• *Mani*
    *Mani* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    22 Mai 2006
    #21
    Erstmal sollte man sich fragen ob es in 500 Jahren überhaupt noch Menschen geben wird bevor man sich um andere Dinge Sorgen macht.:smile:
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    23 Mai 2006
    #22
    Hier wird einfach mal davon ausgegangen. :zwinker: :tongue:
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    23 Mai 2006
    #23
    Wenn die Männer immer mehr verweiblichen, wie es der Fall ist, wohl eher nicht :ratlos: .
     
  • Sunny81
    Sunny81 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    Single
    23 Mai 2006
    #24
    Siehe Aldous Huxley´s "Brave new world" :smile:
     
  • havoc
    havoc (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Mai 2006
    #25
    sagmal redest du von keine schambehaarung mehr und keine titten mehr davon dass der mensch ohne zur welt kommt oder weil das entfernt wird? ersteres wird wohl kaum möglich sein, da es den menschen ja nicht beim überleben stört, wie bereits angesprochen wurde.. eine solche selektion und anpassung (survival of the fittest) tritt heutzutage wohl nicht mehr auf :zwinker:
     
  • Anni83
    Anni83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    278
    103
    1
    Single
    23 Mai 2006
    #26
    hast du zuviel "in the year 2525" gehört? :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (39)
    live und direkt
    12.470
    218
    263
    Verheiratet
    23 Mai 2006
    #27
    moin,
    was glaubt ihr wie sich der sex in den nächsten 500 jahren entwickelt?
    es werden noch krassere sachen zur körperlichen befriedigung erfunden, noch bessere sexspielzeuge und noch heißere dessous... hm... wer will das eigtl? :ratlos:
    werden kinder nur noch künstlich gezeugt?
    zum großteil schon, aber manchmal greift man noch auf sex zurück, um gleichzeitig beim kinderzeugen stress abzubauen, den natürlich jeder in der zukunft haben wird, auch schon als kind.
    wird über sex noch offen gesprochen oder wir der sex gar öffentlich?
    über sex wird natürlich noch sehr viel mehr gesprochen, auch öffentlich, es wird eher normal, es gibt keine tabus mehr.
    wie entwickeln sich die sex-organe weiter?
    die bleiben, es sei denn, mehr menschen lassen ihre titten / ihren schwanz vergrößern, oder man entdeckt ein gen, dass für dieses wachstum zuständig ist, separiert es und setzt es in der stammzellenforschung ein.
    intimbehaarung wirds wohl kaum noch geben...
    kann man schwer sagen. evtl wird es in der zukunft wieder trendy, besonders lange schamhaare zu haben.
    titten zur erzeugung von milch zur versorung von baby vielleicht auch nicht mehr...
    nee, muss auch nicht, gibts ja alles fertig zu kaufen.
    vielleicht gibt es den schwanz nur noch im steife zustand...
    das denk ich kaum. wär auf dauer doch unpraktisch und lästig... :ratlos:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.222
    248
    729
    Single
    25 Mai 2006
    #28
    In 500 Jahren gibt es doch keine Menschen mehr! In Deutschland werden kaum noch welche geboren, die anderen Länder ziehen irgendwann nach. Außerdem: Pandemien, Atomkriege, Klimakollaps ... Das wird nix mehr. :flennen:
     
  • CCFly
    CCFly (39)
    live und direkt
    12.470
    218
    263
    Verheiratet
    25 Mai 2006
    #29
    möglich. evtl ist es aber besser so. die erde hätte es mal verdient, von ihrer chronischen seuche (=homo sapiens) erlöst zu werden.
     
  • darkages
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    25 Mai 2006
    #30
    In 500 Jahren wird sich nichts drastisches ändern. Was hat sich schon die letzten 500 Jahre geändert? Zu heute ist das auch keine Bombe. Vieles was man heute weiß, kannte man auch damals schon.
     
  • RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    103
    1
    Verheiratet
    25 Mai 2006
    #31
    Ich bezweifel ja irgendwie, daß irgendjemand von uns eine Vorstellung von der Welt in 5 Jahrhunderten hat, geschweige denn von ihrer Sexualität. Da können Dinge geschehen und verfügbar sein, wir uns heut überhaupt noch nicht denken können (Genetik, Virtuelle Realität, Cybertechnologie, Chemie, Plastische Kosmetik, Halluzinogen...). Ich kann mir da keine Ideen machen.... soweit reicht meine Kreativität doch noch nicht aus.
     
  • Chingy
    Chingy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Mai 2006
    #32
    Naja....du kannst doch mal gucken, was sich in der vergangenen 500 Jahren passiert ist. Frauen haben mehr Rechte bekommen und die Sexualität ist freier geworden...wenn es weiter in die Richtung geht, kann alles möglich sein. Sex auf der Straße oder Frauen haben alle Männer unter Kontrolle dadurch, dass sie Männer mit Sex unter Druck setzen... :drool: :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten