• Rudi_
    Gast
    0
    29 Oktober 2004
    #41
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)

    14/15. Also vor 6-7 Jahren.

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?

    In die Kaufhalle gegangen, und gekauft. Anfangs heimlich mit Freunden.

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )

    Feiern und Feten sind natürlich immer Anlässe.
    Manchmal, wenn ich alleine bin, gönn ich mir jedoch auch mal ein paar Bier, oder geh in die Kneipe.

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)

    Ich glaube ich trink zu viel, aber habs unter Kontrolle.

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?

    Klar. :zwinker:

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?

    Bier.

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?

    Vor 16 Uhr nicht.

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)

    Klar.

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?

    Wenn man kotzt, hat man zuviel gesoffen.

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?

    Ich fühl mich besser. Manchmal.

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?

    Dann wär ich sauer, daß er ohne mich gesoffen hätte.

    Rudi
     
  • User 17556
    User 17556 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2004
    #42
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    -13
    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    -Freunde
    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    -feiern mit freunden
    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    -mittelmäßig. ich kann mich hinter her immer an alles erinnern und weiß auch sonst, was ich tue.
    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    -yep
    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    -bier oder bacardi
    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    -immer abends oder nachts
    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    - ich werde fröhlicher und kann über jeden scheiß lachen. die einzige persönlichkeitx´sveränderun, die ich featstellen kann, ist das ich morgens mit einem mords kater aufwache.
    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    -nö
    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    - seh da keinen unterschied. is halt manchmal lustiger
    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    - egal. so,lange er mich in ruhe lässt und mich nicht dumm anmacht.
     
  • seppel123
    seppel123 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2004
    #43
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    so mit 14

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    den gab es auf der jugendweihe von einem Kumpel ganz offiziell *gg*

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    Feiern - sonst nichts

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    eher wenig

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    jepp

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    bier, kirsch *lol* aber kommt immer drauf an

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    abends

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    na klar, wie allgemein bekannt ist, man hat weniger hemmungen,...

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    Ja musste mich schon mal übergebn, und habe mich seit dem immer zusammengeriisen und gewusst wann schluss ist...

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    Man ist schon besser drauf *g*

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    Dann find ich die betrunkenen meisten eklig, weil ich mich nie so besuafe..., siw gesagt...weiß wann schluss ist
     
  • sprotte
    sprotte (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    103
    12
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #44
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    15

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    feten

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    wenn ich zeit und lust habe. meist wenn ich frei habe.

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    *weia* gut wer noch ein gewissen besitzt welches warnt

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    ja

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    whisky, bier, wein

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    unterschiedlich, mach da kein diplom draus

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    klar! sonst würde es ja abgesehen vom geschmack keinen spaß machen

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    japp, gelernt. nie wieder bacardi ex... (gings mir dreckig... :grin:)

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    früher ja, heute macht es eher müde und die wirkung kann schon nervend sein.

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    hab ich jeden 2. tag auf der arbeit
     
  • sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #45
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut) so mit 11 (vorher nur probiert bei eltern aber das zählt ja net)

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen? freunde haben sich geholt, da hab ich auch was gekriegt

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... ) feiern, aus spass, wenn es sich ergibt

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    mittelmäßig

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat? ja

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten? alkopops, cocktails, wodka redbull

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr? abends

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung) ich werde laut und ungehemmt und zum teil kann man alles mit mir machen

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?

    meistens wenn ich (viel) alkohol trinke/ betrunken bin muss ich reihern!!! nein ich habe nicht draus gelernt un werde wohl auch nie draus lernen

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied? also solang es mir gut geht und ich angeheitert usw bin fühl ich mich besser, aber sobald mir schlecht wird/ich kotzen muss schlechter

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    es ist zum teil witzig weil der betrunkene nur scheiß macht aber halt auch lästig
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #46
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    -- Ich glaub mit 10 oder so hab ich mal etwas Wein von meinen Eltern probieren dürfen. "Freiwillig" hab ich dann wohl so um die 15, 16 rum angefangen, Alk zu trinken.

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    -- Eltern bzw. später Freunde/Clique

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    -- Parties, Weggehen mit Freunden etc.

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    -- wenig, 1-2mal im Monat, so um den Dreh, und dann auch sehr seltenst mehr als ein Glas

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    -- ... haben kann, ja

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    -- Martini, Vodka-Redbull, Panache, GinTonic

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    -- abends/nachts

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    -- nö, ausser wenn ich sehr viel intus habe, werd ich ziemlich geschwätzig...

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    -- Jo, hab mich ein- oder zweimal übergeben müssen. So tragisch fand ich das nicht... Ich hab nie übermässig viel getrunken und war vielleicht insgesamt 3 mal in meinem Leben wirklich besoffen. Umgebracht hat mich das nicht. Heute trinke ich ohnehin sehr wenig, auch deshalb, weil ich meistens mit dem Auto unterwegs bin und da bin ich konsequent.

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    -- nein

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    -- Das passiert mir öfters und ist mir im Grossen und Ganzen egal, solange sich das Verhalten des anderen nicht absolut negativ auswirkt
     
  • Minimausy
    Gast
    0
    2 November 2004
    #47
    Vielen Dank für die vielen Antworten! Ich denke, dass ich hiermit meine UMfrage auswerten kann!
    LG Mini
     
  • 2 November 2004
    #48
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    Kann ich nicht sagen - ist schon was her - denke aber so mit 16 (vorher zu Festen oä..)

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    Einkaufen?!?

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    bei Feiern, mit Freunden, zum Essen

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    wenig!
    nicht quantität, sondern qualität (aber ich liebe alcopops!!)

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    Ne - welche :ratlos:
    ok, Spaß beiseite - natürlich und das sollte jedem klar sein!

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    Cocktails und Alcopops *g*, Wein, Bier

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    Nicht zum Früstück ..eigentlich nur Abends!

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    Nö, so viel trink ich nicht!
    ..ich bin auch so bekloppt genug!..

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    Nein.

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    Nein - oder "selten"

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    Fühle ich mich immer noch nicht anders, oder?
     
  • reini_online
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #49
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    14 Jahre

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?

    Freunde, Partys, Supermarkt

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )

    zum Feiern (Bier, Wein), Genuss (v.a. Whiskey, Wein), in den Anfängen natürlich um cool zu sein, zum Essen

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)

    im Durchschnitt denke ich mittelmäßig bis wenig

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?

    ja, ist mir bewusst; btw: welche Auswirkungen meinst du?

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?

    auf Partys Bier und Wein, als Genussmittel Whiskey und Rotwein, zum Essen Wein

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?

    Mittag (wenn ein Wein zum Essen passt) und Abends (feiern, relaxen)

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)

    nein

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?

    ja, musste mich schon übergeben. Denke aber, dass es wichtig ist, solche Erfahrungen zu machen. Welche Folgen meinst du????

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?

    nein; teilweise;

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?

    solange er nicht nervend ist, wärs ok;
     
  • Shad-afk
    Shad-afk (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    2 November 2004
    #50
    1. mit 19
    2. mit freunden auf party gewesen, dann hat sichs halt ergeben
    3. auf feten
    4. wenig
    5. ja, wär nich gut wenn nich
    6. JACKY-COLA!!
    7. fr oder sa, spät abends
    8. ja, aber nich persönlichkeit, eher ausgelassenheit und zu später stunde gleichgewicht :zwinker:
    9. ein mal gekotzt, danach für gut 3 monate keinen schluck mehr ... ging einfach nich ....
    10. nö
    11. ich hab kein prob mit, es sei denn ich muss den heimbringen :zwinker:
     
  • 2 November 2004
    #51
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    15 Jahre

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?

    Freunde oder durch die Heimbar

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )

    zum Feiern, Genuss zB zu meinen geliebten Zigarren, zum Essen

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)

    nicht zu viel

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?

    ja

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?

    unterwegs also party oder irgendne bar bier, zum essen wein und zu zigarre und so whiskey usw

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?

    Mittag bei besondren Anlässen und Abends

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)

    nein

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?

    habe mich noch nie wegen alkohol übergeben

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?

    kein unterschied

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?

    solang er mich oder mein auto nicht ankotzt is es mir egal
     
  • kleiner123
    kleiner123 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    2 November 2004
    #52
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    ende 15, aber sehr selten

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    auf partys
    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    weils billiger ist, 0,5 cola-weizen kosten 2,30Euro, 0,4cola 2,50euro
    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    weniger wär sicher nicht schädlich für mich..
    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    bewust, ja, aber man ignoriet es...
    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    eigendlich alles
    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    im normalfall abends/nachts, an besonderen tagen (Kerb o.s) auch morgens/mittags/abends/nachts/ usw
    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    neee
    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    1mal musst ich mich übergeben,
    ich hab daraus gelern, vorher aufzuhören..

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    besser? nee, aber auch nicht schlechter
    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    ich find es lustig... (hab ich die frage richtig verstanden?)

    Ich weis zwar nicht warum, oder für was du die auswertung machst, wär aber schön wenn du dein ergebnis oder analys oder wie auch immer hier postest...

    mfg kleiner123
     
  • d4mn
    d4mn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #53
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    mit 13
    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    durch (teilweise) ältere Freunde
    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    zum feiern
    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    normal viel :what:
    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    Ja, gibt aber meiner Meinung nach schlimmeres..
    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    Bier
    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    hauptsächlich abends, zu Karneval eher morgens/mittags und über den ganzen Tag verteilt :zwinker:
    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    Persönlichkeitsveränderungen nicht, nen bisschen ausgelassener und manchmal Gleichgewichtsstörungen *g*
    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    Ja habe ich, es schreckt mich aber eigentlich nicht davon ab, weiterhin Alkohol zu trinken. Klar, ich hoffe zwar, dass das nicht nochmal passiert, aber so gravierend isses auch nicht
    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    solang ich nicht kotzen muss fühl ich mich schon irgendwie "anders", die Stimmung wird einfach ausgelassener und lustiger
    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    Ehrlich gesagt scheiße, da Besoffene mich einfach nur nerven wenn ich nicht selber angetrunken bin
     
  • DieDa
    DieDa (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #54
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    mit 13 oder 14
    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    freunde meiner eltern
    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    aus spaß/feiern
    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    ka, soviel wie ich mag halt
    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    voll und ganz
    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    bier, sekt, baileys, jackie-cola, kirschlikör.. je nach stimmung
    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    spätnachmittags/abends
    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    ich werd gesprächiger und allgemein lockerer
    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    jo is mir passiert.. seh das aber nicht so als abschreckung, wusste ja schon vorher dass das passieren kann
    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    fühl mich halt anders
    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    solange er mir nich an die wäsche will belustigt, je nachdem wer es ist und in wessen gesellschaft auch peinlich berührt
     
  • Muli83
    Muli83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2004
    #55
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    20

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    in der Disco gekauft, weil ich mal Bock hatte

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    in geselliger Runde, weils schmeckt, in der Disco, zu Feiern und Festen

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    wenig, alle paar Wochen am WE mal was, vlt. 1-2x im Monat, und dann "nicht viel" (100-200ml 40%igen?)

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    ja, .. kann u.a. auch stark entwässernd wirken :grin: dadurch hatte ich in einer langen Diskonacht schonmal mehrere kg verloren :eek:

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    Caipi, Smirrnoff Blue Label, Sauren Apfel, Wodka-Redbull

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    nur abends

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    kaum, kann auch ohne Alk mehr als verrückt sein .. aber meine Stimme kann ca. 1 Oktave höher kommen :grin:

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    ein einziges mal, in den USA, hab ich nen Barkeeper im Hardrock Cafe quasi herausgefordert .. Erkenntnis: nicht mehr soviele Mixgetränke und Cocktails durcheinander trinken, und erst recht nicht >1l davon in <1h!

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    kein Unterschied

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    hängt von der Person ab und wie sie sich verhält .. meistens sind mir "besoffene" aber eher peinlich
     
  • Catharine
    Catharine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2004
    #56
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut) 15

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen? Auf ner Privatparty war das eben schon da...

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... ) Nur wenn ich mit Freunden weggehe oder auf Parties gehe.

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben) Eher wenig...Also sowieso selten (2 mal im Monat vielleicht) und dann auch so gut wie nie soviel dass ich richtig betrunken bin.

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?Ja

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?Cocktails, Batida, Amaretto, Sekt

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?Nur abends/ Nachts

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung) Sicher, also wenn ich betrunken bin verhalte ich mich etwas anders als sonbst, ist doch normal

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?Ja, ist mir schon passiert.Habe insofern draus gelernt, dass ich nun meine Grenzen kenne.

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied? Manchmal schon, ja.

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt? Das kann sehr lustig sein oder auch sehr nervig...Betrunkene reden ja son Schwachsinn...
     
  • User 20345
    User 20345 (40)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    3 November 2004
    #57
    Meine Abstimmung lautete: sehr selten

    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut) oje...ziemlich spät....ab 18 Jahre

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    Gekauft??

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    Mal gerne einen Cocktail zum genießen...dann weils schmeckt....

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    sehr wenig.......was so in Alkohol im Cocktail steckt..oder mal ein becher Met

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    und ob

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    Cocktails, Whiskey

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?grundsätzlich abends

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    ja, die Hemmschwelle ist bedeutend geringer

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    bisher einmal...und es hat mich für eine ganze weile kuriert

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    hm...ich achte darauf, nich übermäßig zu trinken

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    ziemlich blöd...

    Bella
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    3 November 2004
    #58
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    also mit 14 das erste ma richtig
    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    selbst gekauft, von kumpels, bissl was von zu hause
    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    festen, feten, weils schmeckt, geburtstage etc.
    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    eher weniger
    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    die auswirkungen hatte ich schon desöfteren gespürt
    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    bier, federweißer, saure kirsche
    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    eigentlich nur abends, es sei denn man is aufm festival oder so :tongue:
    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    ich werde leicht müde, werde noch lustiger:gluecklic
    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    oh jaa des öfteren, hatte zur folge gehabt das ich dann wochelang net einen schluck trinken konnt... selbst riechen war zu viel, schrekct definitiv ab
    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    kein unterschied, trinke jetz öfters nix, weil ich meist der fahrer bin:blablabla
    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    fühl mich da net schlecht... entweder die leute in ruhe lassen oder wenns freunde sind nach hause bringen:zwinker:
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    3 November 2004
    #59
    1. Seit wann habt ihr begonnen, Alkohol zu trinken? (ungefähres Alter wäre gut)
    Ich glaube so Mitte 14

    2. Wie seid ihr an den Alkohol gekommen?
    Freunde, gekauft

    3. Zu welchen Anlässen trinkt ihr? (z.b. Feiern, aus Spass, um "cool" zu sein, zum Stressabbau.... )
    Feten, Festivals, andere Feiern/Veranstaltungen und natürlich wenn man halt Abends zum Trinken weggeht

    4. Trinkt ihr eurer Meinung nach eher viel oder wenig?(ungefähre Angaben)
    also wenn du jetzt meinst, wie oft im Jahr: sehr selten

    5. Seid ihr euch bewusst, was Alkohol für Auswirkungen hat?
    Naja, es ist nicht das beste für die Lunge, man wird betrunken *g*

    6. Welchen Alkohol trinkt ihr am liebsten?
    Cocktails (Sex on the Beach ist lecker), Cola&Wishkey, Fanta&Korn

    7. Zu welchen Tageszeiten trinkt ihr?
    Abends-Nachts

    8. Bemerkt ihr Veränderungen, wenn ihr Alkohol zu euch nehmt, bzw.
    danach? (Persönlichkeitsveränderung)
    Ich lache über die dämlichsten Sachen die gar nicht lustig sind, laufe nciht mehr ganz gerade, werde offener

    9. Ist es euch schon mal passiert, dass ihr euch wegen Alkohol übergeben musstet? Habt ihr daraus gelernt, was Alkohol für Folgen hat, oder ist es euch im Großen und Ganzen egal, ob es nochmal passieren würde? Wie geht ihr damit um? Schreckt euch dieses ab oder eher nicht?
    Nein, aber ich hatte deshalb eine Woche lang Magen-Darm-Infekt :eek:

    10. Fühlt ihr euch besser mit Alkohol? Oder seht ihr da keinen Unterschied?
    Nö, in dem Moment bin ich halt lustiger und so, aber ich brauche das nicht, um mich gut zu fühlen

    11. Wie würdet ihr euch fühlen, wenn jemand stark betrunken ist, aber ihr selber nichts getrunken habt?
    Den jenigen ignorieren oder mich (harmlos natürlich) darüber lsutig machen, was er fürn Mist labert oder wie er rumstoplert
     
  • Minimausy
    Gast
    0
    3 November 2004
    #60
    Oh cool, es werden ja immer mehr :gluecklic
    @ kleiner 123, Klar, kann ich die Auswerung später hier reinstellen! Es wird sicherlich schwierig sein, da ich nicht weiß, wie man die Statistiken hier reinstellt, :grin: aber ich kann es versuchen! Leider wird es noch ein wneig dauern!
    Unsere Präsentation des Alkohol ist erst am 15. Dezember ! Mal sehen, wann ich dazu komme!
    LG Mini
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten