• kiki48
    kiki48 (48)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    14 April 2019
    #1

    Wie verhält man sich jetzt am besten?

    Hallo zusammen, ich bin gerade etwas irritiert, deshalb versuche ich es auf diesem Wege.
    Ich habe im September im Urlaub an meinem letzten Abens einen tollen Mann kennengelernt. Wie sind in Kontakt geblieben und haben uns getroffen. Er sagte mir beim ersten Treffen, dass er seit 2 Jahren glücklicher Single ist. Davor hat er sich mal auf eine Beziehung eingelassen, aber das war die Hölle. Jetzt hat er für sich beschlossen Single zu bleiben. Er meinte noch: vielleicht liegt es ja an mir, dass ich unfähig bin, eine Beziehung zu führen.
    So weit so gut...also haben wir eine Affäre. Haben uns alle paar Wochen mal getroffen (wohnen 100 km auseinander und haben beide Kinder). Deshalb Treffen im Hotel. War auch alles o.k. Ende Dezember war dann erst einmal das letzte Treffen...danach erst wieder Anfang April aus diversen Gründen (Urlaub usw.)
    Das letzte Treffen war irgendwie anders als sonst. Die Begrüßung total innig, Sex war Nebensache, haben sehr viel geredet (er wollte viel über meine Familie wissen und hat selber auch viel über seine erzählt) und die Verabschiedung war auch wieder sehr innig. Es war klar, dass wir uns wieder treffen.
    Dann kam der Knall: Ich habe ihn gefragt, was an WE anliegt.... Nichts kam. Habe am nächsten Morgen noch einmal gefragt oder ob das ein Geheimnis wäre. Das war wohl ein Fehler. Er schrieb: das wäre wohl seine Sache was er macht und tut. Er hätte für sich beschlossen, dass er solche Treffen nicht mehr möchte. Ich schrieb darauf, dass ich mich auch gerne mal so zum Essen oder Reden treffen möchte. Dann kam: Ich möchte auch keine normales Treffen. Grund: keine Zeit und keine Lust.... ok! Habe dann nur geschrieben: mag sein, dass es gerade alles etwas viel für dich ist, aber dass ich dir so egal bin, wie du jetzt tust, das nehme ich dir nicht ab. Wenn gerade andere Dinge für dich wichtiger sind, dann ist das ok und akzeptiere ich auch. Ich mag dich sehr gerne und wenn was ist, bin ich jeder Zeit für dich da. Darauf kam dann: Das ist lieb von dir! Danke
    Das war am Samstag morgen. Samstag Abend habe ich dann doch nochmal geschrieben: Gerne... ich mag dich eben sehr und weiß, dass du viel Stress hast.Alles wieder gut zwischen uns?
    Sonntag gegen Abend kam dann: Alles wieder gut.
    Ok....Habe dann erst Freitag reagiert, da ich total geschockt und enttäuscht war: Wünsche dir ein schönes WE! Er nur: Danke, das wünsche ich dir auch!
    Das war es jetzt...und ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll. Fragen darf ich nicht viel, dann fühlt er sich sofort kontrolliert. Obwohl das von mir nicht so gemeint ist....Möchte ihn einfach nicht nerven, aber auch den Abstand zwischen uns nicht zu groß werden lassen. Irgendwas hat das letzte Treffen gefühlsmäßig bei mir ausgelöst. Vielleicht habt ihr Tips, wie man am besten vorgehen kann.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    877
    43
    131
    nicht angegeben
    14 April 2019
    #2
    Also auf mich wirkt die Geschichte eher wie, er hat dich abserviert aber eher weil er evt. ja genug hatte oder vielleicht auch was anderes gefunden hat. Denke nicht, dass es an euerem letzten Gespräch lag oder weil du nur mal gefragt hast, was am WE anliegt. Höchstens er hat dieses Gespräch in Verbindung mit deiner Frage als intensiveren Kontakt herstellen herbeigezogen und dann lieber schnellstmöglich die Notbremse gezogen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    8.130
    398
    4.523
    vergeben und glücklich
    14 April 2019
    #3
    Fieser Abgang...
    Aber: eindeutig ein Abgang.

    Tu dir doch keinen Stress mit einem Mann an, Den du erst noch therapieren müsstest, bevor da was geht :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    877
    43
    131
    nicht angegeben
    14 April 2019
    #4
    Und vielleicht war Sex eben genau deshalb Nebensache beim letzten Treffen, weil er den Absprung irgendwie suchte!
    Ich frag mich warum habt ihr den sonst nichts Neues ausgemacht? Aber vielleicht liege ich auch daneben mit meiner Meinung, keine Ahnung.

    Und was du nun machen sollst - nix mehr. Lassen wie es ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • kiki48
    kiki48 (48)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    14 April 2019
    #5
    Wir haben nie sofort einen neues Treffen ausgemacht. Funktioniert schon wegen den Kindern nicht. Ne, wir haben uns viel intensiver unterhalten, als wir das sonst gemacht haben. Er schrieb ja auch, dass zwischen uns alles wieder gut ist. Habe ja auch nach einer anderen gefragt, aber da gibt es niemanden. Hätte er es zugegeben, dann wäre er nicht los. Einfacher wird man eine Frau nicht los, wenn man es will. Dann hötte er ja auch nicht geschrieben, dass wieder alles gut ist. So muss dr ja davon ausgehen, dass ich mich wieder melde.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    877
    43
    131
    nicht angegeben
    14 April 2019
    #6
    Mmh....deine Interpretation. Dann lass ihn sich bei dir wieder melden, dann siehst du‘s, ob alles wieder gut ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 172636
    Öfters im Forum
    271
    63
    438
    nicht angegeben
    15 April 2019
    #7
    Ich denke auch, dass er den Kontakt abbrechen wollte, dann gemerkt hat, dass du immer weiter schreibst, weil du einen Konflikt vermutest. Vermutlich hat er deswegen geschrieben, dass alles wieder ok ist, damit du nicht weiter nachfragst.

    Auf mich wirkt es so, als würde er seine Ruhe haben wollen. Wahrscheinlich hat er für sich beschlossen, das nicht weiterlaufen zu lassen. Die Art, wie er dann mit dir per Whatsapp umgegangen ist, ist nicht schön, aber es klingt nicht so als würde noch etwas herumkommen.

    Versuche, damit abzuschließen, auch wenn es dir schwerfällt.
     
  • User 71015
    User 71015 (38)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.117
    598
    5.059
    vergeben und glücklich
    15 April 2019
    #8
    Ich denke, es ist ihm zu eng oder zu emotional geworden beim letzten Treffen und er hat deshalb irgendwelche undefinierte Panik bekommen.
    Wie sicher bist du, dass er dir die Wahrheit über seinen Beziehungsstatus gesagt hat?

    Ich würde nicht davon ausgehen, dass er sich in absehbarer Zeit von selbst melden würde...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • kiki48
    kiki48 (48)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    17 April 2019
    #9
    Single ist er auf jeden Fall. Ich habe 2 seiner besten Freunde (männlich und weiblich) kennengelernt. Die Freundin hat mir erzählt, dass er mal was mit einer Fteundin von ihr hatte. Sue meinte: Als Freund ein total toller Typ; als Partner eine Katastrophe! Bei ihr hat er sich genauso verhalten...immer auf Abstand, sie durfte nichts fragen usw.
    Ich habe ihn gestern ganz direkt gefragt, ob er lieber keinen Kontakt mehr haben oder mich loswerden möchte?
    Er schrieb nur: Wie kommst du denn darauf? Ich meinte dann, dass er mir immer den Eindruck vermittelt, dass er total genervt von mir ist. Mir das vielleicht aber auch durch die Schreiberei nur so vorkommt. Schteiben ist ja immer so eine Sache, aber wenn dem nicht so ist, dann ist alles gut.
    Er darauf: Na dann frag doch nicht :ashamed:
    Habe dann nur geschrieben: Bei dir weiß man ja nie....
    Das wars dann mal wieder. Glaube, der braucht einfach Zeit für sich. Alles andere ist dem zuviel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 April 2019
  • User 172623
    Sorgt für Gesprächsstoff
    134
    28
    80
    nicht angegeben
    18 April 2019
    #10
    Zeit für sich haben zu wollen, finde ich durchaus mehr als legitim.
    Aber seine unfreundliche und genervte Schreiberei wäre für mich ein Ausschlusskriterium.
    Willst du wirklich so einen launenhaften, emotionalen "Pflegefall" ?
     
  • User 138875
    Beiträge füllen Bücher
    843
    228
    1.060
    vergeben und glücklich
    18 April 2019
    #11
    Was auch immer mit ihm los ist, es wird nicht besser wenn Du insistierst.
    Der muss selber entdecken, was er will. Ob Du Lust hast darauf zu warten, dass er sich öffnet, musst Du selbst entscheiden. Mir wäre das zu viel Eierei.
     
  • 22 April 2019
    #12
    Er braucht wahrscheinlich wirklich Zeit für sich. Für Ihn ist so eine „Beziehung“ sehr bequem. Kommt und geht wann er will, wenn er es braucht, ruft er Dich an. Keine Verpflichtungen und eine, die ihm aus der Hand frisst. Perfekt.
    Keine Ahnung was in einem solchen Menschen vor geht, wenn er deine Fragen nicht beantworten will oder kann, werden wir es wohl auch nicht wirklich können.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten