Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #1

    wie riecht ihr?

    hallo,

    ist mir etwas unangenehm das thema und irgendwie hab ich damit dauernd zu tun:geknickt:

    ich weiß nicht ob ich mich einfach falsch wahrnehme oder ich wirklich unangenehm "da unten" rieche..

    ich hatte vor 2 monaten nen pilz..der is wieder weg..dann hatte ich halt gemerkt, dass ich wenn ich, nachdem ich meine tage hatte, sex habe komisch aus der scheide rieche..teilweise sogar fischig..:wuerg:
    bin dann zum fa, der bakterien gefunden hat die die ursache für den geruch darstellen...er sagte erläuternd dazu, dass die scheide nach den tagen einige tage zeit braucht um ihr normales milieu wiederzuerreichen, weil das bei den tagen immer aus dem gleichgewicht gerät bzw zerstört wird..(hab es selber net ganz verstanden)..
    habe dann tabletten und zäpfchen bekommen und es schien auch alles besser zu riechen..

    nun hatte ich letzte woche wieder meine tage und übers we mit meinem freund geschlafen..und es roch/riecht wieder so...am sonntag hatte ich sogar nachm sex son brennen am scheideneingang..das machte sich aber erst aufm klo bemerkbar...

    ich wollte mich auch nicht lecken lassen..weil ich ihm den geruch ja nicht zumuten will..aber das habe ich nicht gesagt:schuechte

    ist es denn möglich, dass mein freund mich ansteckt? der fa meinte es ist wahrscheinlich nicht so..

    nun weiß ich nicht...am besten wäre wohl nochmal zum fa zu gehen, aber muss immer so lange arbeiten, dass ich es meist nicht schaffe..und nächste woche bin ich gar nicht da..

    kann es sein, dass ich nach all den infektionen mir nur einbilde ich würde komisch riechen?? oder ist ein gewisser geruch normal.
    könnte es auch nach dem sex das sperma sein, dass dann riecht? aber das würde ja nun langsam mal weg sein oder?

    danke schonmal für antworten
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #2
    habt ihr deinen freund mitbehandelt als du den pilz hattest?

    und ansonsten: der FA hats doch erklärt, dass sich dieser Geruch ein paar Tage nach der Blutung wieder gibt...also, is doch dann kein Problem oder doch?
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #3
    nein, er wurde beim pilz nicht mitbehandelt..hatte den pilz in ner zeit bekommen wo wir eh nicht miteinander schleifen, weil ich ne blasenentzündung hatte und als cih den pilz hatte hab ich dann auch nich tmit ihm geschlafen..

    auch bei den bakterien wurde er wie gesagt nicht mitbehandelt...

    naja..meine tage haben ja nun schon am freitag aufgehört und ein paar tage sind für mich jetzt rum... das blöde ist halt dass ich darauf eigentlich immer mit meinem freund schlafe (wochenendbeziehung) und ich ich deshalb nicht sagen kann, ob es ohne sex anders riecht
     
  • User 20976
    User 20976 (42)
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #4
    dass es dir unangenehm ist, versteh ich schon - aber es ist ja nichts wirklich peinliches, sondern hat ursachen. von der pilzsache weiß dein freund? kannst du ihm nicht sagen, dass du dies und jenes bemerkt hast und was dein arzt sagte? und dass du meinst, dass der geruch immer noch unangenehm ist?

    dann versteht er vielleicht auch, dass du beim sex vielleicht etwas verkrampft bist (?) derzeit und du keinen cunnilingus wolltest. ich finds besser, mit demjenigen, mit dem man sex hat, über gesundheitliche probleme redet...mit etwas überwindung geht das.
     
  • Darkgore
    Darkgore (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #5
    Auf jeden Fall sollte dein Freund auch mal zum Urologen gehen. Anghesteckt haben könntet ihr euch ja auch vor deinr Blasenentzündung. Nicht, dass ihr euch immer wieder gegenseitig ansteckt :ratlos:

    Ansonsten abwarten und ggf. nochmal deinen FA aufsuchen und ihm das Problem erläutern.
     
  • final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    18 Januar 2006
    #6
    also so einen Bakterienbefall hatte ich auch schon. Da gibts einige Stellen, wo die sich bei Mann und Frau einnisten können. Die sind oft die Ursache für einen komischen, teilweise scharfen, agressiven Geruch. Und beim GV sorgen die für den von dir genannten Juckreiz.
    Die Behandlung ist bei sowas immer ein wenig tricky, grade, wenn noch Pilze dazu kommen. Bakterien behandelt man normalerweise mit Antibiotika. Dann kann es aber sein, dass man dadurch wieder Pilze bekommt, die man idR mit Salbe oder bei Frauen auch mit Zäpchen behandelt. Die ganze Behandlung kann dann gut zwei bis drei Wochen dauern. In der Zeit natürlich GV NUR mit Gummi! Und ausserdem sollte sich der Partner immer auch einer ärztlichen Untersuchung unterziehen, sonst spielt ihr Ping Pong mit Pilzen und Bakterien.
     
  • Nadeshda
    Nadeshda (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #7
    Sollte es wirklich nur daran liegen, dass dein Scheidenmilieu durch die Regelblutung aus dem Gleichgewicht gebracht wird, könntest du mal versuchen, dem Ausgleich mit Vagiflor-Zäpfchen auf die Sprünge zu helfen. Einfach mal nach der Regel an zwei Nächten einführen und mal gucken, obs daran liegt. Hat zudem noch den Vorteil, dass sich auch Pilze und Bakterien in dem sauren Milieu nicht so recht wohlfühlen.

    Schaden tun die Dinger nicht, deshalb wür ichs an deiner Stelle mal damit probieren.
     
  • Rotti
    Gast
    0
    18 Januar 2006
    #8
    Also bei gründlicher Pflege sollte eig. nichts sein. War bei mir selbst & Freundinnen bisher nicht der Fall.
     
  • Nadeshda
    Nadeshda (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #9
    Zu gründliche Pflege ist genauso schädlich wie schlechte Pflege...
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #10
    also...denke nicht dass es an der pflege liegt...

    und habe jetzt grad nochmal finder rein und dran gerochen..(klingt jetzt doof :tongue:) jedenfalls finde ich, dass es irgendwie nach altem blut riecht und son bisschen nach eisen..habe aber keinen braunen ausfluss oder so..:hmm:

    achja..und irgendwie ist meine scheide recht trocken..also trockener als gewohnt...und inzwischen juckt es an den schamlippen etwas...ist aber nicht rot
     
  • ülfchen
    Gast
    0
    18 Januar 2006
    #11
    Uh wie riecht denn Eisen? ^^
    Mal so am Rande, wo nistet sich denn sowas beim mann an, natürlich unter der Vorhaut oder? Und wenn da keine is, gibts noch ein paar Infektionsherde, z.b: direkt auf der freiliegenden Eichel, die jeden Tag gewaschen wird?

    mfg
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2006
    #12
    also mein freund wäscht sich auch täglich...naja..werde mir wohl erstmal was gegen pilz und dieses vagiflor (wie teuer ist das eigentlich) besorgen..komme vor übernächster woche nich tmehr zum arzt :geknickt:

    hmm..naja.. blut riecht und schmeckt doch auch metallisch, weil halt eisen drin ist...also riecht halt wie altes blut..besser kann ich es nicht beschreiben :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste