Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • der_Biker
    der_Biker (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    50
    33
    5
    Single
    17 Februar 2013
    #1

    Wie lange wirkt die Pille?

    Hallo

    hab da eine Frage, die ich aus reinem Interesse und einem Vorfall in meinem Bekanntenkreis stelle
    Also, es geht um ein Pärchen, und Sie hat seit Montag(davor hatte sie die Periode) dieser Woche nicht mehr die Pille genommen, sie hatten jedoch inzwischen bereits GV(ohne Kondom), und gestern hat sie erst die Pille danach genommen, das dramatische an der Sache ist, dass Er davon gar nichts wusste, und es erst gestern erfuhr.
    Sie hat es übrigens mit Absicht gemacht, weil Sie absichtlich schwanger werden will, weil Sie der Meinung ist dass sich dadurch ihre Beziehung stärkt und Er Sie nicht so schnell verlässt, allerdings geht es da um meine Altersklasse, was ich als relativ dramatisch betrachte und ihre Eltern auch strikt dagegen sind(was in dem Alter völlig klar ist!)
    Wie ist das genau mit den Zeitabständen?
    Wie lange wirkt die Pille normalerweise dann noch?
    Mit der "Pille danach" kann man sich ja angeblich 72h oder so Zeit lassen

    ich weiß so eine Frage wurde hier schon öfter gestellt, aber mir geht es ja um die Zeitabstände und da in diesem speziellen Fall die Periode vor der Wiedereinnahme der Pille war....

    ich will mit diesem Thread auf keinen Fall jemanden verurteilen oder sonst was, aber wollte nur die Meinungen von anderen vernünftigen Menschen und vor allem von Frauen einholen, was die davon halten....
    Und weil ich es nicht schlecht finde, auch selbst darüber im Fall der Fälle bescheid zu wissen

    Und nein es geht nicht um mich selbst, mir hat das heute mein Kumpel anvertraut und ich fand das Ganze schon ziemlich hart.
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    17 Februar 2013
    #2
    Wenn sie schwanger werden will, wieso hat sie dann die Pille danach genommen? :hmm:

    Die Wirksamkeit der Pille danach sinkt nach dem ungeschützten Sex stündlich, wenn sie also zwei, drei Tage gewartet hat, bis sie sie genommen hat, ist schon nicht mehr wirklich gewiss, dass sie nicht schwanger ist.

    Gerade wenn das Absetzen bereits eine Weile her war ("sie hatte ihre Periode" werte ich mal als "sie hatte ihre Pillenpause"), dadurch fanden dann quasi mehrere Vergesser in Woche eins statt und sie kann auch rückwirkend schwanger geworden sein. In diesem Sinne war jeder Sex nach der letzten eingenommenen Pille "gefährlich", schließlich können Spermien in ihr mehrere Tage überleben.

    Und ich hoffe mal, dein Freund hat sich für diese Respektlosigkeit und den enormen Vertrauensmissbrauch von dieser Dame getrennt oder weigert sich zukünftig zumindest, Sex ohne Kondom mit ihr zu haben.
     
  • User 123938
    Öfters im Forum
    118
    53
    39
    Single
    17 Februar 2013
    #3
    gut zu wissen wäre noch, wann hatten sie das letzte Mal Sex & wann hätte sie theoretisch nach ihrer Periode die Pille wieder nehmen müssen
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2013
    #4
    Die Pille danach wirkt bis zu 72 Stunden nach dem Sex, aber solänger man wartet, umso weniger sicher verhindert sie die Schwangerschaft. Durch die Pille war sie gar nicht mehr geschützt, da sie mehr als 7 Tage Pause gemacht hat. Dadurch war sie auch rückwirkend in der Pause schon nicht mehr geschützt.

    Ihre Begründung finde ich fürchterlich. Als ihr Freund würde ich mich nicht mehr trauen das Kondom weg zu lassen, falls die beiden überhaupt nach sowas noch zusammen bleiben.


    Die Pille hätte sie wohl am Montag wieder nehmen müssen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • der_Biker
    der_Biker (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    33
    5
    Single
    17 Februar 2013
    #5

    Jap genau, damit mein ich die Pillenpause ....
    Nach meinen Informationen nach hatten sie mehrmals die Woche GV, ich glaube am Di das erste mal, und das letzte mal am Samstag
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    17 Februar 2013
    #6
    Sowohl am Dienstag als auch am Samstag war der Sex ungeschützt und die PD am Samstag dürfte im ersten Fall nicht mehr allzu viel ausgerichtet haben. Sollte sie nicht schwanger sein, ist das also reines Glück.

    Am Dienstag war "das erste Mal" seit wann? Hatten sie in der Woche davor, also in der Pause, auch Sex? Der wäre nämlich auch ungeschützt gewesen.
     
  • der_Biker
    der_Biker (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    33
    5
    Single
    17 Februar 2013
    #7

    Weil Sie noch zu jung für ein Kind ist, und er noch in Ausbildung ist(Studium)
    Ja er ist schon auch (zu) gutmütig

    Aber ich wollt ihm da nicht zu sehr dreinreden, ist ja immerhin seine Beziehung und sein Entscheidung, wobei ich euch allen recht gebe und ich es auch gerecht finde dass ihr der selben Meinung seid wie ich....
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Februar 2013 ---

    Also ob sie in der Woche davor auch Sex hatten weiß ich leider nicht, ich weiß nur dass Sie das Ganze vorigen Sommer auch schon mal abgezogen hat und sogar schon eine Abtreibung(war vor rund 5 Jahren) hinter sich hat.....
    Allerdings mit einem anderen Freund
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 17 Februar 2013 ---
    Mit Kondom ist nicht so sein Ding, was ich widerum auch verstehen kann, wobei es in der jetzigen Situation das einzig richtige wäre....
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    17 Februar 2013
    #8
    Das widerspricht dann aber irgendwie der Aussage, dass sie ein Kind wolle, um ihn an sich zu binden. :grin: Oder ist ihr nach ein paar Tagen unverschämten Verhaltens gegenüber ihrem Freund plötzlich ein Licht aufgegangen? :hmm:

    Wie gesagt, sie kann schwanger sein. Neunzehn Tage nach dem letzten ungeschützten Sex kann sie einen Schwangerschaftstest machen.
     
  • der_Biker
    der_Biker (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    50
    33
    5
    Single
    17 Februar 2013
    #9

    Sie will ein Kind, er aber nicht, die Eltern beider Teile wollen es auch nicht
    Sie wollte heimlich die Pille einfach nicht nehmen, damit Sie schwanger wird, ohne irgendjemanden was davon zu sagen!
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    18 Februar 2013
    #10
    ich würd mich nicht wundern, wenn sie die pille nicht schon noch länger heimlich abgesetzt hat und dazu auch, wenn sie die pille danach (die eh nicht allzuviel bringen dürfte, wenn was einnistbareszustande gekommen sein sollte) nicht genommen hat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste