Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Farian
    Farian (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    6 Oktober 2007
    #1

    wie soll man sich mit den "Schwiegereltern" verhalten?

    Huhu,
    ich würd gern mal ein paar Meinungen in Bezug auf folgende Situation sehen.

    Also ich bin mit meiner Freundin seit nun etwa 1 1/2 Jahren zusammen. Ihre Eltern sind auch wirklich net und um ehrlich zu sein, würde ich mir wünschen, mehr mit ihnen zutun zu haben.
    Wir treffen uns meißtens immer bei ihr und das einzige ist ein "Hallo" und "Tschüss", was ich mit ihren Eltern an Konversation führe.
    Klar, hin und wieder bin ich auch mal bei ihr zum Abendessen und da wird auch schonmal mehr gesprochen, aber von einigen meiner Freunde weiß ich, dass sie ein sehr ausgeprägtes, ja vielleicht sogar freundschaftliches Verhältnis zu ihren "Schwiegereltern" haben. Wie kommt das?
    Über was soll man sich denn großartig unterhalten, außer über Schule und Dingen, die ich von meinen "Schwiegereltern" gefragt werde?

    Und selbst einige private Fragen zu stellen, würde ich eigentlich nicht unbedingt machen, so zum Beispiel: "wie läufts im Job?" Das wär für mich tabu.

    Heute Abend bin ich mit meiner Freundin in ner Bar und auch mit paar Freunden von uns und ihr Vater kommt auch mit ^^ .
    Eigentlich freu ich mich ja darauf. Er ist noch relativ jungen alters, 41 glaub ich und verhällt sich auch noch so. Aber wie soll ich mich denn heute Abend ihm gegenüber verhalten?
    Wie ein Gespräch aufbauen?

    Helft mir doch bitte, würde gern eure Ratschläge hören :smile:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #2
    Du kannst doch mit ihnen ganz zwanglos reden, zumal nach dieser relativ langen Zeit, in der du mit ihrer Tochter zusammen bist. Was genau hindert dich daran, dich ganz normal mit ihnen über alltägliche Dinge zu unterhalten?
    "Wie läuft's im Job" würde ich auch nicht als "private" Frage werten, zumal sie dich ja auch (wenn ich das richtig verstanden habe) auch fragen, wie es in der Schule läuft.:ratlos:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    6 Oktober 2007
    #3
    Warum wäre es für dich tabu über den Job zu reden? Ist doch kein Ding, oder hast du Angst dass er dir den Kopf abhackt wenn du ihn danach fragst?:zwinker: Besser als gar nix zu sagen ist es auf alle Fälle. Ich hab auch nie gewusst worüber ich mit meinen ex Schwiegereltern reden sollte, das ergab sich dann aber e meistens von alleine. Kochen, Computer, Auto, Arbeit, über mein Zuhause usw.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2007
    #4
    Wir reden immer über Belanglosigkeiten, alltägliche Dinge... wie Auto z.B. Das Auto von mir, von meinem Freund, von seinen Eltern, von meinen Eltern.... Endloses Gespräch :grin:
    Da unsere Familien sich mittlerweile aber sehr gut kennen, fragen seine Eltern z.B. auch oft wie es meinen Eltern geht oder meinen Brüdern in der Schule... Sieh den heutigen Abend als super Möglichkeit, ihren Vater besser kennen zu lernen! Beim nächsten Mal habt ihr dann gleich mehr Gemeinsamkeiten und Dinge über die ihr reden könnt!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste