• Spinetti
    Spinetti (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2002
    #21
    Meinen Freund nenne ich Pussebär, Mausi oder Arschkrampe (dies aber nur, wenn er mich mal wieder ärgern muß!
     
  • Tajänchen
    Gast
    0
    2 März 2002
    #22
    Ich nenne meinen Schatz immer Schlumilu und er nennt mich Mäusken.
     
  • bohrer
    Gast
    0
    2 März 2002
    #23
    hey...
    meine freundin nenn ich häufig einfach nur 'christy' - wie kreativ ;D - und 'süsses' , 'kleines'(was ich auch nicht allzuselten auf ihre genitalien beziehe :zwinker:) oder 'krümelchen'. sie nennt mich manchmal 'krümel' oder 'grosser' wobei ich das erste ablehne weil es echt nicht auf meine proportionen passt...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • TheChaos
    Gast
    0
    6 März 2002
    #24
    Ich nenn meine Freundin ganz einfallslos Schatz oder aber (wenn ich sie ärgern will) Trüffel-Schwein *g* Die Geschichte dazu erzähl ich jetzt nicht.
    Aber die Geschichte zu dem Spitznamen den ich mir mehr oder minder eingebrockt habe will ich erzählen. Weil meine Freundin is gerade (noch für 11 Tage) im Urlaub und ich schwelge so gern in Erinnerung *g*

    Sie konnte eines Nachts nicht schlafen und da hab ich (sie schon im Halbschlaf) angefangen ihr eine Geschichte zu erzählen (ich erzähl ne Menge wenn der Tag lang ist *g*).
    Naja und in der Geschichte die ich mir dann ausgedacht hab ging es um Sandmännchen (ich weiß kitschig).
    Jedenfalls hab ich halt erzählt (in kurzform) das des Nachts wenn alle Menschen schlafen böse kleine "Nacht-Panther" (frag mich nicht warum sie so heißen, war müde) kommen um sie auf zu fressen.
    Und dann hab ich ihr davon erzählt das es einen Pakt gab zwischen Sandmännchen (die die Menschen vor den Nachtpanthern beschützen) und den Nacht-Panthern in dem sie einen Waffenstillstand ausgehandelt hatten.
    Dann starb allerdings der älteste der Nacht-Panther und ein neuer kam an die Macht der von diesem Waffenstillstand gar nichts hielt und mitten in der Nacht wieder angriff um schlafende Menschen zu fressen.
    Nur einer, der ehemals engste vertraute des ältesten Nacht-Panthers hielt am Waffenstillstand fest und schlug sich mit der Zeit sogar auf die Seite der Sandmännchen.
    Nun ja und dieser eine beschützende große starke schwarze *g* Nachtpanther war in der Geschichte halt ich. Und seit dem bin ich ihr Nacht-Panther, Panther, Panthy, etc. :zwinker:

    Danke fürs lesen, das tat gut :blablabla:

    Hab ihr übrigens zum Valentinstag ein Sandmännchen (Plüsch) geschenkt mit einer Karte in der halt drin stand das das mein bester Freund ist den ich ihr schenke damit er immer auf sie aufpasst wenn ich nicht dasein kann als ihr persöhnlicher Nacht-Panther *g*.

    Mein gott hab ich viel geschrieben...tut mir leid :eckig:

    aber jeder ders gelesen hat tut mir einen gefallen *g* weiß gar nicht warum :confused: merkwürdig *g* ach herje bin ich verliebt *seufz* *grummel* und noch 11 Tage bis mein Schatz wiederkommt aber dann :engel:
     
  • 7 März 2002
    #25
    Och, war das süß zu lesen! *immernochAugenzuundmaLächeln*

    Bei uns ist das auch immer so, mit den Geschichten erzählen. Was heißt immer, kommt schon vor. Und das ist immer wieder als ob man 4 Jahre ist, wenn man sich in die Bettdecke einlümmelt. Och ... letztens hat mir mein Freund die Geschichte vom Euro erzählt, allerdings mußte ich so lachen, daß ich gar nicht mehr schlafen konnte!

    Naja, wenigstens weiß ich, daß es noch weitere so verrückte Personen gibt! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten