung überhaupt verlaufen ist und letztendlich wie und unter welchen Umständen sie beendet wurde und wie man damit fertig geworden ist.

    Dementsprechend gibts bei mir eine Palette der "Trauer"-Dauer von 6 Monaten bis 14 Tagen.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #3
    Habe keine Sekunde getrauert :grin:
     
  • 21 März 2004
    #4
    war genau 4 wochen mit meinem ex zusammen, hab dann ca. ihm nen monat hinterhergeheult *blöd sei* ne neue beziehung hätt ich dann allerdings noch net gewollt, hab eh allen kerls misstraut *g* nach 3 1/2 monaten dann neue beziehung angefangen, vorher hätt ich glaub ich keine gewollt/wär net bereit gewesen für ne neue.
     
  • kLIOpatra
    Gast
    0
    21 März 2004
    #5
    Schließe mich dem an... also dass das von ganz verschiedenen Faktoren abhängt.


    Z.B. war ich einfach nur erleichtert als es endgültig aus war.
    Jaaa... ich hab Schluss gemacht und ihn wohl auch damit verletzt, aber es ging einfahc nicht mehr, weil er mich und meine Meinung/Einstellung ncicht akzeptieren wollte oder konnte... war also unglücklich so wie es war und hab mich dann einfach nur befreit gefühlt (von dem Druck den er auf mich ausübte). :zwinker:
    Also im Prinzip bestand da gar keine Trauerphase (für mich), obwohl wir immerhin 1/2 Jahr zusammen waren - mag jetzt fies klingen, aber unter den Umständen war es das keines Wegs.

    Hingegen stelle ich es mir schon hart vor, wenn man 'ne 3-jährige Beziehung beendet oder man nach der Zeit verlassen wird oder so, aber ich kann nicht sagen wie lange ich dem nachtrauer, da das bisher nicht dazu kam - wäre aber sicher 'ne Zeit von mehreren Monaten oder vllt. auch 'nem Jahr oder so, ka?!!
     
  • SickOfLove
    SickOfLove (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    21 März 2004
    #6
    5 month and still counting.....................

    bin einfach noch nicht bereit

    Denke das hängt auch vom Charakterlichen ab der Person.
    Kenn welche die verarbeiten gescheiterte Beziehungen indem sie sich in die nächste stürzen und ich bin eben ein Beispiel dafür das es Leute gibt die sich nach 5 Monaten noch schlecht fühlen wenn sie mit ner anderen flirten
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #7
    Ich brings mittlerweile auf stolze 14 Monate :rolleyes:

    Vorher warens einmal so etwa 6 Monate (nach der fast 3-jährigen Beziehung) und einmal ca. 4 Wochen (Beziehung dauerte da etwa 4 Monate).


    Jo, ist immer unterschiedlich...
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    21 März 2004
    #8
    Vor 1.5 Monaten hab ich mich wieder neu verguckt, meine letzte Beziehung war zu dem Zeitpunkt 5 Monate her und in den 5 Monaten wollte ich auf keinen Fall was neues, aber dann hat es mich einfach so erwischt :zwinker: Mal sehen was draus wird.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #9
    so wie die anderen schon geschrieben haben, spielen viele faktoren eine rolle...
    ich persönlich bin seit 9 monaten single ( verlassen worden ) und ich bin für eine neue beziehung noch nicht bereit...
     
  • Skywap
    Gast
    0
    21 März 2004
    #10
    Ich habe vor 2 Monaten eine 2-jährige Beziehung beendet.

    Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich mich jetzt in jemand vergucke oder andersrum. Ich glaub ich würd anfangs viel mit mir selbst kämpfen müssen, ob ich eine neue Bez wollte.

    Und wenn mich jetzt eine was von mir wollte, ich glaub ich würd weglaufen. Allein die Angst, noch nicht alles verarbeitet zu haben, find ich schlimm.

    Ich hoff ja einfach, dass ich irgendwo plötzlich wieder nen netten Menschen finde, es einfach klick macht und ich gar keine Gedanken mir darum machen muss, wéil einfach alles richtig scheint. *träum*

    ach ja, ist alles nicht so einfach,
    Der Skywap
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    22 März 2004
    #11
    ich hab meiner großen liebe -wir waren 4 monate zusammen- 2 Jahre hinterhergetrauert... und es wirkt immernoch nach. :rolleyes2
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    22 März 2004
    #12
    naja, kommt drauf an. Bei 'ner 3 jährigen Beziehung, die ICH beendet habe, habe ich keine Sekunde getrauert.
    Bei 'ner 1jährigen Beziehung, die leider durch widere äussere Umstände beendet wurde, hat es 4 Jahre gebraucht, bis ich mich wieder mit einem Mann eingelassen habe. War zwar nicht direkt trauern, aber irgendwie hatte ich mich gegen Neues gesperrt.
     
  • Evilangel
    Gast
    0
    31 März 2004
    #13
    in gewisser weise trauere ich immer noch obwohl das richtige beziehungsende schon mehr als ein Jahr her ist...das heißt nicht dass ich jetzt nicht bereit war für eine neue beziehung...bin seit einem monat glücklich zu zweit :smile: aber ich trauere einfach darum dass die Beziehung nicht geklappt hat und darum dass der Mensch den ich so geliebt habe, sich sehr verändert hat bzw. ich sein wahres Ich erkannt habe...ich habe lange gebraucht, um fürdie neue beziehung bereit zu sein, weil ich immer noch auf die alte beziehung hoffte, aber zumindest kann ich jetzt wieder glücklich sein :smile:
    Ich wünsche euch allen dass ihr gut über eure "Altlasten" hinwegkommt...
    LG Evilangel
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    31 März 2004
    #14
    Nach 3,5jähriger Beziehung hat es (vorläufige Trennung 3 Monate +) 3 Monate gedauert (ich hab Schluß gemacht), nach meinem jetzigen Ex (3,5 Monate) bin ich nun "im dritten Monat". Trauere nicht mehr, aber bin immernoch verletzt... und vorsichtig.

    lg
    cel
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    31 März 2004
    #15
    Hm, bei mir hat das bisher nie sooo lange gedauert.. Kommt drauf an wie mans nimmt. Andererseits ist es auch sehr davon abhängig, wie und warum die Beziehung auseinander gegangen ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste