Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User89
    User89 (25)
    Benutzer gesperrt
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2013
    #1

    Wie viel Melden ist normal? Oder kein Interesse dahinter?

    Aaaalso.. ich habe jetzt ganz am Anfang einer neuen Beziehung, und das Problem ist, dass er sich einfach so selten meldet. Das war jetzt schon immer so, von Beginn an. Wenn wir uns aber getroffen haben, war's immer total schön und er hat mir auch gezeigt dass ich ihm wichtig bin.
    Aber dann hör ich beispielsweise wieder das ganze Wochenende nichts von ihm und am Montag frag ich ihn dann was er das Wochenende gemacht hat und er sagt: Nur relaxt.
    Und da hatte er einfach keine Zeit/Lust sich mal bei mir zu melden?
    Das ist doch nicht normal oder? Das kann einfach kein Interesse sein.
    Er sagt zwar immer, dass er wirklich kein Handy-abhängiger Typ werden will und ich ihm wichtig bin, aber ich kenn das so gar nicht und kann ihm das nicht glauben...Einerseits versteh ich's ja auch, er hat total viel Stress im Studium aber normal ist das trotzdem nicht..... oder ?:what::mad:
    Was meint ihr? Hört ihr von eurem Partner jeden Tag?
     
  • BlauerTaucher
    0
    18 Dezember 2013
    #2
    ok.. meinen Text mal geändert.

    Wann seht ihr denn Euch ? Nur unter der Woche ? Also wenn er auch in der Uni ist ?
    Und da jeden Tag ?
    Er ist sicher jemand , der nicht jeden Tag zum Reden bereit ist, wenn er schon unter der Woche so oft "gefordert" ist. Da will man auch mal Ruhe haben.
    Vielleicht solltet ihr euer Treffenrhythmus ändern, damit ihr Euch auch mal am WE seht.
    Vor allem finde ich es nicht gut, wenn jemand am WE nicht weiß , was er/sie mit sich anfangen soll und das "nichts tun" vorzieht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Dezember 2013
  • Summer Moon
    Sorgt für Gesprächsstoff
    89
    43
    71
    nicht angegeben
    18 Dezember 2013
    #3
    Hm also grundsätzlich würde ich als Mann :tongue: folgende logische Kette denken wenn ich meine Freundin liebe:
    Keine Lust auf Telefonieren/simsen aber ich denke an sie--> dann will ich sie öfter sehen weil ich sie trotzdem vermisse--> ich schlage vor mich öfter zu treffen, versuche sie abzupassen und Zeit mit ihr zu verbringen.

    oder

    er denkt offensichtlich nicht an dich/macht sich keine Gedanken was ihr machen könntet sonst würde er ja etwas vorschlagen wie ihr euch sehen könnt. Er hat "Besseres" zu tun (Stichwort: relaxen? hallo?) weil du ihn nervst und er lieber seine Zeit selber ohne dich verplanen will.

    Ich finde das sehr merkwürdig. Wenn er sich tatsächlich nicht via Hany melden mag (denke es ist eine Ausrede sog. Handysuchtgefahr vorzuschieben- schreibt er dann seinen Kumpels auch nicht?) und dich liebt würde ihm andere Wege einfallen dir zu zeigen, dass er an dich denkt (kleine Zettel schreiben, Blumen nach Hause schicken o.ä.) Wenn ein Mann eine Frau liebt dann hängt er sich rein und gammelt nicht rum -.- Er sieht dich als selbstverständlich an, weil er weiß, dass du ohnehin verfügbar bist und er sich nicht anstrengen muss.
     
  • User 135968
    Sehr bekannt hier
    1.747
    198
    668
    nicht angegeben
    18 Dezember 2013
    #4
    Wenn er nur relaxt hat, hat er natürlich keine Lust, sich zu melden. Was ist normal? Garnix, aber alles. Normal ist nur das, was die Masse macht. Darum wäre er auch unnormal. Aber die Masse hat nicht immer recht, was nun? Man kann sowas nicht unnormal nennen. Es kann gut sein, das er einfach keine Lust hat, sein Handy für sowas zu benutzen, will also nicht immer schreiben müssen. Aber natürlich kann er für dich ja mal eine Ausnahme machen, kann dir sagen, wenn du für ihn zu viel schreibst. Hast du dich denn gemeldet? Sprich ihn darauf noch einmal an, das du gerne von ihm hören magst, auch am Wochenende. Zeit hat er ja.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    18 Dezember 2013
    #5
    Ich finde es auch nicht normal. Warum seht ihr euch denn regelmäßig ein ganzes Wochenende lang nicht? Wohnt ihr so weit auseinander? Und wie oft seht ihr euch dann?
     
  • blackbird
    blackbird (27)
    Öfters im Forum
    334
    53
    75
    Single
    19 Dezember 2013
    #6
    Was Summer Moon schreibt finde ich etwas bedenklich, nur weil ein Mann eine Frau liebt muss er ihr nicht 100% am Rockzipfel hängen und ihr das bitte auch 3 mal am Tag erzählen.

    Und Generation Whatsapp ist natürlich rund um die Uhr erreichbar, aber das wollen nicht alle.
    Am besten noch morgens um 3 liebst du mich? wohlwissned das man ja um 6 Uhr aufstehn muss :zwinker:

    Das eine hat mit dem anderen einfach garnichts zu tun.

    Und wenn er studiert und du sagst das er viel zu tun hat(und ich kenn das auch, da ist das WE zack zack rum, jeh nach Fach hat man heutzutage sehr viel zu tun) vllt wollte er einfach mal ne ruhige Minute nur für sich, soll es geben :smile:

    Rede doch einfach mal mit ihm darüber, er wirds dir sagen können.
    Das wird besser sein alls alle Mutmaßungen :smile:

    mfg blacki
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.151
    398
    2.913
    Verliebt
    19 Dezember 2013
    #7
    normal ist da wie so häufig genau das,was allen beteiligten gefällt.wichtig ist diesbezüglich doch nur,dass man einen partner mit ähnlich starkem oder schwachem nähebedürfnis hat,wie man es selbst besitzt.
    für einige ist es halt normal,sich jeden tag zu sprechen, andere mögen sowas halt nur seltener.mich zb würds nerven,wenn jemand von mir erwarten würde,dass ich mich täglich bei ihm melde,denn mMn sollte man das nur tun,wenn einem selber grad danach ist.
    ich kanns gut nachvollziehen,dass dein freund wohl einfach auch mal zeit für sich allein will und sich diese nimmt,ohne sich dann bei dir zu melden.wenn dich das ernsthaft stört,er aber nichts daran ändern mag,passt ihr eben nicht zusammen.
    ich würd eben mit einem,der tägliche anrufe von mir wünschen würd in einer beziehung,erst gar keine beziehung eingehen.macht ja keinen sinn.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 135968
    Sehr bekannt hier
    1.747
    198
    668
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #8
    Ich glaube aber auch nicht, das die TS unbedingt will, das er auch am Wochenende mit ihr, jede Minute schreibt, oder sich unterhält. Zudem kann man sowas ja auch immer absprechen. Ist ja nicht so, das man genau den Partner aussuchen muss, der genau das selbe mag und hasst, wie man selbst. Darum können die beiden ja einen Kompromiss eingehen. Er meldet sich mal kurz und ihr sollte es dann reichen. Finde es ja schon irgendwo unsinnig zu sagen, man hat nur relaxt, also garnix gemacht. Da kann man sich eben mal kurz melden. Es kommt dann auch so rüber, als will er sich am Wochenende von ihr ausruhen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • ShoutgunLady
    Sorgt für Gesprächsstoff
    59
    33
    11
    Es ist kompliziert
    19 Dezember 2013
    #9
    also ich kann den andern hier eig nur zustimmen, aber man kann es auch so sehen :
    wenn er sich nicht so oft meldet, machst du dir Gedanken, vllt ist es ja das was er will?
    Vllt will er ja das er dir im Gedächtnis bleibt, und manche Männer meinen, das es nur so geht :zwinker:
    spreche da übrigens aus Erfahrung :zwinker:
     
  • User89
    User89 (25)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #10
    Danke für eure Antworten!
    Ja ich verstehe ihn ja, dass er wirklich viel lernen muss und er ist auch nicht oft am Handy.. Aber grad am Anfang will man doch dass der Andere genau so fühlt und denkt wie man selber. und dann versteh ich das nicht dass es ihn (andscheinend) auch gar nicht interessiert was ich so mache. Und wenn ich dann höre, dass er das ganze Wochenende nur gechillt hat, frag ich mich schon, wieso er nicht eine Minute opfern konnte um mir zu schreiben.. oder er hat eben einfach nicht an mich gedacht.

    aber ich hab's jetzt beendet, vielleicht war es etwas voreilig ja, aber ich bin leider der Typ Mädchen, der eine gewisse Aufmerksamkeit braucht, und wenn mir dann Freundinnen sagen, sie schreiben jeden Tag mit ihrem Freund, dann denk ich mir schon.. na toll, ich kann sagen: mein Freund schreibt mir so alle 3 Tage oder 4 Tage mal... :frown:Ne dann wars wohl wirklich net der Richtige....
     
  • User 135968
    Sehr bekannt hier
    1.747
    198
    668
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #11
    Ja, das will man, darum sollte man auch den Dialog suchen mit der Person. Sagen, was man gerne hätte, was einem wichtig ist und dann einen Kompromiss finden. Klingt schon wie Hohn, wenn man schreibt, man hat gechillt die ganze Zeit. Selbst wenn er an dich dachte, lol, kannst du ja nicht wissen. Klar, natürlich hat er Zeit gehabt sich zu melden, 1 Minute mal schreiben, was man so gemacht hat den Tag. Halt am Abend mal was schreiben. Das ist selbst für Handy-Muffel kein Beinbruch...

    Naja, schon recht schnell, er wusste wohl nicht mal wieso? Hättest ja den Dialog führen können erstmal, damit er weis, das du auch am Wochenende mit ihm gerne schreiben willst, muss ja nicht viel sein, sondern halt mal am Abend, was so los war.
     
  • User89
    User89 (25)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #12
    Hab ich schon x-mal mit ihm besprochen, persönlich. Er meinte immer er wird sich eh ändern und versteht aber auch nicht wieso ich da so "verklemmt" bin und dauernd schreiben will. Aber es wurde nicht wirklich besser, oder ich war vielleicht auch zu ungeduldig. aber mich ärgert das einfach so schnell und macht mich richtig sauer. :frown:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 19 Dezember 2013 ---

    Sehen tun wir uns sehr selten. obwohl wir in der gleichen Stadt wohnen. Weil er einfach so viel zu tun hat... oder eben auch nicht....
     
  • User 135968
    Sehr bekannt hier
    1.747
    198
    668
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #13
    Achso, das ist dann was anderes. Was ist denn für dich, "dauernd"? Dann ist das mit dem "chillen" von ihm echt irgendwie nur spott gewesen, auf deine Frage, warum er nicht schreibt. Falls er da schon lange wusste, das du halt jemand bist, der gerne mal schreibt. Ok, wenn ihr euch also noch selten seht, dann bleibt ja nur schreiben.
     
  • User89
    User89 (25)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #14
    Ja. Und dann sagt er auch immer so er redet lieber persönlich mit mir. aber ha ha wenn wir uns ja nie sehen, bleibt wohl nur schreiben. aber auf das hat er auch nicht wirklich Lust. paradox. und versteh ich einfach nicht und ist dann glaub ich auch besser für mich ich beende das...
     
  • User 135968
    Sehr bekannt hier
    1.747
    198
    668
    nicht angegeben
    19 Dezember 2013
    #15
    Wie oft schreibt ihr denn pro Tag?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Dezember 2013
    #16
    Das ist total normal und auch total okay. Ich melde mich auch mal 2-3 Tage nicht. Das heißt nicht, dass ich nicht an ihn denke, aber ich will mich nicht melden und ich will auch nicht das Gefühl haben, mich melden zu müssen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.151
    398
    2.913
    Verliebt
    20 Dezember 2013
    #17
    dito.
    wenn man zeit für sich alleine haben will,will man eben zeit für sich alleine und eben mal nicht simsen/telefonieren.versteh nicht,wieso das manche nicht kapieren wollen...
     
  • Onkelbaka
    Onkelbaka (37)
    Meistens hier zu finden
    850
    148
    389
    Single
    20 Dezember 2013
    #18
    Das ist nicht abnormal. Er ist wohl einfach der Typ Mann, der keinen Bock hat groß SMS zu schreiben, zu Telefonieren oder an whats App zu hängen. Das ist völlig okay, und da die TE das weiß, von anfang an (OT) muss sie damit leben.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.151
    398
    2.913
    Verliebt
    20 Dezember 2013
    #19
    eben.wenn mir sowas nicht passt,geh ich mit demjenigen eben erst gar keine beziehung ein.und ich finde auch nicht,dass bei sowas kompromisse sinnvoll oder nötig wären-schließlich ist er eben,wie er ist und mags wohl nicht.warum sollte er daran was ändern und dann selbst unzufrieden damit sein?!wär doch sinnlos.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Onkelbaka
    Onkelbaka (37)
    Meistens hier zu finden
    850
    148
    389
    Single
    20 Dezember 2013
    #20
    Richtig, da aber, wenn sie zusammen sind, wohl alles in Butter ist, gibt es eigentlich kein wirkliches Problem. Liebe TE, nimm es halt so hin und lebt damit. Und versuch erst gar nicht, ihm damit laufend in den Ohren zu hängen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten