• RoseNRW
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    9 August 2004
    #21
    Dein Problem kenne ich gut. Bei mir und meinem (jetzt) Freund war es genauso. Ich wollte schon lange was von ihm aber da er so schüchtern ist lief da nie was und haben immer wieder treffen ausgemacht. Er scheint aber reges interesse zu zeigen wenn ihr so oft mailt und spazieren geht.
    Das mit dem Spazieren gehen war bei mir und meinem Freund genauso. Wir sassen stundenlang auf der Bank und haben gelabert und nix ist passiert. Haben uns auch öfter länger in die Augen geschaut. Dachte mir immer "Küss mich doch verdammt" aber es lief nix. Ich dachte schon er möchte mich nur als gute Freundin haben und nicht mehr. Dann (es wurde immer später) wurde es langsam kalt und ich fing an zu frieren. Da sagte ich ihm einfach kack frech "Du kannst mich ja wärmen wenn du willst, du bist doch ein starker Mann :zwinker:
    Gesagt getan. Er nahm mich dann in den Arm so merkte ich auch später das er immer meine Handinnenfläche gestreichelt hat und mich dann auch am Bauch streichelte. "Na also, hat der doch interesse" später sind wir dann zu unseren Autos gegangen und da nahm ich einfach seine Hand und er hatte nichts dagegen. Zum Schluß nahmen wir uns in den Arm und dann kam endlich der lang ersehnte Kuß....

    Sorry das ich jetzt meine Geschichte erzählt habe :tongue: Wollte damit auch nur sagen bring ihn in situationen z. B. mit dem "mir ist kalt" wo du seine reaktionen abwarten musst. An solchen gesten kannst du auch merken ob er was von dir will oder nicht. Bin aber sehr zuversichtlich. Das wird schon. :bandit:

    Berichte aber dann wie es war. Bin ja gar nicht neugierig
    :gluecklic
     
  • Jolin
    Gast
    0
    12 August 2004
    #22
    RoseNRW, deine Geschichte gefällt mir. So sollte das bei mir auch laufen, aber irgendwie komme ich nicht so wirklich weiter. Wir waren immernoch nicht wieder spazieren und ich traue mich auch gar nicht ihn darauf anzusprechen. Möchte ihn nicht nerven. Aber irgendwas muss ich machen. Hat vielleicht noch jemand Tips?


    Jolin
     
  • Jolin
    Gast
    0
    14 August 2004
    #23
    Gestern wollten wir eigentlich spazieren gehen. Leider kam ein starkes Unwetter dazwischen. Heute hab ich ihn gefragt ob wir nicht vielleicht ein paar Filme bei mir gucken wollen. Er war für heute Abend eigentlich mit anderen Leuten verabredet. Denen hat er dann aber abgesagt und ist zu mir gekommen. So richtig weiter gekommen bin ich trotzdem noch nicht. 2 Filme geguckt, ein bisschen geredet (nicht viel wegen den Filmen) und jetzt ist er gerade wieder gegangen. Ach ja, ich weiß auch nicht. Irgendwie wird das nichts. Ich trau mich kaum ihn anzugucken wenn er neben mir sitzt. Er ahnt glaub ich nichts von meinen Gefühlen für ihn. Hab ihm aber auch keine deutlichen Zeichen gegeben. Warum muss bloß alles immer so schwierig sein?


    Jolin
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    14 August 2004
    #24
    Hey, jetzt laß doch nicht den Kopf hängen! :schuechte Er hat anderen Leuten, mit denen er verabredet war, abgesagt (!!!), um sich mit dir zu treffen - so ganz egal kannst du ihm ja schonmal nicht sein! :link: Denn sonst hätte es auch ein: "Sorry, ich bin heut schon mit xy verabredet, aber wie wär's mit morgen/nächster Woche/irgendwann anders?" getan! :engel:

    Und was heißt schon "weiter gekommen", ihr habt doch Zeit. Ok, du hast dich nicht getraut, irgendwas zu machen, er wohl genauso wenig - aber was soll's? Dann wiederholt ihr eben euren DVD-Abend, kocht was zusammen, geht ins Kino (und spazieren wolltet ihr ja sowieso noch!), und irgendwann klappt das dann schon! :smile:

    Vielleicht sitzt er ja grade zu Hause und denkt genau dasselbe wie du? Und ärgert sich über sich selbst, weil er genauso schüchtern ist und sich nicht getraut hat? :schuechte

    Damit solltest du halt irgendwann mal anfangen... nicht mit der Holzhammer-Methode, aber durch Kleinigkeiten... halt beim DVD-Schauen an ihn dranlehnen/-kuscheln... oder irgendwas in der Art... dann wirst du schon merken, ob er was dagegen hat! :zwinker: Zu verlieren hast du doch nichts! :smile:

    Tja, so ist das halt im Leben. Mich hat vor gar nicht so langer Zeit in einer ähnlichen Situation jemand gefragt, ob ich denjenigen wirklich will und ob er mir wichtig ist. Und NATÜRLICH war er das. Na ja, und dann sagte dieser jemand: "Ok, dann hol ihn dir und tu auch was dafür!" In den seltensten Fällen wird dein Traummann klingeln und dich zur Hochzeit abholen (um's mal etwas übertrieben auszudrücken). IRGENDEINER muß den ersten Schritt machen, sonst passiert gar nichts. Klar, du kannst darauf warten und hoffen, daß er das irgendwann macht ("Wenn er wirklich auch in mich verliebt wäre, würde er mir das doch zeigen..."). Bloß, wenn er genauso denkt, dann sitzt ihr in einem halben Jahr noch so da... :rolleyes2

    Sternschnuppe
     
  • sunny-taeter
    0
    14 August 2004
    #25
    Ich verweis mal auf meine Aktuelle Sigantur: "Liebe wird aus Mut gemacht"
    Warum ich das da reingeschrieben hab? Ganz einfach: Ich hatte zu wenig Mut, um mehr aus MEHREREN guten Situationen zu machen und danach hab ich mich grün und blau geärgert. Als ich danach nachgedacht hab, sind mir viele Signale von Ihr aufgefallen, die mir dann als eindeutig vorkamen, nur ich hatte nicht genügend Mut mehr draus zu machen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Steh zu deinen Gefühlen. Wenn er kein Gefühle für dich hat, dann wird er dir das schon sagen, und ich denke dass dann eine Freundschaft trotzdem noch drin sein sollte. Da bei euch auf Bezeihungseben bisher nicht viel gelaufen ist, hast du doch nicht viel zu verlieren.

    Und die Tatsache, dass er den anderen abgesagt hat um zu DIR zu kommen, ist ein großes und gutes Zeichen. Du schreibst selbst ihr seid beide schüchtern, und ich glaub er denkst ähnlich wie du.
    Nur irgendeiner muss den ersten Schritt machen, und da stimm ich Sternschnuppe_x voll und ganz zu.

    Vielleicht kannst du ihm ja sogar sagen (und mit sagen mein ich persönlich) dass du gestern gerne mit ihm gekuschelt hättest oder sonstwas und dich nur nicht getraut hast. Das ist jetzt nur ein Vorschlag, den musst du nich unbedingt ausführen, aber die ersten 3 Abschnitte lass ich mal so stehen.

    Ich hoff ich hab dir ein bisschen MUT gemacht :zwinker:
     
  • Jolin
    Gast
    0
    14 August 2004
    #26
    Ja, ein bisschen mehr Mut könnte ich wohl gebrauchen. Ich weiß gar nicht wie ich das sonst immer gemacht habe bei meinen Ex-Freunden. Da hat es sich irgendwie immer von selbst ergeben. Aber die kannte ich auch noch nicht so lange voher. Da konnte ich nicht viel kaputt machen.
    Ich würde ja eigentlich auch sagen dass es ein eindeutiges Zeichen ist dass er den anderen abgesagt hat. Aber bei ihm weiß man das nicht so genau.
    Er hat gestern schon gesagt dass wir das bald nochmal machen müssen und spazieren gehen werden wir wenn das Wetter wieder besser ist. Ich hab also noch ein paar Chancen. Ich hoffe ich schaffe es sie zu nutzen.


    Jolin
     
  • Jolin
    Gast
    0
    24 August 2004
    #27
    Immernoch nichts, außer jeden Tag nette Gespräche über ICQ. Hab ihn nochmal auf´s spazieren gehen und film gucken angesprochen aber er hatte leider keine Zeit. Einmal hat er mir vorgeschlagen noch bei mir vorbei zu kommen. Da war es schon halb eins oder so. Hab gesagt dass er gerne kommen kann (auch über ICQ). Er hat sich dann in dem Gespräch bestimmt 5 mal umentschieden ob er nun noch kommt oder nicht und ist letztendlich nicht gekommen weil er zu müde war. Er wollte das dann am Wochenende nachholen aber da ist irgendwie auch nicht raus geworden. Ich weiß nicht. Ich will auch nicht ständig nachfragen was nun ist, will ja nicht nerven. Aber wenn er auch nichts sagt, bzw. was sagt und sich dann wieder umentscheidet wird das ja nie was. Hat denn keiner den ultimativen Ratschlag für mich?


    Jolin
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten