Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XxX-Styler-XxX
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    15 Mai 2007
    #1

    Wie rasiert man sich im Intimbereich? Oo

    Hallo,
    ich habe mich letztens im Intimbereich rasiert.
    Habe zuerst 20 min gebaded,dann das Rasiergel Balea Men auf den stellen verteilt und anschlissend mit einem Wilkinson III Rasierer rasiert.
    Hatte dannach überall ganz kleine punkte,so wie eine Gänsehaut.
    Ich habe auch ein paar stoppeln übersehen,also hab ich es am abend wiederholt.Nach der rasur blutete ich an einigen stellen leicht und ein großteil der Haut war gerötet.
    Jetzt ca. 2-3 Tage Später machen sich die Haare bemerkbar und es brennt fürchterlich in der Hose.
    Die Punkte sind größer geworden,es reizt mehr und auf den Punkten ist eine weiße Spitze,sieht so aus wie bei reifen Pickeln das eiter.

    Ich möchte gerne wissen,wie lange es dauert,bis diese Punkte verschwunden sind und wie ich mich dann rasieren sollte (Nur über dem Penis).
    Und gibt es cremes die,die Heilung beschleunigen?Ich mache momentan nur jeden abend Penaten Creme oder Nivea drauf.
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2007
    #2
    Das, was du getan hast klingt schon gut (also das mit dem Baden vorher) nur bei manche haben eine so empfindliche Haut da hilf alles nichts.
    Wenn du dich zum ersten mal dort rasiert hast ist die Haut gereizt und das dauert einige Male bis die Haut sich 'dran gewöhnt'.
    Du könntest danach mal Babypuder probieren das hilft bei mir immer gut gegen die Rötung.
    Vielleicht hilft es dir auch wenn du nur mit dem Strich rasierst anstatt gegen den Strich.
    Dass die Haare nach 2-3 Tagen spätestens wiederkommen ist normal, da hilf alles Rasieren nichts :zwinker: sonst musst du halt mal was anderes Probieren wie wachsen oder epilieren.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    15 Mai 2007
    #3
    Deine Haut sollte sich nach und nach an die Rasur gewöhnen. Reizungen und Rötungen sind ganz normal, grade am Anfang.
    Nach der Rasur mit Babypuder oder Babyöl pflegen und am besten abends rasieren, dann kann sich die Haut über Nacht beruhigen.
    Es gibt auch After-Shave-Cremes, z.B. von Nivea, aber die sind meiner Meinung nach nicht anders als normale Feuchtigkeitscremes (nur teurer).
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Mai 2007
    #4
    Erst einmal kleb ich dir n Post-it hin mit SUCHFUNKTION!!!!

    zum Thema: das du die Rasur am Abend wiederholt hast, hat alles verschlimmert!! Jetz wo du einmal angefangen hast: alle zwei Tage rasieren sollte zur Regel werden.. wie du schon bemerkt hast, brennen und jucken Stoppeln ohne Ende :smile: den Rest findest du beim Suchen..

    vana
     
  • Akuma
    Akuma (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2007
    #5
  • webfighter
    webfighter (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    Single
    17 Mai 2007
    #6
    Noch als Tip von mir ... beim Rasieren nicht gegen den Haarwuchs rasieren sondern mit ... dann ist das mit der Hautreizung nicht ganz so schlimm ... und danach einfach mal mit Nivea eincremen ... half bei mir zumindest ^^
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    19 Mai 2007
    #7
    also ich habe zuerst meinen trockenrasiere und dann gehe cih noch mal unter die dusche und gehe noch mal mit den nass rasierer hinterher

    aber pickel bekomme ich immer davon echt schrecklich
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste