Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Since1887
    Gast
    0
    27 Dezember 2002
    #1

    Wie lange ??

    Hallo würde gerne mal wissen wie lange arbeitet euer Partner/in.Bei mir ist das so das meine Freundin im Einzelhandel arbeitet und daher sehr lange z.B von 7-19Uhr arbeiten muss und häufiger auch mal Samstags.Danach ist sie dann verständlicherweise müde und kaputt und hat nicht mehr soviel Lust wegzugehen oder etc. Wie ist das bei euch?
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    27 Dezember 2002
    #2
    Mein freund macht zur zeit zivi und ist montags bis donnerstag von halb 7 (das heisst, der wecker klingelt um halb 6, klingt sehr böse) bis um 14:30 inner arbeit (also da hat er aus und is so um 15 uhr daheim, teilweise aber auch später). Freitags muss er arbeiten von halb 7 bis um 13 uhr :smile:

    Mal sehen, wie es wird, wenn er die ausbildung macht, aber so ist das eigentlcih sehr angenehm, nur will er am WE auch nicht so gerne fort und lieber gemütlich daheim bleiben und sich verwöhnen lassen. :smile:
     
  • *BlackLady*
    0
    27 Dezember 2002
    #3
    Ich arbeite von 7.45 Uhr bis 16.30 Uhr. Bin allerdings dafür von 7.45 Uhr bis 17.45 Uhr ausser Haus.
    Wenn ich allerdings mit der Ausbildung fertig bin, kann die Zeit sehr stark vareieren.
     
  • User 2070
    User 2070 (35)
    Benutzer gesperrt
    503
    101
    0
    Verlobt
    27 Dezember 2002
    #4
    Meine Freundin geht noch in die Schule... ist daher eigentlich immer unterschiedlich wann sie zurück kommt, meistens so gegen halb 3
     
  • loona
    Gast
    0
    27 Dezember 2002
    #5
    Hey und so!

    Also, ganz kurz und bündig, mein schatz arbeitet von 6-14 uhr oder mal von 14 bis 22 uhr, jedenfalls arbeitet er 8 stunden von montags bis freitags und jeden 2ten samstag! naja ist schon scheiße, aber geht mal ist er dann kaputt mal nicht, je nach arbeitstag!
    naja, cya! loona!
     
  • Alyson
    Alyson (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2002
    #6
    Mein Freund arbeitet immer sehr lange. Er fängt morgens um so gegen 7:30 Uhr an und kommt meißt nicht vor 19 Uhr heim. Häufig arbeitet er aber über die 12 Stundengrenze hinaus, da er sonst einfach nicht mit seiner Arbeit fertig wird. Kommt dann schonmal vor, dass er so gegen 11 Uhr heim.
    Neben der Arbeit macht er noch Technikerschule. Dort ist er dann Dienstags und Donnerstags von 17:30 Uhr bis 21 Uhr. Samstag geht er dort auch hin von 7:45 Uhr bis 13 Uhr.

    Ziemlich stressig bei ihm. Aber den TEchniker hat er wenigstens in 1/1/2 Jahre in der Tasche. :smile: DAnn geht es wieder besser.
    Aber wer heutzutage auf der Arbeit irgendetwas erreichen will, der muss sich nun einmal anstrengen, auch wenn dafür manche Dinge aussen vor bleiben müssen.


    ~Alyson
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2002
    #7
    also da mein Schatz und ich auf dieselbe Schule gehen und im gleichen Jahrgang sind, haben wir immer so ziemlich gleich Schluss! Meist sind wir spätestens um 3 aus der Schule!:smile:
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2002
    #8
    Find ich normal... meine Ex arbeitete von morgens 9:00 bis abend um 18:30 da hatte die nach der Arbeit auf nichts mehr Lust und wenn sie mal Samstags frei hatte war sie meistens so müde das sie einfach nur schlafen wollte.
     
  • Carlita
    Gast
    0
    28 Dezember 2002
    #9
    Mein Freund hatte meistens von 8:30h bis 17:00h - Bürojob halt.

    Momentan bin ich Alleinverdiener, da er arbeitslos ist und ich arbeite jetzt bereits seit fast vier Jahren im Schichtdienst, d. h. ich bin einsetzbar von Montagmorgen 0:00h bist Sonntagnacht 0:00h, geweils 8,5 Std. bei einer Fünf-Tage-Woche.

    Aber ab Februar wird es ein wenig besser, da ich die Arbeitsstelle wechsel - das früheste wird 6h sein, das späteste Ende inkl. Aufräumen 21h. Samstag max. bis 17:30h, jeden Sonntag frei.

    Ich muss sagen, man gewöhnt sich an alles. Das ich kaputt wäre, davon kann man selten sprechen. Es kommt allerdings immer darauf an, wieviel tagsüber dann los war oder wie beschissen der Wechsel von einer Schichtzeit zur nächsten war - Früh- auf Mittelschicht geht eigentlich, aber Mittel- auf Früh- oder sogar Nacht- auf Früh- oder Mittelschicht ist echt das letzte.
    Aber da muss man durch - heutzutage muss man sich durchbeißen, sonst ist man seinen Job schneller los als man gucken kann.
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2002
    #10
    Meine süße macht ausbildung zur hotelfachfrau.
    arbeitet jeden tag von 7 bis eigentlich 18 uhr, aber meist wird es dann doch 21 uhr.
    auch samstags. da ist eh nie was mit weggehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste