Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • _Mimi_
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    1
    nicht angegeben
    16 April 2012
    #1

    Wie merkt man das man schwanger ist?

    Wie der Titel schon sagt: Wie merkt man, ob man schwanger ist? Mal abgesehen von einem Schwangerschaftstest bzw. Frauenarzt. Nur mal so allgemeine Anzeichen.
    Normal ist es ja immer das Ausbleiben der Regel, aber da gibt es doch bestimmt mehr anzeichen dafür, oder? Weil die Regel bleibt ja trotzdem nicht aus, wenn man die Pille zum Beispie nimmt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    16 April 2012
    #2
    Zuallererst braucht man mal ungeschützten Sex, sonst kann eine Schwangerschaft gar nicht entstehen. Und Sinn der Pille ist es ja, genau den zu vermeiden. Also kann man natürlich bei Einsetzen der Blutung davon ausgehen, dass man nicht schwanger ist.
    Zumal auch bei Pilleneinnahme die Blutung immer eher heißt, dass man nicht schwanger ist als dass man schwanger ist. Nur wenn man ungeschützten Sex hatte, sollte man für 100%ige Gewissheit trotzdem noch testen, aber ansonsten kann man sich das sparen.
     
  • _Mimi_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    103
    1
    nicht angegeben
    16 April 2012
    #3
    Dann mal abgesehen von der Pille!^^
     
  • Black Lace
    Black Lace (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    1
    vergeben und glücklich
    16 April 2012
    #4
    Wenn man nach neun Monaten zu dritt ist :zwinker:

    Nein, natürlich ist ein positiver Test das beste Anzeichen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    16 April 2012
    #5
    Ohne PIlle bleibt die Blutung zu mindestens 95% aus. Dass man ohne hormonelle Verhütung und mit ungeschütztem Sex trotzdem monatelang weiterhin seine Periode bekommt (obwohl längst eine Schwangerschaft besteht), ist äußerst unwahrscheinlich und ein absoluter Ausnahmefall!

    100%ige Anzeichen gibt es nicht. Es gibt viele vermeintliche Anzeichen: Übelkeit, veränderter Appetit usw.
    Wenn man meint, das festzustellen und eben ungeschützten Sex hatte, dann sollte man testen, um Gewissheit zu haben.
     
  • User 88035
    Sehr bekannt hier
    1.041
    168
    343
    Verheiratet
    16 April 2012
    #6
    Off-Topic:
    So ein Ausnahmefall ist das gar nicht, krava. Das ist sowohl bei meiner Oma, als auch bei meiner Mutter vorgekommen. Die hat erst im 5. Monat erfahren, das sie mit mir schwanger war.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    16 April 2012
    #7
    Off-Topic:
    Halte ich trotzdem für Ausnahmen. Zumal sowohl deine Oma als auch deine Mutter ja gewusst haben müssten, dass sie ungeschützten Sex hatten. Wenn danach eine Blutung kommt, gibt das sicher eher ENtwarnung als Grund zur Panik, aber es schadet natürlich trotzdem nicht, wenn man ein paar Euro in einen Test investiert, um ganz sicher zu gehen.
     
  • User 88035
    Sehr bekannt hier
    1.041
    168
    343
    Verheiratet
    16 April 2012
    #8
    Off-Topic:
    Bei meiner Mutter war es wohl eher darauf zurück zu führen, das es eigentlich hieß, sie könne keine Kinder bekommen...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    16 April 2012
    #9
    Off-Topic:
    Wobei auch das sicherlich Ausnahmefälle sind... :zwinker: Also da kommts schon wirklich hart auf hart, wenn man so eine Diagnose hat, dann noch monatelang die Periode...
     
  • User 88035
    Sehr bekannt hier
    1.041
    168
    343
    Verheiratet
    16 April 2012
    #10
    Off-Topic:
    Nö, liegt wohl eher bei uns in der Familie, bei meiner Cousine war es genau so :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste